SSD steht auf RAID ON

SSD steht auf RAID ON
4.9 (97.97%) 59 votes

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema SSD steht auf RAID ON:

Hallo,

hab gerad mal im BIOS meines DELL E7450 rumgestöbert und mir ist aufgefallen, dass bei mir RAID ON (Intel Rapid Restore Technology) aktiviert ist. Das müsste doch eigentlich auf AHCI stehen, oder?


Verbaut ist eine MX500 1TB.

Danke

Wie löse ich das Problem?
Windows 10 neu aufsetzen – Fehler: INACCESSIBLE BOOT DEVICE
Problem mit Datenplatte (RAID 0) nach Upgrade auf Windows 10
Windows 10 Insider Preview 16184.1001 (rs_prerelease)
Raid 5 per Mainboard wechsel von Win8.1 zu Win 10 – „Festplatte muss initialisiert werden“…
Umzug von SSD mit Win10 auf SSD im RAID 0
O&O Defrag und SSD Frage
steht doch oben als Raid 0 32 GB Hybrid SSDs, da kannt der fehler liegen es wird keine SSD erkannt

Windows 10: ACPI_BIOS_ERROR nach Update
Nun ja, die Optionen würde ich wahrscheinlich angezeigt bekommen, wenn der Boot überhaupt so weit käme, aber der hängt sich ja schon nach kurzem auf.


Der Festplattencontroller steht im BIOS auf RAID On.

Die einzigen anderen Möglichkeiten sind AHCI und Disabled.

Dieser DELL Inspiron 15 7000 Gaming hat eine 256GB SSD HD für das System und eine 1TB HD für Daten.

Der Link danach ist leider abgeschnitten und funktioniert nicht.

Willkürliche <- 1sekunden Freeze
Klemme mal alle Festplatten ab und lass nur die SSD mit der Systempartition angesteckt.

Und ist der Treiber installiert. „AMD Raid Driver (SATA RAID Only)“

Frage bezgl Raidverbund mit zwei Festplatten
Ich wollte sie nicht unbedingt in Raid schalten, wenn ich die SSD in Anschluss 0 hab wo mache ich die Seagate dann rein, damit sie nicht im verbund steht?

Rechner auf Malware untersuchen

SSD steht auf RAID ONEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und SSD steht auf RAID ON bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

SSD steht auf RAID ON beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für SSD steht auf RAID ON) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei SSD steht auf RAID ON wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo SSD steht auf RAID ONProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie SSD steht auf RAID ON vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Intel RST (Rapis Storage Technology) und externe USB-Geräte Hallo zusammen, anscheinend lässt mein Intel RST es nicht zu, dass ich externe Geräte an mein Notebook anschliesse. Egal, ob ich ein Gerät (Festplatte) über eSATA oder USB anschliesse, es wird mir in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt. Wenn ich RST deinstalliere kann ich die […]
  • Warum soll ich mein windows nochmal aktivieren? Für den Händler ist eigentlich nur wichtig, dass er den richtigen Key mitliefert. Und wenn ich mich so recht erinnere, waren früher, als noch auf den Kisten der Aufkleber mit dem Key zu sehen war, immer ein anderer Key (VL) installiert. Ist ja auch logisch - die großen Hersteller haben […]
  • Windows 10 creators update – zweimal probleme – 1 geringer Festplattenspeicher – 2 WLAN beim update auf Windows 10 creators update habe ich bei zwei Geräten im Haushalt Probleme. bei einem Dell Tablet Venue 8 pro mit 32 GB Festplatte und 32 GB SD Karte, sind auf der Festplatte nur 4,78 GB frei, gefordert werden für die Installation freie 8 GB, die freien 27,6 GB auf […]
  • Win10-Wiederherstellung nötig nach manueller OneDrive-Löschung? Hi zusammen! Ich bitte um Hilfe und Tipps zur Bewältigung eines - ich gebe es gleich zu! - selbstverschuldeten Problems. Dell Inspiron 14 5482 2-in-1, Windows 10 Pro 64 Bit (Version 1803, Build 17134.345), Core i7, Ram 16 GB, SSD 476 GB. Das Notebook wurde von Dell […]
Weiteres  Probleme mit WLAN nach Upgrade auf W10