RAM nur teilweise verfügbar, neues System Ryzen 5 2600, MSI X470 GAMING PLUS

Endlich gibt es Hilfe zum Thema RAM nur teilweise verfügbar, neues System Ryzen 5 2600, MSI X470 GAMING PLUS. Mehr dazu:

Hallo zusammen,

habe gerade ein größeres Upgrade durchgeführt und arbeite nun mit folgenden Specs:

Win 10 Pro 64bit
AMD Ryzen 5 2600 6x 3.40GHz
MSI X470 GAMING PLUS
16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit
1000GB Samsung 970 Evo M.2 2280 NVMe
MSI GeForce GTX 1050Ti

Einrichtung lief problemlos, leider ist der RAM nicht in komplettem Umfang nutzbar. Nach dem Besuch mehrerer Foren-Beiträge und dem Versuch den Fehler zu finden habe ich bereits folgende Informationen gesammelt:

1. Windows System Info sagt: Installierter RAM: 16,0 GB (7,95 GB verwendbar)
2. Im BIOS steht unter Memory Size: 8192 MB, aber bei DIMMA2 G.SKILL 8192 MB und bei DIMMB2 G.SKILL 8192 MB. Die Rechnung geht nicht auf…
3. BIOS-Update auf die neueste Version wurde bereits durchgeführt.
4. CPU-Z erkennt 16 GB
5. Die Windows 10 Speicherdiagnose hat bei voreingestellten Einstellungen keinen Fehler gefunden. (Testzusammenstellung Standard, Cache Standard, 2 Durchläufe).
6. Gesteckt habe ich auch bereits in allen erdenklichen Positionen:
RAM-Riegel 1 (RR1) – A2 und RAM-Riegel 2 (RR2) – B2 // RR2 – A2 und RR1 -B2 // RR1 – A1 und RR2 – B1// RR2 – A1 und RR1 – B1
Mit nur einem Riegel lässt sich das System nicht booten.
Habe leider nur alten DDR3 RAM übrig um weitere Varianten auszuprobieren…
7. dxdiag zeigt auch 16384 MB Speicher an.

Habe echt keine Ahnung ob es am Mainboard oder am RAM liegt. Dass ein PIN am CPU verbogen ist bezweifle ich, habe ich aber noch nicht visuell überprüft. Das System läuft ansonsten rund.

Jetzt bin ich leider mit meinem Latein am Ende – Kann mir jemand von euch weiterhelfen?

Ich freue mich über Antworten.

Euer

Wie löse ich das Problem?
BlueScreen nach neuer PC Hardware
Bild/sound frezzes
Storpot.sys geht manchmal sehr hoch
Storpot.sys geht manchmal sehr hoch
Bild/sound frezzes

AMD oder Intel

Seiteninhalte

Weiteres  STOP-Fehlermeldung in Windows 7 STOP 0x0000001a

Vielen dank für diese ausführliche Antwort! (anders kenn ich diese nicht von dir! *Breites Grinsen)

In richtung i9-9900k werde ich höchst wahrscheinlich nie gehen, da wäre es günstiger sich einen 2. PC anzuschaffen um die Leistung aufzuteilen… :S


Der i5 8600k wird wahrscheinlich für Streaming auf 720-1080p ohne mein Spielerlebnis zu verschlechtern nicht reichen,
daher denke ich dass die AMD Ryzen 5 2600X variante besser ist für mich. Jedoch denke ich das grad nur und weiß es nicht genau…

Wenn ich die Ryzen 5 2600x variante nehme mit dem MSI X470 GAMING PLUS AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail, wäre eine 8GB MSI GeForce GTX 1070 GAMING X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) mit bisschen glück auch noch drinne.

Wenn ich die i5 8600K variante nehme kann ich lediglich nur die 6GB MSI GeForce GTX 1060 Gaming 6G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) nehmen.

Braucht denn das MSI X470 GAMING PLUS AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail eine Bios Aktualisierung wenn man es von Mindfactory so bestellt oder ist dies schon von Werk aus an die AMD Ryzen 5 2600x angepasst?


AMD oder Intel

Vielen dank für diese ausführliche Antwort! (anders kenn ich diese nicht von dir! *Breites Grinsen)

In richtung i9-9900k werde ich höchst wahrscheinlich nie gehen, da wäre es günstiger sich einen 2. PC anzuschaffen um die Leistung aufzuteilen… :S

Der i5 8600k wird wahrscheinlich für Streaming auf 720-1080p ohne mein Spielerlebnis zu verschlechtern nicht reichen,
daher denke ich dass die AMD Ryzen 5 2600X variante besser ist für mich. Jedoch denke ich das grad nur und weiß es nicht genau…

Wenn ich die Ryzen 5 2600x variante nehme mit dem MSI X470 GAMING PLUS AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail, wäre eine 8GB MSI GeForce GTX 1070 GAMING X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) mit bisschen glück auch noch drinne.

Wenn ich die i5 8600K variante nehme kann ich lediglich nur die 6GB MSI GeForce GTX 1060 Gaming 6G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) nehmen.

Braucht denn das MSI X470 GAMING PLUS AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail eine Bios Aktualisierung wenn man es von Mindfactory so bestellt oder ist dies schon von Werk aus an die AMD Ryzen 5 2600x angepasst?

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION Bluescreens

Mein system:

Mainboard: Msi x370 pro carbon

GPU: Msi gtx 1060 6gb gaming x

CPU: Amd ryzen 5 2600

SSD: 250GB Samsung 860

Weiteres  Nach Installation / Update Bootfehler

HDD: 1000GB Toshiba

Netzteil: 500 Watt be quiet! Pure Power 10 Non-Modular 80+ Silver

Soundkarte: sound onboard

BlueScreen

Meine getauschte Hardware ist wie folgt…-.

MB: MSI X470 Gaming Plus

CPU: AMD Ryzen 7 2700X WRAITH 3700 AM4

RAM: GSKILL 4X8 GB

Grafik: ASUS Turbo-GTX1080TI-11GB

Netzteil: be quiet! STRAIGHT POWER11 CM 550W ATX24

Habe nur die Festplatten behalten auf denen das System ist (SSD)

und die Datenplatten

Was die Fehlermeldungen angeht, sind diese Querbeet.

Die jetzt hier alle aufzuführen, würde den Platz sprengen.

Hier nur mal 4 davon:

CRITICAL_PROCESS_DIED

IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

KERNEL_SECURITY_CHECK_FAILURE

BAD_POOL_HEADER

Tja, wie gesagt und noch viel mehr.

Werde nun das “alte” Windows 10Pro (64) runterhauen und

komplett neu installieren. Hoffe nur das es daran lag.

Rechner auf Malware untersuchen

RAM nur teilweise verfügbar, neues System Ryzen 5 2600, MSI X470 GAMING PLUSEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und RAM nur teilweise verfügbar, neues System Ryzen 5 2600, MSI X470 GAMING PLUS bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

RAM nur teilweise verfügbar, neues System Ryzen 5 2600, MSI X470 GAMING PLUS beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für RAM nur teilweise verfügbar, neues System Ryzen 5 2600, MSI X470 GAMING PLUS) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei RAM nur teilweise verfügbar, neues System Ryzen 5 2600, MSI X470 GAMING PLUS wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Bluescreens alle 15-30 minuten in Windows 7

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo RAM nur teilweise verfügbar, neues System Ryzen 5 2600, MSI X470 GAMING PLUSProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie RAM nur teilweise verfügbar, neues System Ryzen 5 2600, MSI X470 GAMING PLUS vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Grafikfehler bei allen 3D-Anwendungen (Win 7 Ult. x86) Ich habe folgendes Problem. Bei allen Programmen, die 3D benutzen, treten seltsame Grafikfehler auf. Es ist so als würden sich einige Polygone quer über den Bildschirm verschieben (ergibt dann solche Zacken, s. Bilder.) Selbst bei den Windows Games treten die Fehler auf. Treibermäßig […]
  • Bluescreen-Salat Hiho, ich bin auf das Forum durch etwas Suchen gestoßen und erhoffe mir ein paar Ratschläge, bzw. Tipps. Vor Wochen schon ging es mit Bluescreens los, immer willkürlich. Nun aber ist es so, dass allein wenn ich surfe schonmal ein BS meinen PC heimsucht. Habe auch zwischendurch mal […]
  • Datum und Uhrzeit verstellen sich Neuen Rechner gekauft mit folgenden Komponenten: Win 10 build 17134 MSI MEG X399 Creation Gaming Mainboard S AMD Ryzen Threadripper 2950X - 16x 3.50G Gigabyte GeForce GTX 1080 Windforce OC 8 G.Skill Sniper X DDR4 32GB SSD Samsung 860 EVO 2TB SATA3, 550/520MBs NAS […]
  • Win 10 Clean Installation bleibt immer an der gleichen Stellen stehen. Hallo allerseits, nach x Versuchen Windows 10 Pro auf einem neuen System zu installieren wende ich mich nun an euch. Das Problem ist immer das gleiche. Die Installation lädt die Dateien, das Windows Logo erscheint und dann ist Schluss. Das System macht nichts mehr und die […]