Viele MSOffice-Updates erhalten, obwohl ich nichts von Office auf dem PC habe

Viele MSOffice-Updates erhalten, obwohl ich nichts von Office auf dem PC habe
4.9 (97.78%) 81 votes

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Viele MSOffice-Updates erhalten, obwohl ich nichts von Office auf dem PC habe:

Nabend zusammen

Vorhin traute ich meinen Augen nicht…
Ich war im WindowsUpdate und liess nach Updates suchen. Da erschienen eine ganze Menge 32-bittige Microsoft Office Updates. Ich habe und hatte aber noch nie etwas von Office auf dem Rechner.

Bild

Was soll ich machen? Ignorieren oder wieder deinstallieren?


Danke für eure Tipps!
Bruno

Wie löse ich das Problem?
Viele MSOffice-Updates erhalten, obwohl ich nichts von Office auf dem PC habe
Windows Update lädt Updates zu Office 2007
Synchronisation Outlook Offic 365 über Handy funktioniert nicht mehr
Microsoft Apps zur Nutzung auf Ipad Mini
Windows 10 – Automatisches Update, bei geöffneten Office Dokumenten via Netzwerk

Open Office

Kann man auch Msoffice dokumente mit open office bearbeiten?
Oder geht das net!


System.AccessViolationException

Die fehlerhafte Drittanwendung ist Office 365, genauer gesagt das Juni Update

https://answers.microsoft.com/de-de/msoffice/forum/msoffice_o365admin-mso_dep365-mso_o365b/systemaccessviolationexception-nach-office-365/0fef9d58-8cf9-4674-87b0-f8af3e091541?tm=1499850246128

Am besten Office 365 deinstallieren und ein normales Office verwenden. Oder das fehlerhafte Juni Update rückgängig machen

Gruß

open.office oder microsoft.office?

    Kommt immer drauf an, was du machen willst. Open office reist für den standard gebrauch locker aus. hat allerdings auch seine Schwächen. Es kann keine neueren Word dokumente (.docx,....) öffnen (kann mit der neusten version vlt drin sein). Solltest du also viele docx dokumente von bekannten bekommen, würde ich dir zu MSOffice raten, da du sonst prbleme bekommen könntest.

Du hast vergessen. die Schwächen von MSOffice zu nennen, das kann nämlich keine ODT-Dateien öffnen (bzw. richtig darstellen).

open.office oder microsoft.office?

Kommt immer drauf an, was du machen willst. Open office reist für den standard gebrauch locker aus. hat allerdings auch seine Schwächen. Es kann keine neueren Word dokumente (.docx,….) öffnen (kann mit der neusten version vlt drin sein). Solltest du also viele docx dokumente von bekannten bekommen, würde ich dir zu MSOffice raten, da du sonst prbleme bekommen könntest.

Wenn du allerdings Schüler bist, dann richte dich danach, was ihr in der schule habt, denn es gibt nichts schlimmeres als eine Präsentation, die in der Schule nicht läuft.

Wenn du Student bist, dann such mal bei Google nach "Das Wahre office" da bekommst du als Student MSOffice 2007 für knapp 50€.

Ansonsten. Wenn dir das 2010er zu teuer ist, dann nimm Openoffice.

Rechner auf Malware untersuchen

Viele MSOffice-Updates erhalten, obwohl ich nichts von Office auf dem PC habeEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Viele MSOffice-Updates erhalten, obwohl ich nichts von Office auf dem PC habe bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Viele MSOffice-Updates erhalten, obwohl ich nichts von Office auf dem PC habe beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Viele MSOffice-Updates erhalten, obwohl ich nichts von Office auf dem PC habe) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Viele MSOffice-Updates erhalten, obwohl ich nichts von Office auf dem PC habe wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Viele MSOffice-Updates erhalten, obwohl ich nichts von Office auf dem PC habeProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Viele MSOffice-Updates erhalten, obwohl ich nichts von Office auf dem PC habe vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Kein Microsoft Office. Brauche ich die Updates dann? Hier: https://support.office.com/de-de/article/Deinstallieren-von-Office-auf-einem-PC-9dd49b83-264a-477a-8fcc-2fdf5dbf61d8#OfficeVersion=2007 die Deinstallationsmöglichkeit von Office 2007 mit einem Tool, Option 2 bietet diese Möglichkeit an. Office 2010, 2013 und 2016 werden hier mit […]
  • WINDOWS 10 und Office 365 sind doppelt installiert ??? Hallo zusammen, habe einen neuen Desktop-PC von HP 550-141ng - "C" SSD = 128 GB Aktuell sind 80 GB belegt und 29,7 GB frei. (es wird langsam knapp) Auf "C" ist Windows 2 x gespeichert: 1. WINDOWS = Größe: 32,2 GB, Größe auf Datenträger: 28,2 GB, Inhalt: 145.360 […]
  • Office 365, Excel App ist fehlerhaft Mein System Win10 Built 1511 mit Onedrive+Dropbox + neu Office 365 auf PC und Tablet Hallo, gestern habe ich Office 365 vom Store installiert. Danach habe ich Office 2010 / 2007 deinstalliert! 1. Excel öffnet keine Dateien per Doppelklick (bei Word funktioniert es) Habe mich […]
  • Outlook 2016 senden einer Kontaktgruppe nicht möglich. Moin liebe Forenkollegen, habe seit meinem neuen PC (Office 365 neu installiert und *.pst Datei importiert) das Problem dass ich keine Kontaktgruppen mehr versenden kann. Was ich probiert habe: Outlook Profil komplett gelöscht und Office 365 nochmals neu installiert. *.pst und […]
Weiteres  Fehler C0190003 bei updatevorgang von iexplorer.exe