Ab 1803 stimmen die Größenangaben von NAS Verzeichnissen nicht mehr

Ab 1803 stimmen die Größenangaben von NAS Verzeichnissen nicht mehr
4.9 (97.81%) 64 votes

Endlich gibt es Hilfe zum Thema Ab 1803 stimmen die Größenangaben von NAS Verzeichnissen nicht mehr. Mehr dazu:

Seit dem Update auf 1803 kommt es bei mir vor, dass die Größenangaben (Eigenschaften) von Verzeichnissen auf dem NAS (QNAP) nicht mehr die richtige Größe / Anzahl der Dateien / Anzahl der Verzeichnisse anzeigt. Kommt aber immer auf die gleiche falsche Größe. Wechsel ich in das Verzeichniss markiere die enthaltenen Unterverzeichnisse und hole mir dann die Eigenschaften -> stimmt es bei einigen / bei anderen kommt es der realen Größe dann näher. Lasse ich die Ordnergrößen durch zB den SpeedCommander (hat dafür eine eigene Funktion) ermitteln -> stimmt die Größe. Kopiere ich das Verzeichnis auf einen lokalen Rechner und gehe dann auf di Eigenschaften, wird alles wieder korrekt angezeigt. Hat dieses Problem noch jemand ?? oder liegt es einfach nur am QNap ??

Wie löse ich das Problem?
NAS Laufwerke sind nur als Webseite oder Medienordner unter Windows 10 ansprechbar
Zugriff auf einen einzelnen Ordner auf einem Netzlaufwerk wird plötzlich verweigert
NAS Laufwerk / Verzeichniß unter Windows 10 offline vefügbar machen.
Windows berechnet GB falsch
Zugriff auf ReadyNAS nach Update auf Win10 langsam bzw. nicht möglich.
NAS Laufwerke sind nur als Webseite oder Medienordner unter Windows 10 ansprechbar
Hallo, nach der Installation von Windows 10, werden meine NAS Systeme (4 Synology Diskstation) angezeigt.

Beim ersten Zugriff wurde von Windows eine Frage gestellt, wie solche Laufwerke angezeigt werden sollen.

Ich weiß nicht mehr, was ich da angeklickt habe, aber danach reagiert der Zugriff anders als bisher unter Windows 7.

Statt die Verzeichnisse auf der NAS anzuzeigen, öffnet sich die Webseite, die die NAS Steuerung ermöglicht.

Ich suche die Einstellung unter Windows 10, dass die NAS Laufwerke wieder als Verzeichnisse dargestellt werden.

Kann wer helfen?

Ich weiß, dass ich einzelne Verzeichnisse mit Windows verknüpften kann, aber das suche ich nicht.

Zugriff auf einen einzelnen Ordner auf einem Netzlaufwerk wird plötzlich verweigert
Hallo alle zusammen


Ich habe ein komisches Problem: Auf einem gemounteten Netzlaufwerk lässt sich plötzlich nicht mehr auf ein Unterverzichnis zugreifen. Dies obwohl ich Admin Rechte habe. Ich kann auch die Berechtigungen nicht ändern. Im gleichen Netzlaufwerk sind Hunderte
von Verzeichnissen ohne Probleme zu öffnen. Auch der Ersteller des Verzeichnisses hat keinen Zugriff mehr. Man kann es logischerwise auch nicht löschen. An den Freigabeeinstellungenn wurde nichtsd geändert, wie gesagt, das ganze Netzlaufwerk ist voll zugreifbar.
Interesant ist, das Teracopy den Inhalt dieses Verzeichnisses kopieren konnte, Auf dem NAS sind keine Zugriffsbeschränkungen für die Freigabe.

Weiteres  Ständige Abstürze und Bluescreens

Win 10 Pro, NAS Buffalo LS-WXL

Was soll ich tun?

Vielen Dank!

Gruss aus Prag

Heinz

System: Programme und Verknüpfungen verschwinden aus Verzeichnissen
Genau das habe ich vorher gemacht um überhaupt Zugriff darauf zu bekommen. Bis dahin ließ sich das ja größtenteils nicht kopieren. Und nein, die fraglichen Verzeichnisse haben sich nicht versteckt sondern waren komplett gelöscht was sich anhand der Größenangaben für freien Speicherplatz nachrechnen und sogar reproduzieren ließ.

Wie kommst du darauf das die Installation vermurkst war? Windows auf eine brandneue Festplatte installiert und läuft fehlerfrei. Kopiere E:\Programme (x86) in C:\Backup. Soweit alles kein Problem. Danach waren in C:\Programme (x86) einige Verzeichnisse leer und sogar im Verzeichnis Desktop waren Verknüpfungen weg.

Wo ist da die was vermurkst gewesen? Praktisch war es so das ich den Ordner als Kopie in eine sichere Ecke kopiert habe und das laufende Microsoft Office 2007 war buchstäblich gelöscht inklusive aller Verknüpfungen im Startmenü und lediglich das leere Verzeichnis von Office war noch da. Und alles ohne jede Meldung oder frage


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Netzwerkgeräte
Nach dem Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 zeigt es die Netzwerkgeräte im Explorer nicht mehr an (nur den eigenen Rechner). Ich kann also auf meinen NAS-Server nicht mehr zugreifen. Bei Windows 7 hat es noch meine Fritzbox (NAS), meinen NAS-Server und
meinen WLAN-Drucker angezeigt. An den Einstellungen habe ich nichts verändert. Die Arbeitsgruppe und die IP-Adressen stimmen auch noch. Liegt es vielleicht an einer Einstellung in der Firewall?? Wer hat mir eine Lösung?

Rechner auf Malware untersuchen

Ab 1803 stimmen die Größenangaben von NAS Verzeichnissen nicht mehrEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Ab 1803 stimmen die Größenangaben von NAS Verzeichnissen nicht mehr bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Ab 1803 stimmen die Größenangaben von NAS Verzeichnissen nicht mehr beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Ab 1803 stimmen die Größenangaben von NAS Verzeichnissen nicht mehr) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Ab 1803 stimmen die Größenangaben von NAS Verzeichnissen nicht mehr wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  BlueScreen 0xFC

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Ab 1803 stimmen die Größenangaben von NAS Verzeichnissen nicht mehrProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Ab 1803 stimmen die Größenangaben von NAS Verzeichnissen nicht mehr vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • NAS als Laufwerk verbunden Hallo zusammen, Ich habe ein NAS-Gerät als Netzlaufwerk "S" verbunden. Dieses wird mir nun mit einem roten "X" angezeigt (Bild 1). Sobald ich drauf klicke erscheint ein Fenster - siehe Bild 2. Wenn ich es trennen möchte erscheint das Bild 3. Das NAS-Gerät ist […]
  • [gelöst] Windows 7 startet nicht mehr – schwarzer Bildschirm seit heute (17.11.11) habe das Problem mit Windows 7 Home Premium (Systembuilder) und zwar habe ich folgenden Fehler gemacht, ich habe Windows nach dem es in Ruhezustand war also (Energiesparmodus) komplett ausgeschaltet als Stecker vom Strom gezogen und dann wollte ich Windows starten […]
  • QNAP NAS startet nicht mit Windows Hallo zusammen, ich habe aktuell das Problem, dass sich mein QNAP NAS (TS-831X über SFP+ direkt am PC angeschlossen) nicht mit Windows starten lässt. Ich kann es erst nutzen wenn ich in den Explorer gehe und es dort über einen Doppelklick starte. Bei meinem alten Synology NAS kam […]
  • Manche Dateien lassen sich nicht auf NAS kopieren -> Hallo, bei dem Versuch Ordner mit verschiedene Dokumenten, Fotos usw. als Backup auf mein NAS zu kopieren geht dies bei manchen Dateien in dem Ordner nicht, bei anderen schon. Bei denen die nicht funktionieren erscheint als Meldung "die quelldatei oder vom quelldatenträger […]