Update für 1803 KB4467702

Update für 1803 KB4467702
4.9 (97.95%) 78 votes

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Update für 1803 KB4467702:

Hallo,

heute Morgen ist bei mir das Update durchgelaufen. Wahrscheinlich das letzte größere für die 1803.


Siehe auch den Artikel von Microsoft: https://support.microsoft.com/de-de/…date-kb4467702

Die neue Build ist 17134.407

Lief alles problemlos. Ich bleibe so lange bei der 1803, bis mir die 1809 angeboten wird.

Grüsse und einen schönen Tag wünscht

Wie löse ich das Problem?
update 1803 Fehler
Funktionsupdate für Windows 10, Version 1803 – Installation nicht möglich
Windows 10 Version 1803 Build 17134165
win update 1803
Update 1803: PC friert während der Installation ein
AW: Windows 10 Oktober Update 1809, Installation , Erfahrungen , Austausch
gerade Windows Update angestoßen wird aber nur update installiert für die 1803 Version KB4467702, also scheint es noch nicht heute zu kommen über Windows Update *Traurig

Ordner sind vom Desktop verschwunden
War bei mir beim Update auf 1803 so, wurde automatisch aktiviert.


Windows 10 April 2018 Update wird offiziell verteilt, aber erst ab 08. Mai per Windows Update
Ich habe gerade Windows Update angeworfen und das Update 1803 ist jetzt installiert.

Windows 10 April 2018 Update wird offiziell verteilt, aber erst ab 08. Mai per Windows Update
Selbst ohne die manuelle Suche nach Updates habe ich gestern abend auf einem Rechner das 1803 bekommen.

Rechner auf Malware untersuchen

Update für 1803 KB4467702Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Update für 1803 KB4467702 bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Update für 1803 KB4467702 beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Update für 1803 KB4467702) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Update für 1803 KB4467702 wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Update für 1803 KB4467702Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Update für 1803 KB4467702 vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Automatischen Neustart nach Update unterbinden Der Reboot nach Updates ist ein großes Ärgernis und meiner Meinung nach schon als Bug einzustufen. Der PC ist an manchen Tagen auch in meiner Abwesenheit aktiv. Der Autoreboot sorgt regelmäßig dafür, dass Vorgänge, z.B. Scripte abgebrochen werden. Bis Win7 konnte man einstellen, dass […]
  • Home Premium startet nicht mehr Ich hab ein riesen Problem. Hatte die letzte Zeit (seit einer Neuinstallation) nur noch Probleme mit meinem pc. Bis er vernünftig gelaufen ist musste ich ihn mindestens 3-4 mal "neustarten" da er sich immer aufgehängt hatte und mir immer die verschiedensten Bluescreens gezeigt […]
  • Windows 7 startet nicht mehr Ich habe ein Problem, als ich heute morgen meinen PC eingeschaltet habe erschien statt dem Windows Bootmenü folgende Meldung: Reboot and Select proper Boot device or insert Boot Media in selected Boot device and press a key in meinem PC sind 2 Festplatten eingebaut, auf der ersten ist […]
  • Ein kleiner Hinweis (KB 4458469) Hallo @all! Hier ein kleiner Hinweis auf ein Schwester-Forum: Umfangreiche Bugfix-Updates für alle unterstützten Windows 10-Versionen KB 4458649 kann aber auch im Microsoft Update Catalog heruntergeladen und manuell installiert werden, hier der Link: KB 4458469 […]
Weiteres  Windows bootet nicht Fehler 0x000014