Immer wieder auftretende Bluescreens

Folgendes Problem Immer wieder auftretende Bluescreens kann relativ einfach gelöst werden:

Ich habe in der letzten Zeit einige BSODs gehabt und wäre sehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte. Bisher hatte ich vage mein Headset in Verdacht, weil die drei ersten BSODs nur aufgetreten sind, wenn diese angeschlossen war, während der PC zwischendrin wieder eine Woche anstandslos lief.
Jetzt ist allerdings zum erstenmal ein BSOD ohne Headset aufgetreten, so daß ich leider etwas ratlos war. Immerhin steht in der Analyse des dumpfiles etwas von einem audiodg.exe – bedeutet dies möglicherweise, daß die Probleme doch irgendwie aus der Audioecke, vielleicht von einem Treiber stammen?

Ich poste hier mal, was mir WinDebug auspuckt – vielleicht kann das ja jemand etwas genauer interpretieren?

verborgener Text:
Microsoft (R) Windows Debugger Version 6.2.8229.0 AMD64
Copyright (c) Microsoft Corporation. All rights reserved.

Loading Dump File [C:\Windows\MEMORY.DMP]
Kernel Summary Dump File: Only kernel address space is available

Symbol search path is: srv*D:\Programme\Symbols*http://msdl.microsoft.com/download/symbols
Executable search path is:
Windows 7 Kernel Version 7600 MP (2 procs) Free x64
Product: WinNt, suite: TerminalServer SingleUserTS
Built by: 7600.16841.amd64fre.win7_gdr.110622-1503
Machine Name:
Kernel base = 0xfffff800`02a4a000 PsLoadedModuleList = 0xfffff800`02c87e70
Debug session time: Mon Mar 26 16:35:04.294 2012 (UTC + 2:00)
System Uptime: 0 days 8:15:57.531
Loading Kernel Symbols
………………………………………………………
……………………………………………………….
….Page 117ce7 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
…Page 1142bc not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
…………………….
Loading User Symbols
PEB is paged out (Peb.Ldr = 000007ff`fffdb018). Type ".hh dbgerr001" for details
Loading unloaded module list
………………
TRIAGER: Could not open triage file : C:\Program Files (x86)\Windows Kits\8.0\Debuggers\x64\triage\oca.ini, error 2
TRIAGER: Could not open triage file : C:\Program Files (x86)\Windows Kits\8.0\Debuggers\x64\winxp\triage.ini, error 2
TRIAGER: Could not open triage file : C:\Program Files (x86)\Windows Kits\8.0\Debuggers\x64\triage\user.ini, error 2
*******************************************************************************
* *
* Bugcheck Analysis *
* *
*******************************************************************************


Use !analyze -v to get detailed debugging information.

BugCheck 1A, {41287, 30, 0, 0}

Page 117ce7 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
TRIAGER: Could not open triage file : C:\Program Files (x86)\Windows Kits\8.0\Debuggers\x64\triage\modclass.ini, error 2
Probably caused by : ntkrnlmp.exe ( nt! ?? ::FNODOBFM::`string’+42a65 )

Followup: MachineOwner
———

1: kd> !analyze -v
*******************************************************************************
* *
* Bugcheck Analysis *
* *
*******************************************************************************

MEMORY_MANAGEMENT (1a)
# Any other values for parameter 1 must be individually examined.
Arguments:
Arg1: 0000000000041287, The subtype of the bugcheck.
Arg2: 0000000000000030
Arg3: 0000000000000000
Arg4: 0000000000000000


Debugging Details:
——————

Page 117ce7 not present in the dump file. Type ".hh dbgerr004" for details
TRIAGER: Could not open triage file : C:\Program Files (x86)\Windows Kits\8.0\Debuggers\x64\triage\modclass.ini, error 2

BUGCHECK_STR: 0x1a_41287

DEFAULT_BUCKET_ID: WIN7_DRIVER_FAULT

PROCESS_NAME: audiodg.exe

CURRENT_IRQL: 0

TRAP_FRAME: fffff8800a6ea650 — (.trap 0xfffff8800a6ea650)
NOTE: The trap frame does not contain all registers.
Some register values may be zeroed or incorrect.
rax=0000000000000000 rbx=0000000000000000 rcx=00000000ffffffff
rdx=0000000000000008 rsi=0000000000000000 rdi=0000000000000000
rip=fffff80002b9eab1 rsp=fffff8800a6ea7e0 rbp=fffff8800a6ea840
r8=fffff80002a4a000 r9=0000000000000001 r10=0000000fffffffff
r11=0000000000000001 r12=0000000000000000 r13=0000000000000000
r14=0000000000000000 r15=0000000000000000
iopl=0 nv up ei pl nz ac po nc
nt!MiResolvePageFileFault+0x10c1:
fffff800`02b9eab1 8b4830 mov ecx,dword ptr [rax+30h] ds:00000000`00000030=????????
Resetting default scope

LAST_CONTROL_TRANSFER: from fffff80002a66b8e to fffff80002aba5c0

STACK_TEXT:
fffff880`0a6ea4e8 fffff800`02a66b8e : 00000000`0000001a 00000000`00041287 00000000`00000030 00000000`00000000 : nt!KeBugCheckEx
fffff880`0a6ea4f0 fffff800`02ab86ae : 00000000`00000000 00000000`fffff8a0 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt! ?? ::FNODOBFM::`string’+0x42a65
fffff880`0a6ea650 fffff800`02b9eab1 : fffff8a0`00000070 00000000`ffffffff 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiPageFault+0x16e
fffff880`0a6ea7e0 fffff800`02b30641 : 00000000`76f4f60a fffff8a0`00000278 fffffa80`0483f698 fffff880`0a6ea300 : nt!MiResolvePageFileFault+0x10c1
fffff880`0a6ea910 fffff800`02ad640e : 00000000`00000000 00000000`76f4f60a fffff680`003b7a78 fffffa80`0483f698 : nt! ?? ::FNODOBFM::`string’+0x363b4
fffff880`0a6ea9b0 fffff800`02ad4593 : 00000000`00000000 00000000`76f4f60a 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!MiDispatchFault+0x1de
fffff880`0a6eaac0 fffff800`02ab86ae : 00000000`00000008 00000000`00000000 00000000`00000001 00000000`00000000 : nt!MmAccessFault+0x343
fffff880`0a6eac20 00000000`76f4f60a : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiPageFault+0x16e
00000000`001be870 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : 0x76f4f60a

STACK_COMMAND: kb

FOLLOWUP_IP:
nt! ?? ::FNODOBFM::`string’+42a65
fffff800`02a66b8e cc int 3

SYMBOL_STACK_INDEX: 1

SYMBOL_NAME: nt! ?? ::FNODOBFM::`string’+42a65

FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

MODULE_NAME: nt

IMAGE_NAME: ntkrnlmp.exe

DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 4e02aa44

FAILURE_BUCKET_ID: X64_0x1a_41287_nt!_??_::FNODOBFM::_string_+42a65

BUCKET_ID: X64_0x1a_41287_nt!_??_::FNODOBFM::_string_+42a65

Followup: MachineOwner
———

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Immer wieder auftretende BluescreensEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Immer wieder auftretende Bluescreens bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Immer wieder auftretende Bluescreens beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Immer wieder auftretende Bluescreens) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Immer wieder auftretende Bluescreens wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Immer wieder auftretende BluescreensProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Immer wieder auftretende Bluescreens vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Wo Windows 10 kaufen? Hey Leute, da ich mir bald einen neuen PC zu legen will. Wollte ich mich schon vorher mal erkundigen, wo ich Windows 10 kaufen soll. Auf Mindfactory kostet es ja 80€ und da bin ich mir sicher, das es legit ist ;D . Allerdings sind 80€ so viel :O Deshalb hatte ich mal auf Amazon […]
  • twain32 Hallo, mein Epson-Scanner Programm fordert nach der Installation das "twain32" Programm bereitzustellen. Wer weis was da zu tun ist? Einstweilen Dank für Hilfe. bscc Wie löse ich das Problem? Canonscan 5600 F Canonscan 5600 FHallo, Mein Laptop Dell 3540 Latitude (Windows […]
  • Datei- und Druckerfreigabe Win10 v1511 läßt sich nicht aktivieren Hallo, seit kurzer Zeit habe ich das Problem, dass sich die Datei- und Druckerfreigabe nicht aktivieren läßt. Ich kann zwar "Datei- und Druckerfreigabe aktivieren" markieren; die Einstellung wird aber nicht gespeichert. Das Problem, was daraus resultiert ist, dass keine […]
  • Nach Update 1809 hängt Windows beim Ladebildschirm Hallo, ich wollte mit meinen PC von Win 7 auf 10 umsteigen und hielt eine Neuinstallation für am saubersten. Also noch unter Windows 7 mittels MediaCreationTool aktuelles Win 10 geladen und einen USB-Stick erstellt. Davon gebootet kam ich bis zum blauen Kachelfenster (ohne […]
Weiteres  Telekom - Speedport 201 unter windows 10