Zugriffverweigerung auf Ordner trotz Adminrechten

Zugriffverweigerung auf Ordner trotz Adminrechten
4.9 (97.78%) 63 votes

Folgendes Problem Zugriffverweigerung auf Ordner trotz Adminrechten kann relativ einfach gelöst werden:

Hallo,

von einer Deinstallation blieb ein Ordner übrig, der sich mangeln Zugriffberechtigung nicht löschen lies, auch die Zugriffsrechte liessen sich nicht ändern. Ich habe dann versucht mit dem Adminaccount die Sicherheitseinstellungen zu ändern, als auch das nicht ging versuchte ich den Besitzer zu ändern. Dieser Vorgang brach in der Mitte an mit der Meldung das es zu Inkonsistenzen kommen könnte. Diese Meldung lies sich nur mit ok bestätigen.

Zwar wurde dann der Besitzer angezeigt, aber der Ordner lässt sich dennoch nicht löschen. Seitdem ich dann wieder auf meinen Standardnutzer gewechselt habe wurden komplett alle Leserechte entzogen, ich kann dadurch die Informationen im Tab Sicherheit auch nicht mehr auslesen oder ändern. Egal mit welchem Account ich angemeldet bin. Nun liegt die Ordnerleiche dort rum, und ich bekomme sie nicht mehr weg.


Bisher habe ich keine Lösungsansätze gefunden, überall wird die Änderung der Rechte oder des Besitzers vorgeschlagen, diese Möglichkeit habe ich nun nicht mehr. Die Dateien des Ordners (htdocs) liessen sich problemlos löschen. Kann ich den Besitzer noch irgendwie ändern bzw, die Datei auf andere Weise löschen ?

Wie löse ich das Problem?
Adminrechte spielen verrückt
Keine Zugriffsrechte auf externe Speichermedien trotz Adminrechten?
Keine Zugriffsrechte auf externe Speichermedien trotz Adminrechten?
Windows 10 – Rechte als Administrator
Programm geblockt
Windows 10 – Informations- und Sammelthread – Bei Fragen bitte erst Startpost lesen!
Doch den hast du. Auf deutsch C:\Programme\WindowsApps\…


Ich habe trotz Adminrechte keinen Zugriffe auf meinen WindowsApps-Ordner. Sehr komisch.

Kann schon sein, dass Skype mittlerweile eine Standard-App ist und mit Windows installiert wird.

Adminrechte spielen verrückt
rentagreement:

Ich habe das Gefühl, dass meine Adminrechte verrückt spielen. In meinen WindowsApps Ordner komme ich trotz Adminstatus nicht rein.

Nein, das ist so gewollt. Man kommt ganz einfach rein, in dem man einen Dateimanager mit Adminrechten startet. Allerdings hat man in dem Ordner nichts zu suchen, deshalb ist er ja gesperrt. Wenn man unsachgemäß an dessen Rechten rumbastelt, hat man sein
System damit zerstört.

Habe einen lokalen Admin erstellt - mit dem geht alles.

Nein, damit sollte es auch nicht klappen, es sei denn, die Rechte wurden verändert, dann siehe oben.

Kaspersky Internet Security 6.0 nicht deinstalierbar

    auch wenn du kavremover9.exe kis6 aufrufst?

Ja leider nix zu finden.

    und was heisst ordner gesperrt? kannst du mit deinem benutzer darauf zugreifen bzw mit einem administrativen?

Mit gesperrt meinte ich nur das ich im oder am Ordner nix ändern oder löschen kann,trotz Adminrechte. Das scheint aber wohl der ganz normal Selbstschutz von Kaspersky zu sein.

Wie werde ich Windows 10 wieder los?

    Wenn man Probleme hat, Verzeichnisse, Ordner und Dateien auf der Systempartition zu entfernen, kann das Freewaretool "Unlocker" Abhilfe schaffen.
 Das verwende ich schon seit Jahren und es löscht kompromisslos alles, was man vorher mit konventionellen Mitteln nicht losgeworden ist.
 Über Google findet man das Tool sher schnell.

Danke für den Hinweis. Habe es mir bei chip runtergeladen. Alles versucht, funktioniert nicht. Der Ordner bleibt unter C. Wenn ich ihn löschen will, werde ich zuerst nach Adminrechten gefragt und bekomme dann gesagt, dass ich nicht befugt bin – trotz Adminrechten.
Ich mache jetzt erst mal Pause – zu zeitraubend und frustrierend. Trotzdem nochmals Danke.

Rechner auf Malware untersuchen

Zugriffverweigerung auf Ordner trotz AdminrechtenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Zugriffverweigerung auf Ordner trotz Adminrechten bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Zugriffverweigerung auf Ordner trotz Adminrechten beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Zugriffverweigerung auf Ordner trotz Adminrechten) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Zugriffverweigerung auf Ordner trotz Adminrechten wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Zugriffverweigerung auf Ordner trotz AdminrechtenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Zugriffverweigerung auf Ordner trotz Adminrechten vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]
  • CLMLSvc.exe Fehler auf dem Desktop Ich habe zur Zeit ein großes Problem. Undzwar popt sobald der Rechner hochfährt ein Fenster auf. Als Kopfzeile steht dann "CLMLSvc.exe - Kein Datenträger" Im Fenster selber steht dann "Es befindet sich kein Datenträger im Laufwerk. Legen Sie einen Datenträger in Laufwerk […]
  • Auf Partition kann ich nicht zugreifen Hallo, ich habe ein merkwürdiges Problem. Ich habe auf einer neuen SSD Win10 als Clean-Installation installiert. Das hat auch soweit geklappt. Ein paar Tage läuft es schon ohne dass weitere Programme installiert wurden. Wenn ich anschließend Win10 beende um von der alten SSD Win7 zu […]
  • Titelbalken Hallo allerseits, ich bin der Neue ... *g* Gibt es eine Möglichkeit, den Titelbalken niedriger zu machen? Der ist gut viermal so hoch wie die Schrift. Gefunden habe ich bisher keine Möglichkeit. Bei einigen Einstellfenstern (Personalisierung) haben die Titelbalken überhaupt keine […]
Weiteres  Speicherprobleme Photo-App