OneDrive Ordner löschen – werden aber doppelt gelöscht?

OneDrive Ordner löschen – werden aber doppelt gelöscht?
4.9 (97.94%) 68 votes

Endlich gibt es Hilfe zum Thema OneDrive Ordner löschen – werden aber doppelt gelöscht?. Mehr dazu:

Ich habe ein kleines Problem; hatte mich zuerst bei OneDrive angemeldet einige Zeit später wieder abgemeldet.
Danach spielte mein Win10 PC verrückt und habe diesen wieder Neu eingestellt (Download Version 1809)
Bis dahin war alles OK.
Desktop wurde mit einige Ordner eingerichtet. Dann bemerkte ich dass noch ein Ordner von OneDrive vorhanden ist mit dengleichen Inhalten wie auf dem Desktop.
Nach Löschung diesen Ordner wurde auch gleichzeitig die Inhalte vom Desktop gelöscht. Vorteil war ich hatte zum Glück (Sicherheit) diesen OneDrive Ordner mit Inhalt vom Desktop auf eine externe Festplatte kopiert (nicht verschoben)

Nun meine Frage wie kann ich diesen Ordner OneDrive vom PC löschen ohne dass diegleichen Daten/Ordner auf dem Desktop mitgelöscht werden?

Danke erstmal für Eure Hilfe/Antworten
Gruß Günter

Wie löse ich das Problem?
Doppelte Ordner: OneDrive, Videos, Dokumente etc
Frage zur Verwaltung von Ordnern und Ordnerzielen
Onedrive Ordner “Desktop” löschen
Frage zur Verwaltung von Ordnern und Ordnerzielen
Laufwerke und Ordner doppelt bis dreifach

PC Backup -> OneDrive


  		  			  			  				Damit habe ich jedoch alle Fotos doppelt auf meiner Festplatte liegen: Im Original-Ordner und im OneDrive-Ordner. Und ich müsste jede Änderung ebenfalls im OneDrive-Ordner speichern.  			  		

Ja habe ich auch doppelt.

Aber es soll ja anders laufen!
Die Original Ordner habe ich nur zur Sicherheit auf D: und wie früher auf D: in den original Ordnern arbeite ich nicht mehr.

Gearbeitet wird in den OneDrive Ordnern, dann ist ja alles aktuell
Nach D: kopiere ich jeden Monat die aktuellen Ordner aus OneDrive und nochmal auf externer Platte.
Weil man sich ja nicht nur auf OneDrive verlassen will, für unsere Skepsis kann Microsoft na klar nichts.

Normal soll wohl alles nur in OneDrive gemacht werden und die alten normalen Ordner braucht man dann nicht mehr.
Die OneDrive Ordner kann man ja auch jeden Tag oder jede Woche noch auf externer Platte sichern.

Weiteres  Bootmanager startet nicht!

Die alten original Ordner einfach löschen, wenn man den Platz auf der eingebauten SSD/ HDD unbedingt braucht, was ja normal schon kaum noch der Fall ist.
Wenn ich die auf D: lösche ist da gar nicht mehr drauf.

Ich kann ja im Explorer One Drive alles machen, neue Ordner erstellen usw. was brauch ich da noch alles ein 2. mal irgendwo machen.
Höchstens als zusätzliche doppelte und dreifache Sicherung.

Laufwerk doppelt

Das obere scheint mir nicht wirklich ein Laufwerk zu sein, sondern ein Ordner, vermutlich sogar der Standard Dokumente Ordner, der aus welchen Gründen auch immer in F:\ umbenannt wurde.
Wenn du ihn wirklich mit allem Inhalt löschen willst: Rechtsklick – Eigenschaft – Reiter Pfad – Ziel suchen – Es öffnet sich ein neues Explorer Fenster an dem Ort an dem dieser Ordner tatsächlich liegt. Dort kannst du ihn dann löschen. Oder umbenennen.
Falls dein Dokumente Ordner auf das Laufwerk F: zeigt, dann siehst du das halt zwangsläufig doppelt, einmal als Ordner und einmal als Laufwerk. Ich glaube in dem Fall kann man den Ordner nicht mal umbenennen. In dem Fall könnte man, um wirklich nur einen Eintrag zu sehen, die Daten Partition einfach statt mit einem Laufwerksbuchstaben, als NTFS Ordner nach C:\Benutzer\*Benutzername*\Dokumente einhängen – hat im Grunde den gleichen Effekt, die Partition wird dann aber nicht mehr als Festplatte angezeigt. (Funktionen wie Bereinigen, Defragmentieren, etc erreicht man dann per Eigenschaften im entsprechenden Ordner.)
Dedizierte Festplatten direkt am Bestimmungsort als NTFS Ordner einzuhängen ist IMO sowieso die sauberere Lösung, als sie als Festplatte im root zu mounten und Links dort hin um zu biegen. – Ist vielleicht nur der Linux User in mir…


Laufwerk doppelt

Bei (F:\) scheint es sich tatsächlich um den Ordner "Dokumente" zu handeln, weil vor dem (F:\) ein kleines Textsymbol steht, während vor (F*:) HDD-500-Daten ein HD-Symbol steht. Ich hatte den Ordner "Dokumente" nach (F:\) verschoben und irgendwas ist schief gelaufen. Denn auf (F*:) HDD-500-Daten befindet kein Ordner Dokumente, ich kann ihn also auch nicht löschen oder umnennen.

Onedrive lässt sich nicht von Schnellzugriff lösen

Hi Community,

vor einiger Zeit wurde ja die Onedrive Integration unter Windows 10 entfernt und durch die Universal App ersetzt. Nun ist der OneDrive Ordner in dem ehemals alle Dateien von Onedrive gespeichert wurden immer noch vorhanden lässt sich aber ja nicht mehr benutzen, ich konnte zwar alle Dateien daraus löschen, aber der Ordner selbst lässt sich weder löschen noch aus dem Schnellzugriff entfernen. Meine Frage ist nun wie erwähnt, wie oder ob überhaupt es geht den Ordner aus dem Schnellzugriff zu entfernen.

Weiteres  Edge startet nicht

Danke für eure Hilfe im Vorraus.

Rechner auf Malware untersuchen

OneDrive Ordner löschen – werden aber doppelt gelöscht?Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und OneDrive Ordner löschen – werden aber doppelt gelöscht? bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

OneDrive Ordner löschen – werden aber doppelt gelöscht? beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für OneDrive Ordner löschen – werden aber doppelt gelöscht?) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei OneDrive Ordner löschen – werden aber doppelt gelöscht? wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Ordner zeigt nicht alle Bilder

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo OneDrive Ordner löschen – werden aber doppelt gelöscht?Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie OneDrive Ordner löschen – werden aber doppelt gelöscht? vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • PC friert nach Start ein Ich habe seit vorgestern neue Teile in meinem PC verbaut und seit heute friert der PC kurz nach dem Start ein. Sprich er fährt hoch, der Anmeldebilschirm kommt und direkt danach friert der Desktop ein. Der Desktop wird transparent und ich muss neu starten. Erst nach dem 5. Versuch kann […]
  • Nach Neustart, Daten weg und auch Start Symbol usw geht nicht mehr…. Hallo, habe gerade mein PC Neu gestartet und bis auf eine Datei die sich aber auch nicht mehr öffnen läst ist alles weg. Meldung : (ungültiger wert der Regestrierung) Es sind alle Datein weg aus Ordner Download und auch große Videos vom Desktop usw. Windows 10 startet zwar aber […]
  • Blackout nach update Liebe User, ich war auf einer Video und habe meinen Adobe Flash Player gedatet. Beim Update ging mein Laptop aus weil das Akku leer war. Dann fing es an ich startete ihn neu und er brauchte schon ewig bis er alles auf dem Desktop geladen hatte. Als ich im Taskmanager dann eine von […]
  • seit gestern Abend grüner Haken bei Ordnern und Dokumenten auf Desktop Hallo, Habe seit gestern auf dem Desktop bei Ordnern, Exeldokumente, Snapshots und auch Ordnerinhalte einen grünen Haken ! Was ist das? sowas hatte ich noch nie gehabt. Gruß Ulli Wie löse ich das Problem? Grüner Haken bei OrdnerDatei kann nicht gelöscht werden, da sie in […]