Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809

Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809
4.9 (97.96%) 98 votes

Löse Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809 mit diesen Schritten einfach selbst:

Moin, Moin !

Ich würde mich freuen, wenn ein User mein "kleines" Problem lösen könnte. Habe von Windows 10-Version 1703 auf 1809 umgestellt und musste nach Installation feststellen, dass meine Fritz Card USB 2.1 , die für den Betrieb meiner ISDN- Agfeo-Telefon-Anlage AS 181 unbedingt erforderlich ist, nicht mehr funktioniert.
In der vorherigen Windows-Version 1703 gab es überhaupt keine Probleme und ich konnte die Agfeo-Software TK Suite installieren und auch aus dem Word-Programm heraus Fax-Mitteilungen versenden. Nun möchte ich natürlich auch gerne die neue Window 1809 Version behalten und frage mich, ob eine Lösung eventuell aus Euren Reihen kommt.
Mit dem "alten" Treiber werde ich bei 1809 überhaupt nichts mehr und bin deshalb natürlich aufgeschmissen, weil ich meine ISDN-Anlage mit dem SO-Bus nicht mehr vom PC erreiche.
Auch AVM kann mir scheinbar nicht weiterhelfen und bei Microsoft brauche ich es wahrscheinlich gar nicht zu versuchen, denn die sind nicht sehr bemüht, wenn es um solche Kleinigkeiten geht. Scheinbar funktionieren die CAPI Treiber nicht mehr. Vielen Dank für Eure Bemühungen.


Wie löse ich das Problem?
Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809
Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809
Ich sehe einen blauen Bildschirm, wenn ich mich anmelde in Windows 10 Technical Preview Build 10049
Erfolgreich: Panasonic HD Writer AE 2.1
Fehlercode 0x80070013 nach Funktionsupdate 1809 bei der Sicherung Meldung “Medium ist…

Windows Update Bereinigung löscht nicht

Wird wohl das 1809 Upgrade sein.

Sticky Notes – ewiges Update

Nö,aber mit der 1809 wird alles besser,oder? *Nachdenklich Im Ernst,manchmal bügelt so ein Upgrade wieder was gerade.Oder man greift gleich zum Hammer (nein,nicht den PC zerkloppen)…..*Aaaaaaah

externe Festplatte spinnt

    ... USBDeview sagt USB 2.1. Was kann das bedeuten? Was ist der Unterschied zwischen USB 2.1 und USB 3.0?

Das Programm sagt was von USB 2.1? Muss ich mal selber anschauen. *Unsicher

Probleme nach BIOS reset

Hallo,

ich habe mein BIOS resetet, um die USB legacy wieder zu aktivieren. Mit meiner USB Tastatur bin ich nicht mehr ins BIOS gekommen.

Nun zu den Problemen.

Logitech 2.1 Audio System funktioniert nicht mehr per front AUX mit max. Lautstärke hört man nur ganz leise was. Hinten keine Probleme.


Logitech G25 Lenkrad funktioniert an allen Front USB Anschlüssen außer einem.

Meine USB 3.0/2.0 Platte funktioniert wie vorher am Front Panel.
Auch die USB Tastatur funktioniert am Front Panel.

Bitte um Hilfe *sm_=)

Mfg Dreneck.

Rechner auf Malware untersuchen

Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809 bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809 beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809 wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809 vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]
  • USB Card Reader unter WIN10 Pro funktioniert nicht mehr Hallo, habe in meinem Rechner mit WIN10 Pro einen "Super Speed USB 3.0 Internal Card Reader (Mod. PA-3.5G) verbaut. Dieser funktionierte ein paar Tage. Doch dann leuchtete die Kontroll-LED nicht mehr, Speicherkarten wurden nicht mehr erkannt, der WLAN-Stick im USB-Anschluss […]
  • WIN-update per WSUS Moin zusammen, ich habe im AZ, WZ und Kü 3 PCs mit unterschiedlichen Einsatzzeiten und -zwecken laufen. Weil bei einer Netzanbindung mit 4,9 Mbit/s jedes update ein Krampf ist, bin ich vor Kurzem dazu übergegangen, die updates mit WSUS offline zu machen. Dabei fällt auf, dass der […]
  • Kartenlesegerät wird nicht migriert Hallo zusammen, alle meine Versuche den internen Kartenleser: SABRENT USB 2.0 internal memory Card Reader/Writer zum Laufen zu bringen schlugen fehl. Das Gerät soll lt. Hersteller Plug and Play laufen. Also kein Treiber. Angeschlossen mit zugehörigem 9-poligen Kabel am […]
Weiteres  Microsoft Konto aus Windows 10 entfernen