bluescreen nach ca. 15 minuten standby

Folgendes Problem bluescreen nach ca. 15 minuten standby kann relativ einfach gelöst werden:

Gemeinde!

bin vor einiger zeit auf win 7 umgestiegen (neuer pc) und bekomme nach etwa 10-15 minuten einen bluescreen bei nichtbenutzung.
d.h. wenn ich vom pc weggehe kommt der screensaver ganz normal und dann nach weiter 10 minuten oder so bluescreen und neustart.
ich befürchte das ganze hängt mit irgendeiner hardwarekomponente zusammen, hatte das gleiche problem auch schon beim betriebssystem davor (standart vorinstalliert vista).

leider bin ich nicht schnell genug zu sehn was mir der bluescreen sagen will, weil sich der pc danach sofort neu startet und naturgemäß bin ich nicht immer in der nähe.

gibts für win7 eine option den reboot kurz abzustellen um mir den bluescreen näher anzusehen?


bin leider noch nicht fündig geworden.

und hat jemand eine idee was da los sein könnte? defektes teil (welches macht nen bluescreen?)? kompatibilitätsprobleme?


bitte um ideen und vielleicht den einen oder anderen guten rat.

lg
art

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

bluescreen nach ca. 15 minuten standbyEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und bluescreen nach ca. 15 minuten standby bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

bluescreen nach ca. 15 minuten standby beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für bluescreen nach ca. 15 minuten standby) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei bluescreen nach ca. 15 minuten standby wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo bluescreen nach ca. 15 minuten standbyProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie bluescreen nach ca. 15 minuten standby vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Häufige Bluescreens bei meinem neu selbst zusammengebauten Rechner ich habe mir ein Freitag einen neuen Rechner zusammen gebaut und habe seitdem 4 Bluescreens gehabt. Mein System: Intel Dual Core E8400, Gigabyte EP45 UDL3R, Kingston 2x 1 GB Hyper X DDR2 1066, Gigabyte 9600GT passiv gekülht, Western Digital. Der erste Bluescreen kam beim […]
  • Fehlermeldung über unbekannte Dateiendung /chkupd im File Type Assistent "The File Type Assistent finds information about file types and software to open them. File Name: /chkupd" Ich bekomme ständig Fehlermeldungen vom File Type Assisten, dass dass eine unbekannte Datei auf dem Rechner ist und kein passendes Programm zum öffnen. Ich hatte […]
  • BSOD 1E und inetexplorer 11 Absturz seit ein paar Tagen ist bei mir im System der Teufel los. 1) Der inet Explorer braucht z.T erheblich länger als vor 1-2 Wochen um eine inet seite aufzurufen und bricht deshalb öfter mit "die Inet Seit kann nicht angezeigt werden " ab. Ein erneuter Versuch klappt dann. Heute […]
  • MS Word Office 363 Hallo, ich habe ein Problem und zwar habe ich schon lange das Windows 10 Home Premium 64Bit und da zu habe ich mir das Mircosoft OFFICE 363 extra gekauft und abenzu rufe ich das Word auf wenn ich es brauche und dann kommt immer diese Meldung WINWORD.EXE-Systemfehler Die […]
Weiteres  Pc Geht nach Start im BIOS rein