computer "friert" beim starten ein

Wer Probleme hat mit computer "friert" beim starten ein sollte das lesen:

ich habe seit 10 minuten das problem, dass mein computer beim starten "einfriert". um die "" näher zu beschreiben, schildere ich mal was ich hier immer erlebe (hab bis jetzt schon ca 10 mal gestartet… wtf?!)

also folgendes:


ich habe win7 ultimate 64 bit auf einem packard bell pc (grafka und nt ausgetauscht). ich war 5 tage weg und kam heute wieder an… aaalso ich habe den computer eingeschaltet => alles perfekt… packard bell logo als erstes zu sehen bekommen (packard bell in weiß auf pinken/lilanen hintergrund und unten steht halt dran F2 für bios setuo und F8 für boot option) super… toll… gehn wir mal alles checken… ein bisschen COD BO spielen und dann siehe da… neue updates für win7 (jetzt weiß ich aber wirklich nicht, ob es an den updates liegt) also muss der pc restarten und das tut er auch… nur passiert jetzt immer folgendes: dieses start up logo von packard bell ist unheimlich lange auf dem bildschirm… und wenn ich auf F2 oder F8 drücke, dann ist da keine reaktion… erst 30 sekunden – 1 minute später komm ich zur boot up option… => ich wähl meine standard HDD aus und alles wunderbar… nur verstehe ich nicht warum mein pc jetzt bei diesem logo einfriert.

irgendjemand eine idee?


EDIT: habe jetzt noch einmal neu gestartet ohne irgendetwas zu drücken… das logo wird wirklich einige 30-45 sekunden angezeigt… das hochfahren dauert unheimlich lange. sonst brauchte mein pc nur 20 oder höchstens 30 sekunden zum hochfahren (also das ich auf dem desktop und so bin.)

kann es wirklich sein, dass es an den updates liegt?

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

computer "friert" beim starten einEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und computer "friert" beim starten ein bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

computer "friert" beim starten ein beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für computer "friert" beim starten ein) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei computer "friert" beim starten ein wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo computer "friert" beim starten einProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie computer "friert" beim starten ein vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Unregelmäßiges einfrieren,ratlos….. ich habe folgendes Problem. Mein Rechner friert in unregelmäßigen Abständen mal ein,so das ich den Rechner per Reset neu starten muss. Es lässt sich kein Taskmanager oder sonstiges aufrufen. Das kann ein paar Tage lang gar nicht auftreten und dann plötzlich hängt er wieder. Komisch ist […]
  • [GELÖST] Win 7 Packard Bell Recovery Fehlermeldung hatte einen hartnäckigen Trojaner auf meinem PC, weshalb ich um ihn loszuwerden im Recovery Mangament die Wiederherstellungsoption(ohne CD), die meine Dateien vorher sichert, gewählt habe. Aber irgendwann kam diese Fehlermeldung: "Die Installation konnte nicht abgeschlossen werden. […]
  • PC startet manchmal nicht/ schwarzer Bildschirm habe mir vor circa fünf Tagen einen neuen Computer gekauft: Packard Bell, ixtreme M5740; Intel Core i5 2,67Ghz, 6GB Ram, 64bit-Betriebssystem und Windows 7. Nun tritt manchmal, besonders nachdem der PC komplett durch den Schalter an der Stromleiste vom Strom getrennt ist folgendes […]
  • Software-Fehler oder Festplatten-Defekt? Mein Hauptnotebook (Packard Bell EasyNote TJ65) ist vor einer halben Stunde abgeraucht, und zwar folgendermaßen: In einem Moment lief es noch, im anderen bin ich in den Energiesparmodus..und dann hat es rebotet und gemeint, es könne nich mehr starten..das interne Startup Repair wollte […]
Weiteres  Update bleibt während Vorbereitung stehen