Partiton verkleinern für zweites Windows 10 System

Folgendes Problem Partiton verkleinern für zweites Windows 10 System kann relativ einfach gelöst werden:

Hi,
Ich möchte die Partiton auf der SSD Festplatte wo jetzt mein Windows 10 Pro 64 Bit installiert ist verkleinern
um auf der neuen Partition Windows 10 Home 32 Bit zu installieren.
Platz ist da ja günügen vor handen auf der SSD 256 GB, belegt gerade mal das installierte Windows 10 Pro 64 Bit an GB.
Da kommt auch nichts weiter drauf, sollen dann nur die beiden BS installiert sein.
Alle Programme , Downloads, Filme, Musik, private Sachen u.s.w liegen auf der ander SSD 512 GB Festplatte.
Brauche ich da jetzt ein Partitions Tool oder geht das ändern auch mit Windows eigenen Mitteln.

Wie löse ich das Problem?
Verkleinern einer Partition
Dualboot Win 7+Win 10
X zum Ausschalten und daneben zum vergrößern und verkleinern und das geht nicht
Speicherplatz freigeben
zweites Win10-System
Daten (auch Installationen) von HDD zu HDD
Wenn ich dass richtig verstanden habe, möchtest du Windows von HDD1 auf HDD2 verschieben, ohne Dabei HDD2 zu formatieren.
Richtig?
Wenn ja, dann musst du eine zweite Partiton auf HDD2 erstellen und darauf die Windows-Partiton klonen.
Einfachs kopieren funktioniert nicht, unter anderem wegen Dateirechten, Zugriffsschutz auf Systemdateien etc.

Dualboot Win 7+Win 10
Hallo,

Ich musste mein Windows 7 wieder herstellen und möchte auf einer 2. SSD Windows 10 neu installieren. Muss man da etwas beachten? Legt Windows 10 dann wieder irgendwelche zusätzlichen Partitonen an? Die Bootpartiton (“System-reserviert”) ist 492 MB groß.

LG, Regina

Bluescreen ” Memory Management” durch CHDSK der externe “Elements” WD 5TB unter Windows 10 PRO x64
ScoR1:


Ich kann zwar per SSD ATI  2017 ein Backup von der einen Partiton auf die andere Partiton der externe "Elements" WD 5TB machen , aber keine FOTO SD per CardReader sichern aufgrund der Lese/ Schreib Fehler. Trotz prüfung per CHDSK .

Für Acronis-Probleme ist der Acronis-Support zuständig. Weiterhin würde ich Acronis nie in Windows installieren, sondern nur über einen externen Boot-Datenträger benutzen. Das Programm mischt sich wie kein zweites dieser Art übel in Windows ein.

Weiteres  PC hängt sich oft auf...

Erste Schritte – neues Notebook: Partitionierung, Backup, …

    			  				und liegt über dem doppelten von Mike40`s Empfehlung  			  		

Wenn ich Tikonteroga’s Partitonen einrichten würde, dann hätte ich ja die Auslagerung auf einer anderen Partition. Dann würde ich sogar mit 20 GB inkl. Programme auskommen – ganz locker sogar.

Derzeit INKLUSIVE Auslagerung und Systemwiederherstellung 13 GB auf C:\

Für was also 64 GB (wieso eigentlich 64 und nicht 60 ??)
Ich frag mich auch wieso eine XP-Partition – Dafür brauchst du ZWEI Lizenzen (Vista und XP) ??


Aber es ist dein Computer – wir können nur Ratschläge geben.
Bei 160 GB (~148 GB netto) würde ich für eine "reinrassige" Vista-Installation ohne XP

30-40 GB System und Programme (hängt von deiner Programmvielfalt ab)
Rest für Daten

3. Partition würde ich nicht anlegen, da es nichts bringt (meine Meinung).

Eine zweite Partiton bringt Sicherheit wenn das System defekt ist für die Daten auf D:\

eine Dritte Partition bringt keine weitere Sicherheit. Im Gegenteil, wenn die Platte selbst defekt ist, dann bringen 10 Partitonen auch nichts mehr.

Sollte man Laufwerkbuchstaben für die Übersicht benötigen, braucht man nicht gleich eine 3., 4. oder 5. Partition *;) Das kann man auch anderes lösen und geht in Sekundenschnelle.

vG
Mike

Rechner auf Malware untersuchen

Partiton verkleinern für zweites Windows 10 SystemEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Partiton verkleinern für zweites Windows 10 System bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  headset wird nicht angezeigt

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Partiton verkleinern für zweites Windows 10 System beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Partiton verkleinern für zweites Windows 10 System) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Partiton verkleinern für zweites Windows 10 System wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Bluescreen nach Speicherwechsel (Netbook)

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Partiton verkleinern für zweites Windows 10 SystemProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Partiton verkleinern für zweites Windows 10 System vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • ständiger Absturz!!! ich bin mittlerweile am verzweifeln. Folgendes Problem: Mein PC stürzt ständig ab, bzw. friert ein. Immer nach folgenden Situationen: streamen eines Videos (youtube, kinox) funktioniert einwandfrei, aber nach schließen des tabs, FF, oder minimieren des fensters ist es soweit, dann geht […]
  • Windows 10 Fall Creators Update manuell installieren, falls die automatische Updatefunktion nicht re Zitat von areiland Wir hatten es von einer Upgradeinstallation nach einem Start vom Installationsdatenträger! Ist das so schwer herauszulesen? Logischerweise funktioniert es wenn man das MCT unter Windows ausführt. Ich bin nicht so der Experte wie du. Das Upgrade via MCT hatte ich […]
  • [GELÖST] Fehlermeldung beim starten des Laptops wenn ich mein Laptop anschalte kommt die Fehlermeldung: 'Windows-Forts. ladepr. Der letzte Versuch, das System vom vorherigen Ort zu starten, ist fehlgeschlagen. Erneut versuchen? (Wählen Sie eine Option mit den Pfeiltsten aus.) Systemausführung fortsetzen Wiederherstellungsdaten […]
  • Verbindungsprobleme bei Hotel WLAN mit Anmeldeseite Hallo zusammen, eine kurze Schilderung Ich bin oft im Aussendienst unterwegs und muss mich in ein Hotel WLan einloggen. Normalerweise funktioniert das so, sobald ich mich verbinde wird mein Internet Explorer geöffnet und ich dann kann ich Username und Passwort eingeben und mich […]