Pfeile in CrystalDiskInfo

Pfeile in CrystalDiskInfo
4.9 (97.75%) 71 votes

Folgendes Problem Pfeile in CrystalDiskInfo kann relativ einfach gelöst werden:

Hallo,
mir sind erst jetzt die Pfeile aufgefallen:

Bild


Bedeuten die, dass es stetig aber unaufhaltsam "bergab" geht?
Diese Pfeile werden aber nur bei meinen HDD´s angezeigt. Bei meiner SSD (C*:) gibt’s die nicht.
Grüsse,
Michael


Wie löse ich das Problem?
ctfmon.exe Unknown Hard error
ctfmon.exe Unknown Hard error
Windows 10 Crash ohne Bluescreen
Neue Hardware, Windows 10 noch auf angeschlossener alter HDD
Schwebende Sektoren, Abstürze & CrystalDisk
2er Datenträger 100% ausgelastet
Hallo @MadRat! Willkommen im Forum! *Hallo!
Hier noch eine kurze Programmvorstellung und ein Link zur Herstellerhomepage
http://www.drwindows.de/hardware-too…erwachung.html

Der Downloadlink ist rechts in dem Kasten der Dicke Pfeil.
Der Download der Standard-Ausführung und eventuell Portable reicht völlig aus.

Nachtrag: bevor wir über Rettung reden, zeige uns erst ma das Auswertefenster von CrystalDiskInfo. Dann reden wir weiter.

Windows Explorer Stürzt dauernd ab. Wereignissanzeige sagt windows.storage.dll
Hast schon mal mit CrystalDiskInfo geschaut wie die Werte Deiner OS Platte sind?
RAM auf Fehler geprüft?

tomb raider anniversary
Hi

Wie kann es sein das bei dir die Pfeile nicht angezeigt werden?

Wenn du die Pfeile im richtigen Moment anklickst, dann klappt es auch mit dem Nachbarn*;)

Komme bei Tomb Raider Legend nicht weiter
Pfeil nach oben — Pfeil nach oben drücken *:D

Rechner auf Malware untersuchen

Pfeile in CrystalDiskInfoEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Pfeile in CrystalDiskInfo bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Pfeile in CrystalDiskInfo beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Pfeile in CrystalDiskInfo) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Pfeile in CrystalDiskInfo wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Pfeile in CrystalDiskInfoProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Pfeile in CrystalDiskInfo vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows friert kurz ein; keine Cpuauslastung; keine Festplattenauslastung bei mir friert Windows 7 in unregelmäßgen Abständen ein. Der Mauszeiger ist noch bewegbar und Anwendungsfenster lassen sich auswählen. Jedoch reagieren die meisten Anwendung nicht mehr. Das seltsame ist, das die CPU Auslastung beinahe 0% ist und die HDD led nicht mehr blinkt. Nach 10 […]
  • Zugriff Client – Client Hallo zusammen! Habe - nachdem alle Versuche, sysprep zum Laufen zu bringen, gescheitert sind - ein Schul-Netzwerk mit Server 2012 und 75 Clients Win 10 (1607) mit Hilfe von Acronis Image verteilt und anschl. mit dem Tool sidchg64 die IDs neu vergeben. Im AD werden alle Rechner […]
  • Ordner öffnen – Anzeige verzögert – erst nach Drucken-Taste wird der Inhalt angezeigt Ich habe ein merkwürdiges Problem. Win10 64 neu installiert auf 850 Evo. 5960x auf x99 Wenn ich Laufwerksordner auswähle und Fenster aufgehen oder auch Fenster durch Anwendungen geöffnet werden, bleiben diese ohne Inhalt. Teilweise sind Titelleisten sichtbar. Aber nichts ist […]
  • Angekündigter HDD Defekt? Hallo, heute warnte mich plötzlich "Intel Rapid Store" wegen Smartwert(e) einer HDD. Crystal Disk Info: Zeit für Datensicherung und neue HDD? Windows Zuverlässigkeitsverlauf meldet mir auch einen Datenträgerfehler der besagten Festplatte. […]
Weiteres  Bluescreen Windows 7: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL