Ein neuer Ordner nach Win10 Update

Ein neuer Ordner nach Win10 Update
4.9 (97.85%) 93 votes

Folgendes Problem Ein neuer Ordner nach Win10 Update kann relativ einfach gelöst werden:

Hallo zusammen,

am 5.10. habe ich das Update für Win10 1809 / 17763.1. bekommen dabei hat sich auf einem Externen Laufwerk ein neuer Ordner "Windows10Upgrade" abgelegt. Darin ist einzig die Datei "17763.1.180914-1434.rs5_release_CLIENTCONSUMER_RET_x64FRE_de-de.esd_" vorhanden. Gleichzeitig ist die Datei auch noch 3.02 GB groß.

Da mich dieser Ordner an dieser Stelle stört, würde ich ihn gern verschieben oder besser ganz löschen.

Hat hier jemand Erfahrung um was das für eine Datei es sich handelt und wie ich damit umgehen kann?

Schon jetzt vielen Dank für Euer NAchdenken und die Ergebnisse.

Lieb Grüße

Wie löse ich das Problem?
kein neuer ordner unter win10
kein neuer ordner unter win10
Nach WIN 10 update kann ich keine neuen Ordner erstellen
Nach neuesten Win10-Update lassen sich OneDrive-Dateien nicht mehr öffnen
Win10: Explorer-Zugriff auf Profil-Ordner langsam, wenn nicht auf C:
Neue Ordner???

    			  				seit ein paar Wochen habe ich folgendes Problem.
 Unter Windows Explorer oder auf dem Desktop kann ich keine neue Ordner mehr erstellen.  			  		

Was ist damals geschehen. Installationen. Hardwarewechsel, Treiberwechsel ??? Updates ???


Wenn damals schon Win10 drauf war, dann hilft auch eine Systemwiederherstellung vor diesem Datum (falls aktiviert)


"Windows.old" löschen?
Hallo,

nachdem ich mich nun für eine Cleanintstallierung entschieden und auch gemacht habe stellt sich mir die Frage ob und wie ich den "Windows.old" endgültig löschen kann -weil er mir zu viel Platz auf C:/ einnimmt. Rechte Maustaste und löschen ging zwar, aber es sind immer noch ca. 14GB übrig, da ich während des Löschen mehrmals über irgendwelche Systemdateien gefargt wurde und Angst hatte diese zu löschen habe ich sie einfach übersprungen.

Weiteres  Bluescreen Win 7

Also, kann/darf man Windows.old endgültig löschen?

"Windows.old" löschen?
Also ich habe Win 10 "ohne das behalten von Programmen und Einstellungen" nochmal installiert -und da alles gelöscht werden sollte, dachte ich das IST eine Cleaninstallition. Und da Windows gesagt hat alles würde gelöscht und ich würde nie, nie, nie mehr zu 8.1 zurückkehren können -hatte ich keine Zweifel mehr. Nun gut, dann war eben keine Cleaninstallation.

"Windows.old" löschen?
Wie JollyRoger2408 schon geschrieben hatte: Die Datenträgerbereinigung aufrufen (Festplatte im Explorer mit rechts anklicken -> Eigenschaften -> Bereinigen ist das unter Win7, sollte nicht groß anders sein), warten bis der Dialog kommt, dann "Systemdateien bereinigen", nochmal warten und dann gibts in der Liste "Frühere Windows-Versionen", "Windows-Installationsdateien" usw. was dann richtig Platz schafft, und auch diesen Ordner löscht.

Der Bereinigungs-Dialog (der zweite, mit Systemdateien) hat übrigens noch eine zweite Registerkarte wo man alle Wiederherstellungspunkte bis auf den letzten löschen kann. Das macht meist auch etliche GB frei. Allerdings kommt man dann nicht mehr per Systemwiederherstellung auf einen früheren Zeitpunkt. Sollte man also nur machen wenn der Rechner einwandfrei läuft.

Rechner auf Malware untersuchen

Ein neuer Ordner nach Win10 UpdateEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Ein neuer Ordner nach Win10 Update bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Interne IPs - nur die FritzBox is erreichbar

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Ein neuer Ordner nach Win10 Update beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Ein neuer Ordner nach Win10 Update) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Ein neuer Ordner nach Win10 Update wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Stop! wegen ntkrnlmp.exe (nt!RtlAvlInsertNodeEx+0x32A1)

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Ein neuer Ordner nach Win10 UpdateProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Ein neuer Ordner nach Win10 Update vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Dateisystemfehler (-2147219196) Hallo ! Kann seit heute keine Bilder auf dem PC ansehen. Bilder öffnen nicht und es kommt die Meldung : Dateisystemfehler 2147219196) Gruß : Wie löse ich das Problem? Dateisystemfehler (-1073740791)Dateisystemfehler (-1073740791)Dateisystemfehler […]
  • Nach Windows Update alle Daten in Eigene Dateien gelöscht und Einstellungen (Taskleiste) entfernt Nun ist es auch auf dem zweiten Rechner passiert. Windows 10 macht ein Update und anschliesend ist alles wie neu aufgesetzt und alle eigenen Daten sind weg. Der Ordner Dokumente ist einfach leer! Windows hat nicht! gefragt ob Dateien erhalten werden sollen. Es kam lediglich die Meldung, […]
  • Alle Systemsteuerungselemente auf dem Desktop jetzt bleibt es ... Miniaturansichten angehängter Grafiken [url]attachment.php?attachmentid=657821&d=1514139947" rel="Lightbox_20765920" id="attachment657821" target="_blank"> Wie löse ich das Problem? Systemsteuerung/Alle SystemsteuerungselementeSystemsteuerung\Alle […]
  • nvspcab64.dll fehlt Datei nvspcap64.dll fehlt in der Windows/System32 meldet das WIN 10 home, Version 1607 Build 14393.693 beim Booten. Was ratet Ihr mir? Wie löse ich das Problem? MSVCR110.dll fehltMSVCR110.dll fehltBei Ausführen von Photoshopapplikation wird fehlermeldung "MSVCR110.dll fehlt auf […]