DNS Fehler

Folgendes Problem DNS Fehler kann relativ einfach gelöst werden:

chip Online Mitglieder,

nach langer Zeit erstelle ich ein neues Thema; der Grund ist aus meiner Sicht nervtötend. Ich erhoffe mir hier die Lösung zu finden.


Vor 2 Monaten habe ich mir ein neues Modem gekauft, weil meine Internetverbindung abgebrochen wurde, sobald meine Frau mit ihrem Laptop im Internet war. Dachte mir, dass mein Modem nach 4 Jahren wohl langsam den Geist aufgibt. Mit dem neuen Modem lief dann alles, wie es sollte. Bis auf gestern; wenn meine Frau mit ihrem Laptop im Internet ist, haut es mich wieder raus.

Zu den Details:

Sie benutzt Windows 7 Home Premium und ich Windows 8 Pro. Wir beide gehen per Wlan ins Netz. Sie geht mit Standardeinstellungen ins Netz und ich mit geänderter DNS (208.67.222.222). In der Taskleiste rechts unten (auf meinem Laptop), erscheint das gelbe Ausrufezeichen. Sobald ich in den Adaptereinstellungen mein WiFi deaktiviere und wieder reaktiviere, habe ich für ca. 10 Sekunden Internet und dann haut es mich wieder raus. Die Diagnose sagt, dass es ein DNS Problem gibt. Folglich setze ich meine DNS Einstellungen auf "DNS-Serveradresse automatisch beziehen"; leider ändert sich das Spielchen nicht.

Bin am verzweifeln. Wollte schon mein Win8 formatieren und mein altes Win7 installieren, weil ich dachte, dass sich Win8 und Win7 wohl im gleichen Netz nicht gut verstehen, was jetzt den Profis und Fortgeschrittenen unter euch komisch anhören mag ^^. Als Laie denkt man irgendwie an alles

Hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich danke euch im Voraus für eure Hilfestellungen.


Gruß

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

DNS FehlerEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und DNS Fehler bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

DNS Fehler beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für DNS Fehler) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei DNS Fehler wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo DNS FehlerProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie DNS Fehler vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Platzbedarf für Win10 Minimalinstallation Wieviel Platz braucht eine Win10 Minimalinstallation? Also nur Win10 ohne Office oder sonstigen Programme. Ziel 2. Win10 installation ohne Datenmüll. Wie löse ich das Problem? USB StarterStick erstellen aus Windows 10 OemNokia 2520 : Kein freier Speicherplatz - Gerät funktioniert […]
  • *.doc-Dokumente (Word) mit Windows 10 mobile öffnen? Mein Vater hat mir heute eine Email mit einem *.doc-Dokument, erstellt mit Word 2007, geschickt. Mein Windows 10 mobile hat die Datei nicht erkannt, sie ließ nicht öffnen oder speichern und hat stattdessen angeboten im Store nach einer App zum Öffnen zu suchen, hat aber nichts […]
  • Nicht nebeneinander liegende Partitionen zusammenfügen Hallo Leute Ich kann meine zwei auseinander liegenden Partitionen nicht zusammenführen Wie löse ich das Problem? Nicht nebeneinander liegende Partitionen zusammenfügenNicht nebeneinander liegende Partitionen zusammenfügenErweiterung Partition C - kann Volumen auf D nicht […]
  • Bluescreen bei 30% – Windows 10 Installation Hallo liebes Forum, ich suche hier um Rat weil ich keine Ahnung habe was ich bei der Windows Installation falsch mache. Ich starte das Windows Image vom Stick, danach auf „Benutzerdefiniert: nur Windows installieren (für fortgeschrittene Benutzer). Dann formatiere ich […]
Weiteres  Betriebssystem wählen funktioniert nicht