Bluescreen bei der Installation von Windows 7

Bluescreen bei der Installation von Windows 7
5 (100%) 1 vote

Wer Probleme hat mit Bluescreen bei der Installation von Windows 7 sollte das lesen:

Wie die Überschrift schon sagt, lässt sich Windows 7 nicht auf meinem PC installieren.

Während des Setup (Dateien werden expandiert…) erscheint immer folgender Bluescreen:

IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
STOP: 0x0000000A (0xFFFFF9BFFFFFFFE0, 0x0000000000000002, 0x0000000000000001, 0xFFFFF8000C4EDB21)

Die Werte 1 und 4 innerhalb der Klammer ändern sich.

Windows Vista x64 und Windows XP (32 und 64) lassen sich ohne Probleme installieren und laufen fehlerfrei, nur Windows 7 will nicht. Am Installationsmedium kann es nicht liegen, auf 2 weiteren Rechnern lief die Installation fehlerfrei.


Details zum Rechner:

Intel Core 2 Duo E8500
Asus P5QC Bios V. 2002
2×2 GB G.Skill DDR3-1333 RAM
XFX GTX285 690 Black Edition
HDD WD 150GB Raptor und WD 1000GB Black

Das Bios ist aktuell und nichts ist von mir übertaktet.


Weder Microsoft Memory Diagnostics noch Memtest86+ haben auch nur einen Fehler am Speicher gefunden, beide Tests liefen über 48 Stunden. Weitere Speicher- und Belastungstests unter Vista liefen fehlerfrei.

Was mich am meisten verwundert… selbst wenn ich versuche Windows 7 in einer VM zu installieren bekomme ich den oben angegebenen Bluescreen (innerhalb der VM). Dabei ist die komplette Fehlermeldung inkl. aller Werte immer gleich, auch unabhängig davon wieviel RAM die VM zur Verfügung stellt.

Hat irgend jemand eine Idee woran es liegen könnte?

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Bluescreen bei der Installation von Windows 7Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Bluescreen bei der Installation von Windows 7 bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Bluescreen bei der Installation von Windows 7 beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Bluescreen bei der Installation von Windows 7) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Bluescreen bei der Installation von Windows 7 wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Bluescreen bei der Installation von Windows 7Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Bluescreen bei der Installation von Windows 7 vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Bluescreen, obwohl Hardware nach Test i.O. erstmal, bin neu hier und erhoffe mir ein wenig wissen aneignen und Hilfe finden zu können Zu meinem PC: MB Asus M5A78L-M/ USB 3 760G Asus Radeon R9 290 Direct CU II AMD FX 6300 @ 3,50 Dell 400-24189 1000GB Festplatte 2X 4 GB Crucial Ballistix DDR3-1600 DIMM Be quiet! Shadow Rock […]
  • [gelöst] Windows 7 startet nicht mehr – schwarzer Bildschirm seit heute (17.11.11) habe das Problem mit Windows 7 Home Premium (Systembuilder) und zwar habe ich folgenden Fehler gemacht, ich habe Windows nach dem es in Ruhezustand war also (Energiesparmodus) komplett ausgeschaltet als Stecker vom Strom gezogen und dann wollte ich Windows starten […]
  • Bluescreen auswerten ich bekomme seit meiner Aufrüstung zahlreiche Bluescreens. Analysiert habe ich es mit dem Programm BlueScreenView und es liegt an der Datei "dxgkrnl.sys". Ich hab nun vor 2 Wochen meinen Pc aufgerüstet von einem i5 3450 auf einen i7 3770k und ein neues Netzteil von BeQuiet, […]
  • Bluescreen W7 RC Habe erfolgreich W7 RC x86 installiert. Leider ständig mit einem Bluescreen "MEMORY_MANAGEMENT" Habe 4 512er Riegel von Kingston drin, auf dem selben Rechner läuft erfolgreich WinVista Home Premium x86...! Habe den Speicher-Test von Win Vista durchgeführt, keine Fehler […]
Weiteres  Externe Festplatte hat plötzlich einen anderen Namen und Laufwerksbuchstaben