Benutzername-Problem

Benutzername-Problem
4.9 (97.92%) 96 vote[s]

Wer Probleme hat mit Benutzername-Problem sollte das lesen:

Moin,
ich schätze mal, dass es dieses Problem bei Windows schon immer gab, hätte allerdings nicht erwartet, dass es auch beim "besten Windows aller Zeiten" immer noch existiert: Beim Ändern des Benutzernamens wird dieser zwar an der Oberfläche geändert, nicht jedoch im Dateisystem. Das führt dann in der Folge zu ungeahnten Problemen.

Meine Tochter benötigte ein neues Gerät, welches auch dienstlich genutzt werden soll. Sie wollte unbedingt ein Tablet, woraufhin ich ihr ein Surface Pro empfohlen habe. Das gab es zwar nicht in den gewünschten 11 Zoll und es ist nicht gerade billig, aber wenn der Papa die Empfehlung dann auch noch begründen kann, folgt ein braves Kind *:D .

Da ich erst Ende dieser Woche vor Ort sein kann, wurde ich gefragt, ob sie nicht das Teil auch ohne mich schon mal anschalten könne. Wer hätte nicht Verständnis für diesen Wunsch?
Die einzige Vorgabe, die ich machte, war der zu vergebende Benutzername. Ich ließ ihr die Wahl zwischen ihrem Namen in derselben Form, wie dieser auf ihren anderen dienstlichen PC verwendet wird oder meiner Allzweckwaffe "Otto Admin". Sie hat sich verständlicherweise für Variante 1 entschieden.


Tochter ist Rechtsanwältin und seit Beginn dieser Tätigkeit heißt der Benutzer auf allen Geräten "RAinLieselotteMeier". Der Namen wurde zum Schutz der Privatsphäre frei erfunden, aber von der Länge kommt es ungefähr hin *:p

Ich habe dann per Remoteverbindung die weitere Einrichtung gemacht. Für die Anwaltssoftware wird der MS SQL-Server in der Express-Edition benötigt, also habe ich diesen nebst dem Server Managementstudio installiert; auch der Zugriff auf die Synology Diskstation wurde eingerichtet und das vorinstallierte Office war nach einer Anmeldung mit dem MS-Konto (welches die gekaufte Lizenz beinhaltet) auch erstmal ohne Meckern startbar. Die installierte Anwaltssoftware (a-jur) beschwerte sich dann allerdings bei der Word-Integration, dass das "Startup-Verzeichnis noch nicht vorhanden sei". Kann ja nicht sein, denn Word wurde schon gestartet!?

Und dann bin ich drauf gekommen: Beim Benutzernamen fehlt der letzte Buchstabe. Wer rechnet denn damit, dass jemand seinen Namen nicht richtig schreibt? Jetzt haben wir den Salat: Alle Benutzerdaten liegen im Pfad "C:\Users\RAinLieselotteMeie" und auch eine Änderung des Benutznamens ändert daran nichts. Es war mir trotz Umbenennung möglich einen weiteren Benutzer mit dem Namen "RAinLieselotteMeier" anzulegen(vom Konto des Otto Admin aus). Mittlerweile hat Otto Admin den falsch geschriebenen Benutzer entfernt, aber das scheint auch keine Lösung zu sein…

Wir haben also ein frisch installiertes Surface-Tablet, das eigentlich einsatzfähig ist. Aber der SQL-Server zickt rum, weil der installierende Benutzer bzw. dessen Benutzerordner nicht mehr existieren. Die Anwaltssoftware meckert, dass der "Serverprinzipal unter dem aktuellen Sicherheitskontext nicht auf die Datenbank zugreifen kann", Word mault, dass der Startup-Ordner nicht da ist. Dann habe ich noch entdeckt, dass auf dem PRO-Tablet Windows Home läuft, wobei ich mit einem 1000 EUR teuren Teil niemals never gerechnet hätte.
Ob das weitere Probleme nach sich zieht, kann ich noch nicht abschätzen.

Was meint ihr? 1. Gibt es eine Alternative zum Komplett-Reset?

2. Warum ist die Änderung des Benutzernamens unter Windows so ein Kraftakt, dass MS hier seit XP-Zeiten nicht sauber arbeitet? An mangelnder Lust wird es wohl nicht liegen?

Wie löse ich das Problem?
Problem mit /Users Benutzername Ordner
Problem mit /Users Benutzername Ordner
Benutzername-Problem: Name entspricht nicht Datei-System
Anmeldung über ein Lokales Benutzerkonto nicht mehr möglich
Benutzernamen bei Anmeldung mit Microsoft-Konto ändern

Festplatte freigeben!!!

das problem ich will keine benutzernamen und passwort haben

Den Namen des Benutzerverzeichnisses korrigieren

An der SID ändert sich doch gar nix, der vom System verwendete Benutzername ist doch auch wurscht. Wenn man unbedingt seinen Benutzernamen bewundern will, blendet man einfach die Ordner im Explorer mit ein, schon ist das erledigt.

Dann steht der Benutzername im Excplorer als Ordner zur Verfügung.

Ich verstehe das Problem einfach nicht, das offenbar mental sein muss.

Windows 10 Schwerwiegender Fehler

Das Problem tritt glaube ich auf, wenn der Benutzer Leer oder Sonderzeichen im Benutzernamen hat.

Account bei T-online

Wir haben zuhause T-DSL. Nun hab ich aber leider folgendes Problem:

Da mein Bruder nicht will das ich seine eMails lese, was auch verstädnlich ist, bräuchte ich zum benutzen von Webmail, Messenger, usw. einen eigenen Benutzernamen und ein Kennwort.

Standardmäßig tut T-online aber nur einen benutzernamen und ein Kennwort zur verfügung stellen.


Kann ich jetzt bei T-online einen zweiten Benutzernamen beantragen? Wenn ja, wie?

Thanx for the answer

Mfg.

Rechner auf Malware untersuchen

Benutzername-ProblemEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Benutzername-Problem bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Benutzername-Problem beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Benutzername-Problem) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Benutzername-Problem wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Benutzername-ProblemProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Benutzername-Problem vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Zugriff auf Programmordner Hallo in die Runde Soeben musste ich feststellen, dass ich keinen Zugriff auf den Programmordner habe, obwohl ich als einziger Benutzer Adminrechte habe. Deshalb bitte ich hier um Hilfe oder Anletung, wie ich diesen Zustand ändern kann. Wie löse ich das Problem? Dateiverzeichnis […]
  • Häufig WLAN Ausfälle Hallo win-10-forum Community, ich war mein ganzes Leben hauptsächlich ein Mac User (Windows auch gelegentlich), habe mich aber dieses Jahr im Februar dazu entschlossen, einen PC zusammenzubauen. Ich habe relativ wenig Probleme gehabt und bin insgesamt ziemlich zufrieden, nur die […]
  • Einfachste Update Möglichkeit 1511 auf 1703 auf Billig Tablet Habe hier ein Billig Tablet mit 32GB Speicher und möchte die Vorinstallierte 1511 Version auf die aktuelle 1703 updaten. Was wäre da der schnellste und beste weg ohne dass mir der Vorgang wegen ungenügend Speicher abkackt? Freier Speicher beträgt nach der Ersteinrichtung ca 15GB, kein […]
  • Wie installiere ich auf meinem traurigen Windows 10 Computer das froehliche Windows 7 Wie installiere ich auf meinem traurigen Windows 10 Computer das froehliche Windows 7? Habe mir einen guenstigen und guten neuen Computer gekauft der Windows 10 (welches in meinen Augen fuers Erste ziemlich traurig ist) installiert hat; ohne DVD. Also einmal weg, immer weg. […]
Weiteres  Neues Desktop-Icon