Ständige störende Bluescreens! ntoskrnl.exe

Ständige störende Bluescreens! ntoskrnl.exe
4.8 (96.92%) 26 votes

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Ständige störende Bluescreens! ntoskrnl.exe:

Ich habe jetzt schon seit mehreren Monaten diese Bluescreens und immer wenn ich meinen PC neu aufsetze habe ich erstmal für ein paar Wochen ruhe, dann geht es aber wieder los und ich bekomme egal ob beim spielen oder beim surfen ständig und heute sogar 3 mal diese Abstürze. Ich habe mein Gehäuse da der ein und aus Schalter kaputt war vor ca. einem Jahr gewechselt und musste dann dementsprechend alles auseinander bauen und halt auch wieder zusammen. Ich bin mir nicht ganz sicher aber es kann sein das ich die Bluescreens erst seitdem ich mein Gehäuse gewechselt habe bekomme. Es könnte aber auch sein das ich vorher schon welche hatte, ich bin mir wiegesagt nicht ganz sicher.

Meine Hardware:
CPU: AMD Phenom II X4 3.20 GhZ Black Edition (nicht übertaktet)
Ram: Corsair XMS3 1x 4GB DDR3 mit 1333 MHz
GPU: HIS iTurbo HD 7790 1GB (nicht übertaktet)
Mainboard: Elite Group ECS MCP61M-M3
Netzteil: Be Quiet 500 Watt Bronze 80 plus
Festplatte: Hitac500 GB (find ich nicht mehr bei google ist schon zu alt)
CPU Lüfter: Boxed Lüfter
Gehäuse: Sharkoon (ist ja auch egal)

Ich bin mir bei diesem Mainboard nicht sicher ob alle Treiber up to date sind und von Bios und sowas hab ich leider gar keine Ahnung.
Ansonsten sind die GPU und CPU Treiber soweit ich weiß alle aktuell.


Die analysierten Dump dateien sind im Anhang als Screenshot gespeichert.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Simon


Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Ständige störende Bluescreens! ntoskrnl.exeEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Ständige störende Bluescreens! ntoskrnl.exe bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Ständige störende Bluescreens! ntoskrnl.exe beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Ständige störende Bluescreens! ntoskrnl.exe) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Ständige störende Bluescreens! ntoskrnl.exe wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Ständige störende Bluescreens! ntoskrnl.exeProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Ständige störende Bluescreens! ntoskrnl.exe vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • PC friert nach Start ein Ich habe seit vorgestern neue Teile in meinem PC verbaut und seit heute friert der PC kurz nach dem Start ein. Sprich er fährt hoch, der Anmeldebilschirm kommt und direkt danach friert der Desktop ein. Der Desktop wird transparent und ich muss neu starten. Erst nach dem 5. Versuch kann […]
  • Pc friert ein, Hintergundmusik läuft weiter… Ich habe ein großes Problem mit meinem Rechner... :/ Wenn ich den Rechner starte dauert es extrem lange bis der Pc komplett Hochgefahren ist. Wenn ich mich dann wenn er hochgefahren ist an den PC setze und versuche zu spielen/surfen oder ähnliches friert er nach 5 bis spätestens 30Min […]
  • Bluescreen-Salat Hiho, ich bin auf das Forum durch etwas Suchen gestoßen und erhoffe mir ein paar Ratschläge, bzw. Tipps. Vor Wochen schon ging es mit Bluescreens los, immer willkürlich. Nun aber ist es so, dass allein wenn ich surfe schonmal ein BS meinen PC heimsucht. Habe auch zwischendurch mal […]
  • Bluescreen, brauche hilfe ihr, ich hab mir vor kurzem nen pc zusammengebaut. 4GB-Kit G-Skill PC3-12800U CL9 AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3 BE Quiet! Pure Power 530 Watt / BQT L7 Gigabyte GA-770TA-UD3, AMD 770 LG GH22LS50 Retail Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version) Samsung […]
Weiteres  Pc stürzt öfters ab, Bluescreen