Fix: Windows 10 Maus-Doppelklicks auf Einfachklick

Fix: Windows 10 Maus-Doppelklicks auf Einfachklick
5 (100%) 7 votes

Einige Benutzer haben ein seltsames Problem unter Windows 10, bei dem jeder einzelne Linksklick als Doppelklick registriert wird. Dieses Problem scheint bei den Benutzern recht häufig zu sein, die kürzlich von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 aktualisiert wurden.

Was verursacht die Windows 10 Maus Doppelklicks auf Single Click Fehler?

Nachdem wir das Problem untersucht hatten, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte angesehen und versucht hatten, das Problem zu replizieren, kamen wir zu einigen Schlussfolgerungen:

  • Das Verhalten ist nicht spezifisch für ein bestimmtes Windows 10 Build.
  • Das gleiche Verhalten tritt gelegentlich bei den neuesten Versionen von Windows 8.1 auf.
  • Es gibt keine gemeldeten Fälle, in denen der Fehler als durch ein Hardwareproblem der Maus verursacht wurde.

Hier ist eine Liste mit potenziellen Elementen und Einstellungsoptionen, die andere Benutzer als Täter identifiziert haben:

  • Einstellung der Ordneroptionen – Es gibt ein Einstellungselement für den Datei-Explorer, das jeden Linksklick in einen Doppelklick verwandelt. Die Einstellung kann im Menü Ordneroptionen geändert werden.
  • Problem mit den Power Management Einstellungen – Bei einigen Mausmodellen (insbesondere bei drahtlosen Modellen) führt eine Power Management Einstellung zu diesem Verhalten. Siehe Methode 2 für Schritte zur Korrektur dieses Problems.
  • Mehrere HID-kompatible Mauseinträge – Nach einem Upgrade auf Windows 10 kann es vorkommen, dass das Betriebssystem versehentlich zwei verschiedene HID-kompatible Mauseinträge erstellt, was zu diesem Verhalten führt.

So beheben Sie die Windows 10 Maus-Doppelklicks bei Ein-Klick-Fehler

Anleitung Fix: Windows 10 Maus-Doppelklicks auf EinfachklickWenn Sie Schwierigkeiten haben, dieses spezielle Problem zu lösen, bietet Ihnen dieser Artikel eine Reihe von Ansätzen, die Sie als Fehlerbehebungsschritte verwenden können. Nachfolgend finden Sie eine Sammlung von Methoden, die andere Benutzer in einer ähnlichen Situation zur Lösung des Problems verwendet haben. Für die besten Ergebnisse sollten Sie mit der ersten Methode beginnen und sich nach unten arbeiten, bis Sie eine Methode finden, die für Ihr spezielles Szenario geeignet ist und das Problem löst. Lasst uns anfangen.

Methode 1: Ändern der Einstellungen mit Doppelklick im Datei-Explorer

Es stellt sich heraus, dass der Datei-Explorer eine Einstellungsmöglichkeit hat, die diese Art von Verhalten verursacht. Eine manuelle Änderung oder eine Software eines Drittanbieters kann das Standardverhalten ändern und jeden Linksklick in einen scheinbaren Doppelklick verwandeln. Glücklicherweise können Sie leicht überprüfen, ob dieses Verhalten durch die Einstellungen des Datei-Explorers verursacht wird, indem Sie über die Multifunktionsleiste oben auf die Registerkarte Ansicht zugreifen. Hier ist eine kurze Anleitung, wie man das macht:

    1. Beginnen Sie mit dem Öffnen des Datei-Explorers. Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie die Windows-Taste + X drücken und auf dem neu erscheinenden Reiter auf Datei-Explorer klicken.
    2. Verwenden Sie im Datei-Explorer die Multifunktionsleiste oben, um auf die Registerkarte Ansicht zu klicken.
    3. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf Optionen und dann auf Ordner- und Suchoptionen ändern.
Weiteres  Benutzerprofil zerschossen?

Bild

  1. Gehen Sie in den Ordneroptionen auf die Registerkarte Allgemein und stellen Sie sicher, dass unter Click items wie folgt ein Doppelklick zum Öffnen eines Elements aktiviert ist (zum Auswählen mit einem Klick). Wenn Sie das Verhalten geändert haben, klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.
  2. Überprüfen Sie, ob das Problem durch einen einfachen Klick auf einen Ordner behoben wurde.

Wenn Ihr System immer noch bei jedem Linksklick doppelt klickt, fahren Sie mit der nächsten Methode unten fort.

Methode 2: Deaktivieren der Energieverwaltungseinstellungen der Maus

Einige Benutzer konnten dieses spezielle Problem beheben, indem sie die Energieverwaltungseinstellungen für jedes im Gerätemanager vorhandene USB-Root-Hub-Gerät deaktivierten. Hinweis: Beachten Sie, dass andere Peripheriegeräte von dieser Änderung der Einstellungen betroffen sein können. Hier ist eine kurze Anleitung zur Verwendung des Gerätemanagers, um die Energieverwaltungseinstellungen für jedes USB Root Hub-Gerät zu deaktivieren:

    1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um eine Run-Box zu öffnen. Geben Sie anschließend „devmgmt.msc“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen. Klicken Sie bei der Eingabeaufforderung UAC (User Account Control) auf Ja, wenn sie erscheint.

Bild


    1. Erweitern Sie im Geräte-Manager das Dropdown-Menü der Universal Serial Bus Controllers.
    2. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf das erste USB Root Hub-Gerät und wählen Sie Properties.

Bild


    1. Aktivieren Sie in den Eigenschaften des USB-Root-Hubs die Registerkarte Energieverwaltung und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Erlauben Sie dem Computer, dieses Gerät auszuschalten, um Strom zu sparen.

Bild

  1. Kehren Sie zum Geräte-Manager zurück und wiederholen Sie Schritt 3 und Schritt 4 mit den restlichen Einträgen der USB Root Hub-Geräte.
  2. Klicken Sie auf Ok, um die Änderungen zu speichern, und starten Sie dann Ihr Gerät neu, um zu sehen, ob das Problem beim nächsten Start behoben wurde.

Methode 3: Deinstallieren Sie die zweiten HID-konformen Mauseinträge.

Einige Benutzer, die mit dem gleichen Problem unter Windows 10 zu kämpfen haben, haben es geschafft, das Problem zu beheben, nachdem sie festgestellt haben, dass die Registerkarte Mäuse und andere Zeigegeräte des Gerätemanagers zwei verschiedene HID-kompatible Mauseinträge enthält. In ihrem Fall bestand die Lösung darin, einen Eintrag zu deinstallieren und das System neu zu starten. Hier ist eine kurze Anleitung, wie man das macht:

    1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um eine neue Run-Box zu öffnen. Geben Sie dann „devmgmt.msc“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.
Weiteres  Fritz!NAS will plötzlich Username und Passwort haben

Bild

    1. Erweitern Sie im Gerätemanager die Registerkarte Mäuse und andere Zeigegeräte.
    2. Wenn Sie feststellen, dass Sie zwei verschiedene HID-kompatible Mauseinträge haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen von ihnen und wählen Sie Gerät deinstallieren.

Bild

  1. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Start behoben ist.

Wenn der Fehler immer noch auftritt, fahren Sie mit der nächsten Methode unten fort.

Methode 4: Verwendung von MouseFix (für Windows 8.1)

Wenn Sie dieses Problem auf einem Windows 8.1-Computer feststellen, gibt es ein kleines Dienstprogramm, das zuvor vielen Benutzern geholfen hat, zu verhindern, dass ihre Maus bei jedem Linksklick einen Doppelklick ausführt. Dies kann hilfreich sein, wenn der Doppelklick durch eine Maushardware oder ein Empfängerprogramm verursacht wird. MouseFix ist ein Open-Source-Programm, das globale Maus-Hooks implementiert, die redundante Klicks basierend auf einem Schwellenwert filtern. Dieses Programm wurde mit Blick auf Windows 8.1 geschrieben, so dass es keine Garantie dafür gibt, dass es für Windows 10 funktioniert. Sie können das Dienstprogramm über diesen Link herunterladen (hier). Um es zu verwenden, entpacken Sie das Archiv und legen Sie es in C:\Program Files\MouseFix. Erstellen Sie dann eine Verknüpfung von MouseFix.exe und platzieren Sie sie im Startup-Ordner, um den Zugriff zu erleichtern (optional). Schließlich starten Sie Ihren Computer neu und starten Sie Mousefix.exe beim nächsten Start und sehen Sie nach, ob Ihre Maus aufhört zu doppelklicken.



Seiteninhalte

Weiteres  Komisches Windows 10 update ändert 3D Einstellungen

Fehlerhafte Treiber und Fehlercodes

Fix: Windows 10 Maus-Doppelklicks auf Einfachklick Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Fix: Windows 10 Maus-Doppelklicks auf Einfachklick beheben - so geht's

Die Installation von Treibern und Geräten kann eine heikle Sache sein. Es ist nicht unerheblich in welcher Reihenfolge Geräte installiert werden. Gehen Sie bitte wie folgt vor:

Weiterführende Themen

  • Die Liste der regulären Unterordner konnte nicht erstellt werden – reparieren Der Fehler "Die Liste der regulären Unterordner konnte nicht erstellt werden unter" tritt auf, wenn die Option "Standardstandort zurücksetzen" unter Ordneroptionen angeklickt wird. Dieses Szenario findet normalerweise statt, wenn Sie versuchen, einen Ordner an einen anderen Ort zu […]
  • Startsound von Windows 10 ändern – so funktioniert’s Falls man den Standard-Startsound von Windows 10 nicht mehr hören kann und lieber etwas Abwechslung haben möchte, kann dieser geändert werden. Leider ist dies etwas komplizierter als bei älteren Windows-Versionen. Mit dieser Anleitung gelingt das Ändern des Anmeldesounds aber dennoch, […]
  • Autostart in Windows 10: Programme hinzufügen – so geht es Originalansicht: Auch unter Windows 10 sorgt die Standardfunktion Autostart dafür, dass festgelegte Anwendungen direkt beim Booten eines Rechners mit hochgefahren werden. Wer dabei bestimmte Programme vermisst, kann dies relativ schnell ändern. Allerdings müssen dabei bestimmte Dinge […]
  • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]