"Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" Fehler 0x80070013 "Das Medium ist schreibgeschützt"

"Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" Fehler 0x80070013 "Das Medium ist schreibgeschützt"
4.9 (97.95%) 88 votes

Anleitung um "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" Fehler 0x80070013 "Das Medium ist schreibgeschützt" zu beheben geht so:

Da mein Benutzerkonto seit 11.10.2018 leider noch nicht aktiviert wurde mache ich den Post als Gast.
mein Problem ist bereits hier https://answers.microsoft.com/de-de/…2-69b7d652aeee & hier "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" Fehler 0x80070013 "Das Medium ist schreibgeschützt" verlinkt.

Kopiere den aktualisierten Inhalt nun trotzdem noch hier rein:

"Die Sicherung funktioniert bei meinem PC nicht mehr.

laut diskpart ist das Medium nicht schreibgeschützt.


habe es in diskpart schon mit dem command zum entfernen des Schreibschutzes versucht. („attributes disk clear readonly“)

ebenso habe ich in der registry den entsprechenden Schlüssel für den Schreibschutz mit Wert "0" eingefügt. ("Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentContro lSet\Control\StorageDevicePolicies" > "WriteProtect" > "0")

da beides nicht geholfen hat habe ich die Platte komplett formatiert und dann erneut versucht die Sicherung durchzuführen. gleiches Ergebnis.

natürlich zwischen den diversen Versuchen auch immer wieder den PC neu gestartet.

was kann man da machen?

Win 10 home

v 1809; build 17763.55

der ransomware Schutz "Ordnerzugriff überwachen" ist nicht aktiviert.

ebenso ist kein Systemschutz "Wiederherstellungspunkt" auf der Platte aktiv.

auf die gleiche Platte wird auch der Dateiversionsverlauf gemacht. War jedoch bisher immer so und hat immer problemlos funktioniert.

diskpart zeigt folgende Details zur Platte:

"XXXXXXXXX
Datenträger-ID: "{XXXXXXX}"
Typ : "RAID"
Status : "Online"
Pfad : "0"
Ziel : "3"
LUN-ID : "0"
Speicherortpfad : "PCIROOT(0)#PCI(1700)#RAID(P00T03L00)"
Aktueller schreibgeschützter Zustand: Nein
Schreibgeschützt : Nein
Startdatenträger : Nein
Auslagerungsdatei-Datenträger : Nein
Ruhezustandsdatei-Datenträger : Nein
Absturzabbild-Datenträger : Nein
Clusterdatenträger : Nein

Volume ### Bst Bezeichnung DS Typ Größe Status Info
———- — ———– —– ———- ——- ——— ——–
Volume 2 F Backup NTFS Partition 1862 GB Fehlerfre"

Danke im Voraus für Hilfe

die Platte ist intern angeschlossen, also nicht via USB. ich kann sie jedoch via "Schublade" einfach entfernen und wieder einsetzen.

habe ich nun auch gemacht als der pc ausgeschaltet war, dann mal ohne die Platte gestartet. wieder ausgeschaltet und Platte wieder eingebaut. Platte erneut komplett formatiert und versucht die Sicherung zu machen. leider ohne Erfolg.

Der PC wurde gerade erst am 06.09.2018 komplett neu aufgesetzt. also Bootplatte komplett formatiert und Windows 10 sauber neu installiert.

Der pc ist ein hp omen 880-095nz.
"

Danke im Voraus für Hilfe.

Gruss Thomas

Wie löse ich das Problem?
“Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)” Fehler 0x80070013 “Das Medium ist schreibgeschützt”
“Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)” Fehler 0x80070013 “Das Medium ist schreibgeschützt”
Sicherung Windows 10 Update 1809 mit Fehlercode 0x80070013
Sicherung Windows 10 Update 1809 mit Fehlercode 0x80070013
Funktionsupdate windows 10
Kartengröße "vermehrt" sich
Daran hatte ich auch schon gedacht. Aber eine gespeicherte Route ohne weitere Sprachpakete dürften keine 81 MB ausmachen.

Ich vermute eher, dass die Speicherprüfungstools da nicht ganz sauber arbeiten und andere Daten mit vermischen. Siehe allein das MS eigene Tool und das Nokia Tool, wie es sich mit dem Speicher bei “Andere” verhält.


Kartengröße "vermehrt" sich
Das war vor dem Kartenupdate auch schon. Die Screenshots sollten auch nur als Beispiel dienen.

Kartengröße "vermehrt" sich
Habe jetzt nicht die Karten gelöscht oder ähnliches. Hatte vorher aber mein Lumia 930 mal neu aufgesetzt. Allein nach nur ein paar Tage, in denen ich HERE Maps, HERE Drive, Nokia Storyteller und dergleichen (diesmal OHNE die Karten-App von Microsoft) habe
ich wieder dasgleiche Spielchen. In Anhang zwei Screenshot. Zum einen ein Bild von den heruntergeladenen Karten und zum anderen ein Bild aus der Speicheroptimierung mit der gesamten Kartenmenge.

wp_ss_20140811_0003.jpg”>

wp_ss_20140811_0001.jpg”>

Kartengröße "vermehrt" sich
Nach dem Update auf WP8.1 per Dev Preview habe ich festgestellt, dass sich meine Offlinekartengröße “vermehrt”, sobald ich die App “Karten” von Microsoft oder auch diverese “HERE”-Apps von Nokia öffne. Nach einem Download der Deutschlandkarten von
ca. 800 MB hat mein Kartenordner mittlerweile eine Größe von ca. 1 GB! Wenn ich die heruntergeladenen Karten wieder deinstalliere verbleiben 200 MB auf dem Phone. Ein Löschen des Suchverlaufs verschafft ebenfalls keine Abhilfe. Wer kann hier weiterhelfen?

Okay, könnte ein Problem mit der Preview Version sein.

ABER: Ich besitze nun das Lumia 930 mit dem offiziellen 8.1er und dem Cyan-Update. Auch hier vermehren sich die Karten, obwohl ich sie vorher auf dem Gerät installiert habe!

Rechner auf Malware untersuchen

"Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" Fehler 0x80070013 "Das Medium ist schreibgeschützt"Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" Fehler 0x80070013 "Das Medium ist schreibgeschützt" bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

"Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" Fehler 0x80070013 "Das Medium ist schreibgeschützt" beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" Fehler 0x80070013 "Das Medium ist schreibgeschützt") ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" Fehler 0x80070013 "Das Medium ist schreibgeschützt" wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" Fehler 0x80070013 "Das Medium ist schreibgeschützt"Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)" Fehler 0x80070013 "Das Medium ist schreibgeschützt" vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Bluescreen durch Fernseher bei einigen PC-Spielen einige Zeit rätsel ich über eine verpickte Situation die mir manchmal die Nerven raubt und ich mich frage: Wieso, wieso ist das so? Folgendes Problem hat sich zugetragen! Zu diesem Problem beziehe ich das Spiel "Dragon Age 1 und 2" mit ein, da ich damit wohl mehr am Problem […]
  • Geräte-Manager – USB <-> Serial Cable Hi, in meinem Gerätemanager findet sich unter "Andere Geräte" der Eintrag "USB <-> Serial Cable", welcher sich auf meinen verwendet BenQ SW 320 Monitor bezieht, der USB-Anschlüsse und einen Speicherkarten-Slot bietet. Anbei ein Screenshot des Eintrags inkl. […]
  • Kontextmenü > Auswahl "Neu" = Windows Explorer friert ein und stürzt ab/ startet neu Das Problem besteht schon etwas länger. (ist auch hier im Forum  und hier: https://answers.microsoft.com/de-de/...9-7d0c9e94ac73 sowie hier: https://h30492.www3.hp.com/t5/Gaming...p/538681#M2907 zu finden) dachte bevor ich den anderen Thread von Alex hier im Forum weiter mit OT […]
  • Sichern und Wiederherstellen Moin, in der Systemsteuerung/Sichern und Wiederherstellen (Windows 7) habe ich die Sicherung meines Systems auf externer Platte durchgeführt. Ergebnis war ein Objekt "WindowsImageBackup". Ein Objekt mit demselben Namen habe ich vor kurzem erhalten über "Systemabbild […]
Weiteres  Windows 10 warnt vor Chrome und Firefox