Kurz alte Platte dran, plötzlich habe ich auf der neuen Platte das alte geclonte WIndows drauf…

Kurz alte Platte dran, plötzlich habe ich auf der neuen Platte das alte geclonte WIndows drauf…
4.9 (97.83%) 83 votes

Löse Kurz alte Platte dran, plötzlich habe ich auf der neuen Platte das alte geclonte WIndows drauf… mit diesen Schritten einfach selbst:

Hallo Zusammen,

vor einem halben Jahr habe ich mir eine SSD gekauft und gegen die alte, kleinere getauscht. Mit Acronis die Platte geklont und gut wars. Alles lief. Dann raucht mir eine Platte für daten ab und ich kam der neuen Platte nicht mehr drauf. Jedenfalls wollte ich mit der alten Platte versuchen, noch Zugriff auf die Datenplatte zu bekommen. Ging auch.
Dann aber, als ich die neue SSD mit Windows 10 wieder dran geklemmt hatte, startet sie auch…aber…sie lud das gleiche alte Windows 10 wie auf der alten Platte. Natürlich mit den alten Icons und den alten längst deinstallierten Programmen. Von den aktuellen Sachen und Daten nichts zu finden. Aber ich bin mir sicher das es noch da ist. Nur wird es nicht gestartet.
Wie komme ich an meine aktuellen Daten und Programme, quasi an den Zustand vor meinem Umbau. Jemand eine Idee?

Bitte eine antwort an E-Mail Adresse entfernt!

Wie löse ich das Problem?
Zwei bootbare Windows Partitionen erstellen?
Windows-Anmeldung
Zwei bootbare Windows Partitionen erstellen?
W10 auf die neue Platte kopieren
Zahlenblock bei Windows 10 auf einer Sandisk Ultra Plus SSD ohne Funktion
Windows 10 im Circle of Death
Nein, die Reihenfolge war:

– alte Platten umgesteckt

– neue angesteckt

– gebootet

Windows blieb für Stunden in der Startanzeige (weil ich kurz nicht am Platz war). Dann neugestartet, gleiches Bild. Auffällig war, dass die USB Geräte nicht an waren. Im BIOS Startup Screen sind die noch alle an, beim Windows Startbild dann nicht mehr.

Danach erst mal Urzustand wieder hergestellt. Trotzdem gleiches Bild!- Das war schon das merkwürdige: ohne auf RAID umgestellt zu haben, nur durch umstecken/einstecken der Platten. Alle Platten werden im BIOS sauber angezeigt.

Dann alles Platten abgezogen, voila, Windows startet ohne Probleme. Platten einzeln angeschlossen, verschiedene Ports und Kombinationen probiert. Immer gleiches Bild: sobald auch nur ein SATA Stecker drin ist, startet Windows nicht mehr und die USB Geräte
bleiben beim Windows Startbildschirm aus.

Weiteres  zwei Bluescreen in zwei Tagen

Dann spasseshalber mal den Controller auf RAID umgeschaltet und auch diverse Kombinationen getestet, selbes Bild. Ohne Platten in Windows gestartet, RAID Treiber installiert, dann Platten wieder dran. Selbes Bild.


Bis jetzt ist es so: egal ob der Controller auf AHCI oder RAID steht, solange auch nur eine Platte an irgendeinem Port dran ist, startet Windows nicht mehr. Reparatur, Rücksetzen auf alte Konfiguration etc. ändert nichts am Verhalten. Als ob der Controller
erst tätig werden würde, wenn überhaupt ein Endgerät angeschlossen ist und dann Kollidiert mit einem Treiber und/oder einer Resource für USB!?

Festplatten-Partition auf zweiter Festplatte bootfähig machen
Na gut, danke,

da werde ich die 3TB-Platte vermutlich wieder bei Ebay verkufen und mir eine 2TB-PLatte anschaffen.

Dann kann ich das System, dass ja jetzt auf der „alten“ 2TB-PLatte liegt, auch besser spiegeln und dann die „alte“ Platte, die ja komische Geräusche macht, durch die neue ersetzen.


Die Daten der alten Platte habe ich bereits auf die 3TB-Platte gesichert, sodass da nichts schief gehen kann.

Wolfgang

W10 kopieren
AndreasSchmidinger:

Ich habe mir eine neue Festplatte gekauft und möchte nun das funktionierende Betriebssystem irgendwie auf die neue Platte bekommen. Die neue Platte ist grösser als die alte.

Wenn beide Platten im Gerät verwendet werden, kann Windows ja auf der alten Platte

bleiben.

W10 kopieren
AndreasSchmidinger:

Ich habe mir eine neue Festplatte gekauft und möchte nun das funktionierende Betriebssystem irgendwie auf die neue Platte bekommen. Die neue Platte ist grösser als die alte.

Wenn beide Platten im Gerät verwendet werden, kann Windows ja auf der alten Platte

bleiben.

Nein soll ersetzt werden..

Rechner auf Malware untersuchen

Kurz alte Platte dran, plötzlich habe ich auf der neuen Platte das alte geclonte WIndows drauf…Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Kurz alte Platte dran, plötzlich habe ich auf der neuen Platte das alte geclonte WIndows drauf… bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Kurz alte Platte dran, plötzlich habe ich auf der neuen Platte das alte geclonte WIndows drauf… beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Kurz alte Platte dran, plötzlich habe ich auf der neuen Platte das alte geclonte WIndows drauf…) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Kurz alte Platte dran, plötzlich habe ich auf der neuen Platte das alte geclonte WIndows drauf… wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Favoritenfenster

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Kurz alte Platte dran, plötzlich habe ich auf der neuen Platte das alte geclonte WIndows drauf…Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Kurz alte Platte dran, plötzlich habe ich auf der neuen Platte das alte geclonte WIndows drauf… vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows startet nicht mehr, nach EasyBCD Änderung Ich bin am Verzweifeln! Ich hatte mir zu meiner bisherigen Win 7 HDD eine SSD-Platte gekauft und auch da drauf Windows 7 installiert. Mit EasyBCD hatte ich damals die Boot-Auswahl eingerichtet. Hat auch alles funktioniert. Nachdem ich nun die SSD zur Haupt-Betriebssystemplatte machen […]
  • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]
  • Datenträgerverwaltung: nach Vergrößerung taucht Partition doppelt auf Hallo, meine Festplatte (750 GB) dient nach dem Einbau einer SSD nun als Datengrab für Musik, Videos und alte Daten. Nachdem ich auf meiner Festplatte mit ursprünglich 3 Partitionen Platz geschaffen hatte und die alte Windows-Partition (150 GB) mit der Datenträgerverwaltung von Win […]
  • geht bei Upgrade Dualboot verloren? Hallo, ich habe mich entschieden, aus der 250GB-SSD eine https://www.amazon.de/gp/product/B00P73B1E4/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1&tag=win10forum-21zu machen, Win10 mit den ausgelesenen Lizenzdaten völlig neu zu installieren und die Datenpartition D: und die […]