Kein System auf PC

Eine Lösung für das Problem Kein System auf PC könnte so aussehen:

Moin
Wie kann das sein Habe nach 4 Monate mein PC mahl wieder an gemacht
jetzt kommt da die Meldung Reboot and Select Boot dvice
habe nichts verändert vor der 4 Monate
Jetzt kein System drauf es war Win 10 x64 auf der SSD

Wie löse ich das Problem?
Windows 10 PC System zerstört?
Windows 10 PC System zerstört?
Diensthost: Lokales System lastet PC hoch aus
Diensthost: Lokales System lastet PC hoch aus
WIN 10 PC lädt Operating system nicht mehr
Windows startet mit SSD nicht mehr obwohl über 2.System Zugriff möglich ist
Hier nochmal die genaue Meldung:

[b]ungefähre Meldung:
Fehler beim Start von Windows. Die Ursache dafür ist eventuelle eine kürzlich durchgeführte Hard-
oder Softwareänderung.

So lösen Sie das Problem:
1. Legen Sie die Windows DVD/CD ein und starten Sie den Computer neu.
2. Spracheinstellung wählen "Weiter"
3. Klicken Se auf "Computer reparieren"

Wenn Sie diesen Datenträger nicht besitzen, wenden Sie siech an den Systemadministrator oder
den Computerhersteller.

Status =xc000000e

Info: Fehler bei Startauswahl. Zugriff auf ein erforderliches Gerät nicht möglich.[/b]

————————————
In der Crystal Disk Abbildung sieht man 3 Platten:
C: ist die laufende(Produktivsystem)*Zufrieden
E: und F: sind 1zu1 eins Kopien.

Die Hardware hat sich nicht stark geändert. Das laufende Prokuktivsystem ist die Quelle.
Ziel sind die anderen E: und F: Müßte also gehen. BIOS Einstellungen ?*Verwirrt

Gut habe von Biostar auf Asrock gewechselt. Selber Chipsat, selbe Grafikkarte, Audio auch.
Nur das bei Asrock USB 3.0 und SATA 3.0 Steckplätze sind. Das auf Laufwerk C: funktioniert.
Ist das gewechselte System. Herkömmliche Platte. SSD soll WIEDER funktionern. AHCPI habe ich eingestellt.

Allerdings ist das BIOS anders aufgebaut………

Windows startet mit SSD nicht mehr obwohl über 2.System Zugriff möglich ist
Dann wird wohl die Hardware in beiden Rechnern deutlich unterschiedlich sein.
Da hilft nur eine Neuinstallation.

Windows startet mit SSD nicht mehr obwohl über 2.System Zugriff möglich ist
Also habe eine SSD und dort Windows installiert. Zunächst lief es wunderbar.
Auf einmal bei booten: Folgende Fehlermeldung
Der Windows Start Manager sagt:

Weiteres  @ zeichen bei acer

[b]ungefähre Meldung:
Fehler beim Start von Windows. Die Ursache dafür ist eventuelle eine kürzlich durchgeführte Hard-
oder Softwareänderung.

So lösen Sie das Problem:
1. Legen Sie die Windows DVD/CD ein und starten Sie den Computer neu.
2. Spracheinstellung wählen "Weiter"
3. Klicken Se auf "Computer reparieren"

Wenn Sie diesen Datenträger nicht besitzen, wenden Sie siech an den Systemadministrator oder
den Computerhersteller.

Status =xc000000e

Info: Fehler bei Startauswahl. Zugriff auf ein erforderliches Gerät nicht möglich.[/b]

Mit der Windows CD reparieren hab ich versucht klappt nicht.
Zu einem früheren Wiederhellstellungzeitpunkt geht auch nicht.
Wenn ich Windows über eine Festplatte boote(2.System) starte und die
SSD anstecke wird Sie prompt erkannt und ich kann darauf zu greifen.

Das System war ein Klon1:1 Kopie von der Festplatte und lief zunächst auch.
Vor klonen hab ich chkdsk durchgeführt bzw. hinterher auch…

Alle Daten sind vorhanden.

Nur booten kann ich nicht mehr. Sie funktioniert eindeutig noch. Sonst könnte ich nicht drauf
zu greifen.


Was ist da los ?

Crystal Disk hat auch Zugriff auf die SSD und sagt prima alles in Ordnung
Bild

Die ersten beiden sind die normalen Festplatten. Keine Probleme.

HD Tune:

Bild

Bild


Hier bei der Infoübersicht sind alle Felder mit Vierecken markiert anstelle von Haken
Kurz vor der Fehlermeldung waren noch Haken….

Bild

Wieso sind keine Healthdaten vorhanden

Bild

Windows startet mit SSD nicht mehr obwohl über 2.System Zugriff möglich ist

    Wie anders ist das BIOS aufgebaut ? Handelt es sich um UEFI ? Dann sollte die Platte GPT formatiert sein. Eine geklonte MBR-Platte veträgt sich nicht so gut. Ausser der Kompatibilitätsmodus des UEFI-Boards spielt sofort mit. *Unsicher

Quelle?

Rechner auf Malware untersuchen

Kein System auf PCEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Kein System auf PC bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Kein System auf PC beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Kein System auf PC) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Kein System auf PC wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Spiele aus MS Store - Wo anders als C: installiert = Absturz

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Kein System auf PCProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Kein System auf PC vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Adhock Netzwerk aus versehen deaktiviert Moin, Also ich habe in den letzten tagen mir immer wieder ein Adhock Netzwerk auf dem Pc erzeugt um mit meiner PS4 ins Internet zu kommen. Das Problem ist, ich habe letztens ausversehen im Netzwerk-und Freigabecenter auf deaktivieren geklickt und seitdem lässt sich kein neues mehr […]
  • Windows 8.1 friert ein und reagiert gar nicht mehr mit Soundloop wie im Titel schon lesbar ist, friert mein System komplett ein ein mit einem Soundloop. Ich kann mein System, nur mit 5 sekündigen drücken des Power-Knopfes wieder in den Gang bekommen. Diese "freezes" sind sehr unregelmäsig... Mein System: -CPU i5-3470 @4GHz (unter Prime […]
  • Windows 7 für Vista installieren Fehler ich habe aktuell Vista Ultimate 32bit auf meinem laptop! so hier mein system: http://support.vaio.sony.eu/computin...FW11ZU&l=de_DE so mein system ist ja eig für 32bit ausgelegt! daher meine frage wenn ich eine 64bit version installieren will dürfte das doch dann gehn? also wenn […]
  • Blackscreen Error 0x8000FFFF guys, I run a laptop with Win.7 64 bit. Since few days it doesn't work. After the Win.-logo on the black background the screen turns black and there is only the mouse-dart on it, when starting the machine. I tried to solve the problem first, by using a boot CD to rewind to a few days […]