Recovery Partition gelöscht

Anleitung um Recovery Partition gelöscht zu beheben geht so:

Hallo zusammen,

Ich habe mir vor kurzem einen Computer von CSL gekauft, der mit Windows 10 läuft und eine 120 GB SSD besitzt. Auf der Systempartition sind dort die folgenden versteckten Partitionen installiert:

Recovery-Volume
Größe: 300 MB
Belegt: 8,980 MB

EFI-System-Volume
Größe: 260 MB
Belegt: 30,22 MB

Recovery-Volume
Größe: 498 MB
Belegt: 411,5 MB

Ich habe mir nun eine 480 GB SSD eingebaut und die Daten mittel True Image 2019 zurückgespielt. Aus bestimmten Gründen, habe ich die 498 MB Partition gelöscht. Windows läuft zwar einwandfrei. Aber mich würde interessieren, ob das Löschen dieser Partition irgendwelche negativen Auswirkungen z.B. bei der Stabilität des Systems oder späterer Window Updates hat. Ist die eine Partition evtl. Windows Recovery und die andere eine True Image Recovery Partition?

PS: Das System wird ständig mittels True Image 2019 gesichert und im Falle eines Falles auch mit der Recovery Funktion von True Image wiederhergestellt. Daher brauche ich auch die Recovery Funktion von Windows 10 nicht.

Danke im voraus für Eure Hilfe *:-)

Wie löse ich das Problem?
Recovery Partition
Recovery Partition
Windows Upgrade Recovery-Partition doppelt erstellt
Treiber für Touchscreen finden
SYSTEM_DRV Partition im Explorer nicht anzeigen

Laptop bootet nicht mehr !

Es handelt sich um ein TARGA-Notebook, dass es vor etwa 1-2 Monaten mal bei Aldi (? oder Lidl ?) für 1200 Euro gab.

Weiteres  Windows 7 Pc aufhängen mit fehler, Quelle:nvlddmkm

– Ja, Vista war vorinstalliert und es gab auch eine eine Recovery-Partition.

Die Recovery Partition habe ich allerdings gelöscht, da der komplette Inhalt dieser ebenfalls auf 2 Recovery-DVDs beigelegt ist.

Habe also die Recovery-Partition gelöscht und die gesamte Festplatte formatiert bevor ich Linux installiert habe

Laptop bootet nicht mehr !

Es handelt sich um ein TARGA-Notebook, dass es vor etwa 1-2 Monaten mal bei Aldi (? oder Lidl ?) für 1200 Euro gab.

– Ja, Vista war vorinstalliert und es gab auch eine eine Recovery-Partition.

Die Recovery Partition habe ich allerdings gelöscht, da der komplette Inhalt dieser ebenfalls auf 2 Recovery-DVDs beigelegt ist.


Habe also die Recovery-Partition gelöscht und die gesamte Festplatte formatiert bevor ich Linux installiert habe

AW: Hilfe; Partitionen verändern funktioniert nicht mehr

Bei der Recovery Partition scheint kein Windows vorhanden zu sein. Gelöscht habe ich dort nichts.

Von USB Stick bootbares Tool um gelöschte Partition wiederherzustellen

Danke noch für deine Antwort. Habs gestern anders hinbekommen. Ein 32Bit Windows 8 konnte es booten, dort bin ich dann in die Eingabeaufforderung und habe testdisk gestartet um die gelöschte Partition wiederherzustellen. Von der Partition habe ich dann das install.wim file kopiert und damit Windows 8 Bing Edition neu installiert. Im Anschluss war die Recovery Partition dann auch wirklich überflüssig.

Rechner auf Malware untersuchen

Recovery Partition gelöschtEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Recovery Partition gelöscht bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.
Weiteres  USB Stick angeblich defekt

Recovery Partition gelöscht beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Recovery Partition gelöscht) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Recovery Partition gelöscht wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Recovery Partition gelöschtProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Recovery Partition gelöscht vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • datensicherung bricht trotz genügendem speicherplatz ab Hi, ich versuche seit einiger zeit vergeblich, mit der win10-funktion "sichern und wiederherstellen (windows7) eine Sicherung einzurichten und auszuführen. der sicherungsprozess beginnt, läuft einige (10..20) stunden, stoppt dann (der fortschrittsbalken wechselt zu ROT) und die […]
  • Abbild felerhaft Und noch ein problem mit win 10 Pro 1803 Ich erstelle mit "Systemabbild erstellen" ein abbild auf externe festplatte, wie früher 100 mal mit win 7 gemacht. Nun in win 10 wird das abbild ausgeführt, aber bei wiederherstellen mit Reparaturdatenträger wird es […]
  • [gelöst] Windows 7 startet nicht mehr – schwarzer Bildschirm seit heute (17.11.11) habe das Problem mit Windows 7 Home Premium (Systembuilder) und zwar habe ich folgenden Fehler gemacht, ich habe Windows nach dem es in Ruhezustand war also (Energiesparmodus) komplett ausgeschaltet als Stecker vom Strom gezogen und dann wollte ich Windows starten […]
  • Wo ist der Unterschied bei onekey recovery oder wiederherstellungslaufwerk erstellen mit recoverydri Hallo zusammen, ich glaube hier kann mir geholfen werden. Habe mir gestern einen Laptop mit Windows 10 gekauft. Kann mir jemand sagen was der Unterschied ist zwischen diesen beiden Möglichkeiten der Sicherung ? Oder auch welche besser ist Vielen Dank noch einmal ! onekey […]