PDF Dateien lassen sich nach dem Update nicht mehr mit Adobe Acrobat Drucken

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema PDF Dateien lassen sich nach dem Update nicht mehr mit Adobe Acrobat Drucken:

Hallo Leuts

bin wie immer in Outlook gegangen und Post gerüft. Einige Anhange waren als PDF.Öffnen ok. Nur wenn ich drucken wollte kam eine Fehlermeldung von Adobe Acrobat: Das Dokument konnte nicht gedruckt werden."
1. Neuer HP OfficeJet Pro 8720 mit den neusten Treibern. (Funktioniert: scanne i.O. drucken vonWord aus i.O.
2. SamsungCLX-3305FW neuste Treiber i.O.
Anderes Programm schlägt Windows vor Microsoft Edge als PDF Pedant.
Adobe hat Test-Funktion – Print Produktion – dann Preflight keine Fehler.
Habe versucht neu zu installieren aber gleicher Fehler.

PDF Dateien lassen sich nach dem Update nicht mehr mit Adobe Acrobat Drucken.

Was geht ab??

MfG

Wie löse ich das Problem?
Meine gespeicherten PDFs können nur noch mir gr. Zeitaufwand geöffnet werden
Adobe Acrobat XI pro
Lumia 640 Dual Sim: exe-Dateien öffnen
.pdf mit Acrobat öffnen
Windows 10 update – Adobe Acrobat XI funktioniert nicht mehr richtig
Acrobat erzeugt keine PDF Dateien

   Aber wie ich an den Reaktionen merke, hat es das Problem wohl noch nicht massiv gegeben und vielleicht ist auch ein automatisches Update von irgendeinem Treiber oder dergleichen schuld. Fakt ist jedenfalls: nach Zurücksetzen dauerte es keine halbe Stunde und Acrobat ging nicht mehr. 

Das Problem liegt bei Deinem "Adobe Drucker" was steht dort unter Eigenschaften zu finden unter Drucker. Jedenfalls Dein Problem hatte ich bei keinem PC und Notebook mit dem Acrobat Adobe 7.0 – 8.0.

N.b. hast Du schon mit dem Support von Adobe Kontakt aufgenommen.

Walter

Frage: Adobe Reader 9: PDF Dateien drucken
Hallo Leute

habe unter meinem alten PC (mit XP) viele Dokumente mit dem Actobat Reader als PDF Datei gedruckt.
Nun habe ich seit 3 Wochen Vista (bin also ein Frischling).
Wenn ich etwas drucken will, wird mit nicht mehr der Acrobat Reader als Drucker angezeigt, um Dateien als PDF Dateien zu Drucken.

Wer kann helfen

pdf24 creator und HP Officejet Pro 8500 PDF-Scan-Dateien
Nutze seit langem schon problemlos den pdf24 creator (PDF Drucker und Editor) in Kombi mit PDF XChange Viewer (Betrachter und Editor).

Seit kurzem habe ich einen neuen All-in-One Drucker.
Einen HP Officejet Pro 8500.

PDF Dateien, die mit dem HP 8500 per Scan erstellt wurden, lassen sich im pdf24 creator weder editieren noch öffnen.
Im PDF XChange Viewer und Adobe Reader dagegen problemlos.

Weiteres  Absturz nach standby

Meine Version pdf24 creator 4.1.2 werde ich nun mal zur neuen Version 5.0 updaten.
Komisch, dass das Tool über das integrierte Update keine neue Version gefunden hat.

Normalerweise sehe ich die Notwendigkeit solche weniger verbreiteten Tools zu updaten (klingt deutsch-komisch) nicht, nach dem Wahlspruch: Never change a running system/team.
Aber momentan sehe ich das als erste Wahl.

Falls das nicht funktioniert – welche Fehlerquellen gibt es da noch?

HP bewirbt in seiner Web-Bedienoberfläche mächtig den Acrobat Creator von Adobe. Ein Schelm, wer böses dabei denkt.
Muss ja leider alle Blätter einzeln einscannen – über den autom. Papiereinzug wird es leicht Schräg. Aber auch leicht schräg ist schräg.
(P.S.: Kann für den HP Officejet Pro 8500 Plus "KEINE" Empfehlung aussprechen. Funktioniert – aber ich würde ihn nicht noch mal kaufen. Mehr Schatten als Licht.)

kostenlose Alternative zu Adobe Acrobat
OT:
Sehr guter Tipp prinblac (und Alte Seele sie natürlich hier gegrüßt ), doch streng genommen ist damit ebenfalls keine Editierung möglich (bin ich nach einem Test doch recht enttäuscht von den vollmundigen Programm-Beschreibung auf dortiger Seite). Dieses Tool ist ein Converter, d.h. im Klartext, ohne danach die umgewandelte und dann editierte Datei erneut über einen PDF Drucker-Treiber als PDF zu drucken, habe ich dann keine PDF Datei mehr, sondern eben eine Datei jener Format-Möglichkeiten des Converters. Höchstens das Umwandeln als Image und nach Bearbeitung wieder dann in PDF Retour käme wohl in Frage. Doch dann könnte man ja auch gleich mit Screenshots arbeiten und könnte sich ein Zusatztool sparen.

Die Versprechungen des Bearbeitens kannst du getrost echt in die Tonne klopfen. Denn dieses Bearbeiten besteht nur aus "Zusammenfügen mehrerer PDFs", "PDF Seiten Ausschneiden", "PDF Seiten Drehen". Das ist Mitnichten ein Editieren einer PDF Datei, wie es mit dem Adobe Acrobat machbar ist.
Dies wiederum heißt mit dem Tool zudem auch, hat man keinen PDF Drucker Treiber installiert ist Ende im Gelände – zumindest wenn das Endprodukt ebenfalls eine PDF Datei sein sollte.


Hmmm??? ist anscheinend echt schwer, den Unterschied zu einem PDF Editor, einem AnzeigeProgramm der PDFs und einem Converter zu unterscheiden. Doch nichts desto Trotz, hat der TO ja jetzt ein paar Möglichkeiten/Infos dazu – und ich einen genialen PDF Converter
Nichts für Ungut prinblac

Weiteres  Taskmanager dauerhaft in der Taskleiste anzeigen?

LG

Rechner auf Malware untersuchen

PDF Dateien lassen sich nach dem Update nicht mehr mit Adobe Acrobat DruckenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und PDF Dateien lassen sich nach dem Update nicht mehr mit Adobe Acrobat Drucken bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

PDF Dateien lassen sich nach dem Update nicht mehr mit Adobe Acrobat Drucken beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für PDF Dateien lassen sich nach dem Update nicht mehr mit Adobe Acrobat Drucken) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei PDF Dateien lassen sich nach dem Update nicht mehr mit Adobe Acrobat Drucken wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Windows funktioniert nicht? Und ist nicht zu aktivieren

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo PDF Dateien lassen sich nach dem Update nicht mehr mit Adobe Acrobat DruckenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie PDF Dateien lassen sich nach dem Update nicht mehr mit Adobe Acrobat Drucken vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Adobe Acrobat Reader Deutsch PDF-Sichherheitwarnung abstellen. Hallo, seit ich am 3. Januar 2019 den neusten Adobe PDF installiert habe, erscheint bei jeder PDF, egal ob vom System oder Internet, ein Sicherheitshinweis, der mich vor der Öffnung der PDF warnt. Da ich auf der Seite von Adobe nichts zu dieser Warnung finden konnte, […]
  • pdf mit adobe acrobat reader öffnen ... möchte ich gerne. im programm wird jedoch gesagt, es befinden sich keine pdfs auf der sd-karte. stattdessen wird die datei in ms edge geöffnet!? Wie löse ich das Problem? Meine gespeicherten PDFs können nur noch mir gr. Zeitaufwand geöffnet werdenLumia 640 Dual Sim: exe-Dateien […]
  • Apps in einer 2. Session öffnen Guten Tag, ich arbeite häufig mit dem Explorer indem ich zwei verschiedene Fenster öffne (mit Win-Taste + E). Nun stand ich vor der Frage, ob sich auch Apps (z.B. Wetter oder Nachrichte evtl. auch die Mail-App) in einer zweiten Session öffnen lässt. Hat jemand eine Idee oder einen […]
  • Startmenü – Adobe Reader DC nicht mit Adobe Logo @typo2708, Täättääää!!! es hat geklappt dank deiner Anleitung. Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben. Sorry, das ich mich erst jetzt melde, aber zur Zeit geht es mir gesundheitlich nicht so gut. Gruß Ulli Wie löse ich das Problem? Adobe Acrobat Reader DCWindows 10 Home: […]