Wlan: Hohe Latenz wegbekommen

Folgendes Problem Wlan: Hohe Latenz wegbekommen kann relativ einfach gelöst werden:

Hallo zusammen,

ich nutze Geforce Now (Beta), nachfolgend G-Now, und bin damit sehr zufrieden. Leider habe ich ab und zu 1-3 Sekunden Aussetzer (zudem wird die Bildqualität danach für einige Zeit schlecht), oben rechts zeigt G-Now dann "hohe Latenz" an. Es hat nichts damit zu tun, dass die Leitung in dem Moment z.B. mit einem Download dicht ist. Erstens wüsste ich das und zweitens zeigt G-Now dann eine andere Meldung an (geringe Bandbreite).

Sobald ich ein LAN-Kabel nutze ist alles gut. Es liegt also an meinem WLAN.

Hier die Daten vom WLAN:
– Netgear Nighthawk R7000-100PES AC1900
– 5 GHz Netz aktiv (das empfiehlt G-Now auch)
– im gleichen Raum, nur wenige Meter entfernt
– voller Ausschlag, Übertragungsraten von bis zu 500 MBit

In der Nähe sind jedoch diverse Geräte, wie z.B. TV.

Ich vermute Störfelder…

Nur wie gehe ich das jetzt an? Klar, ich könnte den Router einfach in die Mitte des Raumes auf den Boden stellen und möglichst viele andere Geräte ausschalten. VIelleicht wäre dann schon alles gut. Ich möchte das aber auch grafisch irgendwie (mit einer Software) sichtbar machen, so dass ich genau weiß, welche Änderung was bewirkt. Am Ende muss ich ja auch eine Lösung finden, die akzeptabel ist (Router in der Mitte des Raumes ist z.B. keine azeptable Lösung).

Danke im Voraus.

Wie löse ich das Problem?
Hohe Latenzen bei tcpip.sys und ndis.sys
für den gamemodus, kann man auch Musiksoftware (virtual audiocable sollte mit weniger…
hohe Audio Latenz über Bluetooth (Störgeräusche)
hohe Audio Latenz über Bluetooth (Störgeräusche)
Hohe Latenzen bei tcpip.sys und ndis.sys
Hohe Latenzen bei tcpip.sys und ndis.sys
Danke schon mal. Was sollte die maximale Latenz sein, die die Treiber haben dürfen?


OK, das Problem ist scheinbar gelöst. Ich wollte systematisch vorgehen und habe erstmal nur die Firewall deinstalliert (Zonealarm). Jetzt stehen die beiden Treiber nach 45 min test bei maximal ~0,25 ms und das knistern ist weg. Die Wdf01000.sys steht aber
bei noch bei 0,8 ms. Ist das so vertretbar?

Weiteres  PC Abstürze

Microsoft Edge hohe Latenzen bei Websites mit IPv6
Kannst du wohl einige Beispieladressen angeben?

Brauchst du ipv6?


Hast du eine Insiderbuild?

Keine Sprachausgabe bei Navigation
Geduldiges experimentieren ergab zwei Lösungsmöglichkeiten:

  • Bei abgeschaltetem WLan führte die “Alternative Bluetooth-Audioverbindung” zu einer Sprachausgabe. Dabei simuliert das Navigationsprogramm einen “Anruf” über die Bluetooth-Anlage des Wagens. (Nach dem letzten Update ist das Abschalten der Wlan-Verbindung
  • nicht mehr nötig!)

  • Ein kleiner Aktivlautsprecher hat Vorrang gegenüber der Ausgabe über Bluetooth, wenn er mittels des Klinkensteckers mit dem Lumia verbunden wird.
  • Besonders glücklich bin ich mit keiner der beiden Lösungen. Der “Anruf” über Bluetooth bewirkt eine relativ hohe Latenz der Ansagen, so dass diese immer etwas spät kommen. Viel lieber wäre mir wenn ich wählen könnte, über welchen Ausgabekanal die Ansage
    erfolgt: Bluetooth oder interner Lautsprecher. Da dieses Thema aber schon seit Jahren besteht, habe ich wenig Hoffnung das Microsoft sich zu kundenfreundlichen Lösung durchringt.

    [GELÖST] Latenz Probleme unter Windows 10
    Wieder was gelernt!

    Durch die ganze Updates von Windows 10 hat sich irgendetwas verstellt. Alter Treiber von WLan runter und Neu installiert, nun ist alles bestens!

    Meinen Dank!!!!

    Rechner auf Malware untersuchen

    Wlan: Hohe Latenz wegbekommenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Wlan: Hohe Latenz wegbekommen bleibt bis dahin bestehen.

    Weiteres  Bat Datei zum Boot eines anderen Betriebssystems

    Bluescreen Fehler mit ErrorCode

    typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

    1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
    2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
    3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

    Wlan: Hohe Latenz wegbekommen beheben - so geht´s

    Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Wlan: Hohe Latenz wegbekommen) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

    Absturz durch Software

    Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Wlan: Hohe Latenz wegbekommen wahrscheinlich.

    Absturz durch Hardware (defekt)

    Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

    Fehlerhafte Treiber

    Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

    Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

    HowTo Wlan: Hohe Latenz wegbekommenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Wlan: Hohe Latenz wegbekommen vorzubeugen.

    Weiteres  Wo kann ich diese 2 Treiber gratis runterladen.

    Weiterführende Themen

    • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]
    • Windows startet nicht mehr, nach EasyBCD Änderung Ich bin am Verzweifeln! Ich hatte mir zu meiner bisherigen Win 7 HDD eine SSD-Platte gekauft und auch da drauf Windows 7 installiert. Mit EasyBCD hatte ich damals die Boot-Auswahl eingerichtet. Hat auch alles funktioniert. Nachdem ich nun die SSD zur Haupt-Betriebssystemplatte machen […]
    • PC friert nach Start ein Ich habe seit vorgestern neue Teile in meinem PC verbaut und seit heute friert der PC kurz nach dem Start ein. Sprich er fährt hoch, der Anmeldebilschirm kommt und direkt danach friert der Desktop ein. Der Desktop wird transparent und ich muss neu starten. Erst nach dem 5. Versuch kann […]
    • Heimnetzwerk wird nicht angezeigt Hallo, Gast, das Heimnetzwerk ist eine Windows-Erfindung, um PCs im Heimnetz möglichst einfach zu verbinden, funktioniert aber meistens nicht so richtig oder wie gewollt, hängt auch etwas von der Hardware bzw Konfiguration des Netzes ab. Hast du einen Router, an den per Kabel oder […]