Microsoft One Drive Ordner im Explorer nicht sichtbar

Microsoft One Drive Ordner im Explorer nicht sichtbar
4.9 (97.95%) 78 votes

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Microsoft One Drive Ordner im Explorer nicht sichtbar:

Seit kurzem ist der Microsoft One Drive Ordner im Explorer nicht mehr sichtbar, obwohl ich das Programm nicht gelöscht habe und bereits wieder 3 mal neu installiert habe. Der Dropbox Ordner z.B. ist noch vorhanden. Ich kann One Drive noch über die Apps aufrufen, aber ich hätte dennoch gerne das Icon wieder im Explorer sichtbar.
Wie kann man dieses wiederherstellen?

Wie löse ich das Problem?
One Note Notizbücher umbenennen
Explorer zeigt One Drive Ordner und Bibliotheken nicht an
Sky Dive – One drive

Windows 10 Insider Preview Build 16278 for PC
One Note Notizbücher umbenennen
Hallo ich habe One Note (win10) und möchte die Notizbücher umbenennen. Ich habe das korrekterweise in One Drive auch getan. Trotzdem erscheinen die alten Bezeichnungen sowohl in One Note auf dem Desktop, wie auch in One Note online. Im One Drive Ordner
sind sie aber korrekt mit den neuen Namen sichtbar. Wenn ich in One Note mit der Maus auf ein Notizbuch gehen erschein im pop up der richtige Pfad zum One Drive Ordner und der neuen Bezeichnung. Sie wird aber beim syncronisieren einfach nicht übernommen. Da
das auch bei One Note online also unabhängig vom PC so ist, glaube ich, dass es villeicht ein sync Problem zwischen One Note und One Drive ist. Bin aber nicht sicher – habe ja keine Ahnung. Kann jemand helfen?

Explorer zeigt One Drive Ordner und Bibliotheken nicht an
Hallo,


> Explorer zeigt One Drive Ordner und Bibliotheken nicht an

Du benutzt Registry Cleaner oder andere Tuningtools?

Erstelle ein neues Benutzerkonto. Was ist dort?

Explorer nach Updates komplett verstellt
Wie’s gemeint war habe ich schlussendlich dann doch noch verstanden. Ich versteh davon nicht viel, sorry.

Weiteres  Seit dem Update KB3176934 funktioniert windows Update nicht mehr!

Die Einstellungen habe ich jetzt geändert wie du sagtest. Beide sind jetzt auf “dieser PC”. Wie erwähnt konnte ich daraufhin im Speicher die Bilder anpassen, nicht aber die Dokumente. Sobald ich auf “anwenden” klicke, springt es automatisch wieder auf “One
Drive” zurück.

Dass es des Rätsels Lösung ist, glaube ich aber nicht. Mein Explorer sieht immer noch aus wie vorher. Auch der Bilder-Ordner unter “dieser PC” ist weiterhin ein One Drive-Ordner.

Deshalb nochmals die Frage…kann ich das Update nicht einfach zurücksetzen? Oder den Explorer auf die Standarteinstellungen?

OneDrive One Drive stürzt ab
One Drive wird automatisch gestartet – der One Drive Ordner mit den blauen Pfelkringeln gezeigt – die OneDriveSystemdatei erscheint – und – danach beendet OneDrive seinen Dienst !

Über Microsoft Office 365 / 2016 (16.0.4229.1024) kann ich jedoch auf die OneDrive-Dateien in der Cloud zugreifen.

Bild

OneDrive zickt seit dem letzten MS Office Update.

Hat da jemand einen Rat ?

Mit freundlichen Grüßen
Erwin Borgelt

Rechner auf Malware untersuchen

Microsoft One Drive Ordner im Explorer nicht sichtbarEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Microsoft One Drive Ordner im Explorer nicht sichtbar bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Win10 Suche - Lupe - anpassen zum schnelleren Suchen!

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Microsoft One Drive Ordner im Explorer nicht sichtbar beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Microsoft One Drive Ordner im Explorer nicht sichtbar) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Microsoft One Drive Ordner im Explorer nicht sichtbar wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Microsoft One Drive Ordner im Explorer nicht sichtbarProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Microsoft One Drive Ordner im Explorer nicht sichtbar vorzubeugen.

Weiteres  Probleme beim Anschließen eines xBox-360-wired-Controllers an Windows

Weiterführende Themen

  • Fehler bei der Aktivierung der App MicrosoftMahjong (ID 5973) Bei mir in der Ereignisanzeige wird folgendes nach jedem Neustart von Windows 10 eingetragen: "Bei der Aktivierung der App „Microsoft.MicrosoftMahjong_8wekyb3d8bbwe!Microsof tMahjong“ ist folgender Fehler aufgetreten: Diese App bietet keine Unterstützung für den angegebenen […]
  • Windows 10 Insider Preview Build 16232 erhält unzählige Bugfixes und neue Sicherheitsfeatures Ja ist unter Netzwerk auch auf Privat. Das ist ja das komische. Wie löse ich das Problem? Windows 10 Insider Preview Build 14352 bringt viele Bugfixes mitWindows 10: Preview-Build 16232 mit vielen Neuerungen veröffentlichtWindows 10 Insider Preview Build 14352 bringt viele Bugfixes […]
  • Den Online-Speicher als Netzlaufwerk unter Windows 10 einbinden Hallo, habe mir mit mail.de als E Mail-Adresse eingerichtet. Jetzt möchte ich den Online-Speicher als Netzwerk einbinden. Finde aber bei mail.de nur win7. Kann mir jemand sagen wie ich das mit Win 10 machen kann? Danke Wie löse ich das Problem? Online-Speicher als Netzlaufwerk […]
  • Neues Skype Design Wie man im Link lesen kann,soll Skype wohl "neu erfunden"werden. Als ich die Bilder sah,dachte ich mich knutscht ein Elch, oder wie man da bei euch sagt. Ich nutzze Skype eigentlich regelmässig und bis jjetzt auch gern ! Das kann sich aber schlagartig ändern,sobald dann […]