HP Notebook friert für Minuten ein, Bildfehler

Anleitung um HP Notebook friert für Minuten ein, Bildfehler zu beheben geht so:

ich nutze seit ca. 1 Jahr ein HP Pavilion DV7-6013eg Notebook mit Windows 7 Home Premium 64bit und bin bis dato eigentlich sehr zufrieden.
(Intel i5-2410M, 8GB Ram, Radeon HD 6770M)
Seit ca. 2 Wochen habe ich aber unerklärliche Probleme: während der Nutzung des PCs friert der Bildschirm komplett ein, horizontale und vertikale graue Raster ziehen durch das Bild. Nach ca. 30 Sekunden bis zu 2 Minuten gibt sich das Problem dann wieder.
Z.T. friert auch nur die untere Bildschirmhälfte ein. Wenn das Bild wieder "normal" ist, flackert der Bildschirm ein paar Sekunden lang leicht.
Eine normale Nutzung ist damit kaum möglich!
Die Probleme treten sowohl unter Vollast als auch sofort nach dem Einschalten ein, unabhängig von den Systemtemperaturen (die sind lt. SpeedFan normal).
Ein Treiberupdate auf (die von HP bereitgestellten) neueren Treiber fürsatz, GPU usw. brachte keinen Effekt.
CHKDSK fand keine Fehler, außerdem fanden weder Norton noch S&D irgendwelche Schädlinge.
Da ich auch keine Änderungen am System vorgenommen habe, habe ich erstmal mein "Lieblings"-Programm Windows Update verdächtigt, dort wurden vor ca. 2 Wochen ~ 20 "wichtige Sicherheitsupdates" heruntergeladen (allerdings alle mit unterschiedlichen KB-Nummern)
Eine Handvoll davon habe ich manuell deinstalliert, was aber auch nichts gebracht hat!

Eigentlich würde ich komplett formatieren, nur habe ich im Moment keine Möglichkeit zur Datensicherung und wenig Zeit. Das hält mich noch davon ab.

Könnt ihr mir evtl. weiterhelfen?


P.S. genauere Daten liefere ich gerne nach, nur habe ich hier nicht gefunden, welche Daten man unbedingt posten sollte.. ich schaue nachher nochmal genau nach!


Freundliche Grüße

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

HP Notebook friert für Minuten ein, BildfehlerEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und HP Notebook friert für Minuten ein, Bildfehler bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

HP Notebook friert für Minuten ein, Bildfehler beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für HP Notebook friert für Minuten ein, Bildfehler) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei HP Notebook friert für Minuten ein, Bildfehler wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo HP Notebook friert für Minuten ein, BildfehlerProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie HP Notebook friert für Minuten ein, Bildfehler vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows 10 zeigt zwei Monitore an während eins angeschlossen ist Hallo, seitdem ich meine neue Grafikkarte eingebaut habe kommt immer wieder mal ein Problem. Ab und an erkennt Windows 2 Monitore obwohl nur eins angeschlossen ist. Das zweite Monitor ist ein kleines 4:3 Monitor und ich habe keine Ahnung woher Windows das meint. Ich habe mehrmals […]
  • Laptop schaltet sich ohne Fehlermeldung aus ich habe mir letzte Woche einen neuen Laptop gekauft (Acer Aspire VN7-591G) und habe direkt auf Windows 10 geupdated. Habe alle auf den neusten Stand gebracht. Jetzt ist es bereits mehrmals vorgekommen, dass während ich Battlefield 4 gespielt habe, mein PC sich einfach […]
  • Fehler 1500 Und Fehler 1935 bin neu hier, Ich hab ein Problem mit Microsoft Office Enterprise 2007. Jede mal wenn ich hochfahre kommt ein Fenster. Bild 1 Dann kommen die Blauen Striche und dann kommt ein Problem Fenster. Bild 2 Mein Vater hat gesagt Installiere doch Office einfach nochmal. Dann kann ich das […]
  • Aktivieren per Maus/Tastatur aus Energiesparmodus funktioniert nicht mehr Seit einiger Zeit (2-3 Monate) funktioniert es bei meinem Windows 10 plötzlich nicht mehr dass ich den PC per Maus oder Tastatur aus dem Energiesparmodus aktiviere. Es geht nur mit der Power-Taste am Rechner, das nervt weil der unter dem Tisch steht. Auch wenn ein Netzwerkgerät Daten […]
Weiteres  Problem mit dem PC / Bluescreens