Wakeup für Updates unterbinden

Wakeup für Updates unterbinden
4.9 (97.98%) 89 votes

Wer Probleme hat mit Wakeup für Updates unterbinden sollte das lesen:

Ich bin in der Nacht aufgewacht. Bemerkte das sich mein Computer im Arbeitszimmer aus dem Standby wieder aufgeweckt hat.
Blaues Fenster: "Update jetzt um 02:00 oder Später".

Code:
[code]powercfg /lastwake Aktivierungsverlaufsanzahl – 1 Aktivierungsverlauf [0] Aktivierungsquellenanzahl – 1 Aktivierungsquelle [0] Typ: Aktivierungszeitgeber Besitzer: [SERVICE] \Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\svchost.exe (SystemEventsBroker) Vom Besitzer bereitgestellter Grund: Die geplante Aufgabe "NT TASK\Microsoft\Windows\UpdateOrchestrator\Reboot" wird ausgeführt. Hierzu muss der Computer reaktiviert werden.[/code]
Ich möchte nicht das sich mein Computer in der Nacht einschaltet. Wie kann ich genau diesen Fall hier unterbinden. Das blaue Fenster ist ja OK. Aber bitte nur wenn der Computer aktiv ist und nicht im Standby-Modus. Das hätte ich auch am nächsten Morgen abgesessenen können.

Hier prekär wäre ein Projekt gewesen, an dem ich noch gestern gearbeitet hatte. Hätte hier das System um 02:00 automatisch neu gestartet, hätte ich einen besonderen Render-Prozess erneut starten müssen.

Es handelt sich scheinbar um das Update KB4467708.
"Provides protections against an additional subclass of speculative execution side-channel vulnerability known as Speculative Store Bypass (CVE-2018-3639) for AMD-based computers." – Ein auf einem Intel-System also quasi sogar sinnloses update.
Auch dabei
"Security updates to Microsoft Edge"
Einen Browser den ich Grundsätzlich niemals aktiv nutzen werde. Also auch für mich hier sinnlos.
Natürlich hat das noch mehr, trotzdem hätte das bis zum Morgen warten können. Das ich den Render-Prozess, der noch mind. 5 Stunden dauern wird, zunächst vollenden kann.

Bild


Irgendwie hält sich der Update-Dienst auch nicht an meine Einstellungen (oder habe ich die Einstellung "Benachrichtigungen zu Updates" falsch verstanden?), also möchte ich dem Dienst direkt das Recht nehmen, überhaupt nochmal den Computer zu reaktivieren.

Wie löse ich das Problem?
Updates unterbinden
Updates unterbinden
USB, nach dem ich den PC herunterfahre bleibt an
Wie Automatische Updates unterbinden
Wie Automatische Updates unterbinden
PC aufwecken durch Mausbewegung deaktivieren windows 10
Deaktiviere im BIOS/UEFI Setup die Funktion "USB Wakeup" oder "Mouse wakeup". Sollte je nach PC etwas anders heißen.

Fehlermeldung seit letztem Update Win 10
Aktuelles Update 30.09.2016

Version Home Premium

Beim Wakeup des Bildschirms

Kein Tuning Tool

Comodo Virensoftware

Gruß


Heiner

Problem mit Wake on Lan mit XP
Longshine sagt mir jetzt nichts – was ist denn für ein Chip drauf ? Hast du mal ne andere (ordentliche) Karte mit 3Com- oder Intelchip zum Testen !

Evtl. mußt du auch den Netztreiber updaten und in den erweiterten Einstellungen noch was zum Wakeup einstellen.

Treiber update unterbinden
Das funktioniert nur bedingt. Trotz der Einstellung hat das Laptop meiner Frau immer wieder einen Synaptics Touchpad Treiber aus dem Windows Update installiert. Das genannte Tool von Microsoft funktioniert allerdings hervorragend, und man kann gezielt die Installation bestimmter Treiber aus dem Update unterbinden. Die Gruppenrichtlinien um automatische Treiber Updates zu unterbinden kommen erst mit dem Redstone Update.

Rechner auf Malware untersuchen

Wakeup für Updates unterbindenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Wakeup für Updates unterbinden bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Wakeup für Updates unterbinden beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Wakeup für Updates unterbinden) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Wakeup für Updates unterbinden wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Wakeup für Updates unterbindenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Wakeup für Updates unterbinden vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]
  • Windows 7 Bluescreen page fault in nonpaged area hab mein System neu aufgesetzt da sich jemand in mein Paypal Account gehackt hat. Nun zu meinem problem,bekomme des öfteren einen Bluescreen mit der Meldung "page fault in nonpaged are" und ein weiteren "pfn list corrupt" Habe mal den Minidump hochgeladen... […]
  • Bluescreens direkt nach Start! liebe Forengemeinde, ich habe seit kurzem ein mehr als lästiges Problem: Nach der Installation von W7 Ultimate 64Bit lief mein System anfangs reibungslos und stabil aber wie aus heiterem Himmel kam eines Tages nach dem Start ein Bluescreen. Das wiederholt sich jetzt nach jedem Start, […]
  • Die Sicherungsanwendung konnte nicht gestartet werden Hallo, beim Versuch die Windows Sicherung einzurichten, bekomme ich die Meldung welche im Bildanhang zu sehen ist. Ich bin als Admin angemeldet. Doch funktionieren tut es nicht. SFC gibt auch keine Fehlermeldung aus. Im Voraus danke sehr. Miniaturansichten angehängter […]
Weiteres  Einstellungen für alle Unterordner übernehmen?