Systemabbildsicherung funktioniert nicht mehr nach update 1803 von win 10

Anleitung um Systemabbildsicherung funktioniert nicht mehr nach update 1803 von win 10 zu beheben geht so:

Guten Tag,
seit dem Download des update 1803 geht die Windowssicherung nicht mehr. Bei der Fehlersuche habe ich
festgestellt, dass die Partitionen der Systemfestplatte neu geordnet , verändert und neue Partitionen hinzugefügt wurden.
Folgende Fehlermeldungen: 0x800703ED u. 0x80780166. werden nach Abbruch der Sicherung bei 95% angezeigt.Auch kann die Rapid Mode Funktion meiner System SSD 120 GB nicht aktiviert werden.
Ich habe zunächst den Windowssupport kontaktiert . Der aber kann nur eine komplette Neuaufsetzung des gesamten PC anbieten , was einen enormen Aufwand bedeutet und hinterher weiß man nicht 100% , ob das Problem dann gelöst ist.
Folgendes habe ich bisher getan, die neu vom update 1803 erzeugte Partition : K habe ich gelöscht und der Startpartition zugeteilt, die über 111 GB verfügt. Daneben gibt es eine Efi-Systempartition mit 100 MB und eine OEM Partiton mit 450 MB.
Danach hab ich versucht mit einem Backup Programm von Paragon eine Systemsicherung durchzuführen, was funktioniert hat. Auch wenn ich jetzt auf ein anderes Back up Programm ausweichen könnte , möchte ich über ein fehlerfreies Windowssystem verfügen. Auch weiß ich noch nicht, ob nach andere Probleme vorliegen, die ich noch nicht entdeckt habe,
neben dem Problem mit der SSD-Festplattenfunktion Rapid Mode, die eine spürbare Prozessbeschleunigung erzeugte

Ich würde mich freuen, wenn jemand mit helfen könnte.
Gruss Woelfi

Wie löse ich das Problem?
Samsung Printer und Scanner – Probleme nach W10-Update 1803
Windows10-Home (32Bit) 1803 Update – KEIN Systemabbild Backup mehr möglich – Error…
Diagnose und Feedback, April update Version 1803
Fehlercode 0x80780166 bei Windows 10 Systemabbildsicherung
Windows10-Home (1803 update) 0x800706BA Error “RPC-Server ist nicht verfügbar”
Windows10-Home (32Bit) 1803 Update – KEIN Systemabbild Backup mehr möglich – Error 0x800706BA 0x80010105
Will Microsoft es nicht NICHT hinbekommen für 32-Bit System, ist ein Update auf 1803 ein KO Kriterium für den Normal-User.


Alternativ-Backup Tools auf Grund UEFI-Boot (z.B. TrueImage2016) nicht mehr möglich.

Für den Norm-User KEINE Möglichkeit mehr, sein lauffähiges System zu sichern und so eine Rückkehrmöglichkeit bei Viren, Trojaner und Hacker-Verseuchung zu haben.

Spielt Microsoft/Redmond hier der NSA, und dem BND in die Hände, das man seinen PC nicht mehr “clean” bekommt ??

Was sagt Ihr als User dazu ?? Problem bei Mircosoft “FeedBack-Hub” bereits eingestellt.————————————

bei 32Bit Windwos10-Home Update von 1709 -> 1803 Build 17134.48

“Systemabbild erstellen” -> Systemabbildsicherung -> Systemabbild erstellen;

Error: 0x800706BA “RPC-Server ist nicht verfügbar”
nach Update von 1709 -> 1803.

Error: 0x80010105 „Ausnahmefehler des Servers“
nach wiederholtem Update 1803

NUR auf Windows-10 Home 32Bit-Systemen. , Intel(R) Atom CPU’s , Test 05/2018 NeuKauf Laptop Acer-One10

getestet auf 3 verschiedenen Windows10-Home (32Bit) Systemen, überall das gleiche Fehlerbild.OK, keine Fehlermeldung bei:
Windows-10-Home 64Bit-Sytem, Intel-Core(TM) i7-6700HQ CPU
2,6GHz, 8GB-RAM

mfg.

Windows10-Home (1803 update) 0x800706BA Error “RPC-Server ist nicht verfügbar”
Hallo Community Team,

Systemabbild erstellen Error 0x800706BA “RPC-Server ist nicht verfügbar”

Weiteres  Office 2013 auf einen anderen PC "transportieren"

bei 32Bit Windwos10-Home Update von 1709 -> auf 1803 Build 17134.48

“Systemabbild erstellen” Tool unter Dateiversionsverlauf -> Systemabbildsicherung -> Systemabbild erstellen

——————–

Bei allen PC-typen bis zur letzten Win10-Home Version “Creator-Update 1709” WindowBackup arbeitet sehr zuverlässig. Einzig -> Aktuell mit dem aktuellem Update auf “Redmond 1803” klappt es eingeschränkt NICHT mehr bei 32Bit-Systemen!

Bitte Microsoft dieses mitteilen, Danke Vorab.


———————

Error: 0x800706BA “RPC-Server ist nicht verfügbar” nach Update von 1709 -> auf 1803.

NUR auf Windows-10 Home 32Bit-System, Intel(R) Atom CPU Z3736F

1,33GHz, 2GB RAM egal ob auf SD-Card 64GB oder USB 3,7TB -HDD.

Hinweis: Das Win10-Home ist eine Installation OHNE 2ndSorce Viren-Scanner, nur mit einigen Zusatz-App’s, sonst NICHT’s.

—————

OK, keine Fehlermeldung bei: Windows-10-Home 64Bit-Sytem, Intel-Core(TM) i7-6700HQ CPU 2,6GHz, 8GB-RAM

———————

Bekommt Redmond-Microsoft das NICHT hin für 32-Bit System, ist ein Update auf 1803 ein KO Kriterium. Denn ein Backup ist die Lebensversicherung bei Crash und ich möchte nicht erst wieder TrueImage 2016 anwerfen dafür. Für die 32Bit Home-TV-Box müsste ich
dann zurück auf “1703”.

Danke Vorab.

Mehrere Systemabbild-Sicherungen unter Windows 10 Pro (alle Versionen)
Hallo,

daß die Systemabbildsicherung zu unbefriedigenden Ergebnissen führen kann, ist mir bekannt. Das war aber nicht meine Frage.

Ich nutze die Systemabbildsicherungen seit längerer Zeit erfolgreich. Man muß, wenn man diese nutzen will, einige Dinge beachten, die allem Anschein nach nirgends (von Microsoft) dokumentiert wurden.

  • Wenn ich eine oder mehrere Systemabbilder auf dieselbe Partition einer externe Festplatte gesichert habe, sollte ich nicht versuchen, an den Dateien und Ordner etwas zu ändern, also Zugriffsrechte und Ordnernamen zu bearbeiten und Dateien und Ordner auf
  • eine andere Partition zu verschieben. Auf die Systemabbildsicherungen sollte ausschließlich mit der Systemabbildsicherung von Windows oder mit dem Reparaturdatenträger bzw. der Installations-DVD zugegriffen werden.

  • Tödlich ist es auch, die Partitionierung der Systemfestplatte zu ändern, nachdem ich ein Systemabbild erstellt habe. (Offensichtlich werden bei einer Systemabbildsicherung auch Partitionierungsinformationen gesichert.) Wenn ich danach – bei geänderter Partitionierung
  • – eine weitere Sicherung aus Windows heraus auf eine externe Festplatte mache, sind die Systemabbildsicherungen auf der externen Festplatte unbrauchbar.

    Ich bin bisher – nachdem ich die obigen Probleme herausgefunden hatte – immer so verfahren. Bisher konnte ich “jedes Mal” die Systemabbilder wieder zurückschreiben und Windows in den Zustand zum Zeitpunkt X zurückversetzen., und zwar ohne Probleme. Das Ganze
    funktioniert bei “allen” Versionen seit Windows 7 problemlos, wenn man so vorgeht, wie ich das beschrieben habe.

    Da ich zur Zeit keine leere externe Festplatten zur Verfügung habe, habe ich die Frage aufgeworfen, wie das Ganze bei Windows 10 aussieht, wenn ich Systemabbilder über mehrere Versionen von Windows 10 hinweg sichern will; andernfalls hätte ich das Ganze
    einfach mal selber ausprobiert.

    Es ist wirklich ein Armutszeugnis für Microsoft, daß Microsoft solche Fragen nicht klar und deutlich dokumentiert.

    Ich finde es aufschlußreich, daß ich – als Fragesteller – mehr über die Systemabbildsicherung von Windows 7, 8, 8.1 und Windows 10 weiß als andere, die auf meine Fragen oder auf Fragen von anderen Fragestellern zum Thema antworten.

    Weiteres  Fehlerhaft installiertes Programm "von Hand" entfernen

    Windows 10 (1803) 32bit und 64bit
    Hallo Remed,

    ich bin etwas sprachlos über diese simple Antwort. Das “Systemabbild erstellen” Tool unter Dateiversionsverlauf -> Systemabbildsicherung -> Systemabbild erstellen = arbeitet bei allen PC-Typen bei mir bis zur letzten Win10-Home Version “Creator-Update 1709”
    sehr zuverlässig. Einzig -> Aktuell mit dem aktuellem Update auf “Redmond 1803” klappt es eingeschränkt NICHT mehr bei 32Bit-Systemen!

    Bitte, ich erwarte eigentlich, dass Ihr gerade bei dem neuen 1803 update diese Fehler mit etwas mehr Achtung bewertet und diese Microsoft mitteilt.

    ———————

    Error: 0x800706BA “RPC-Server ist nicht verfügbar” nach Update von 1709 -> auf 1803.

    NUR auf Windows-10 Home 32Bit-System, Intel(R) Atom CPU Z3736F

    1,33GHz, 2GB RAM egal ob auf SD-Card 64GB oder USB 3,7TB -HDD.

    Hinweis: Das Win10-Home ist eine Installation OHNE 2ndSorce Viren-Scanner, nur mit einigen Zusatz-App’s, sonst NICHT’s.

    —————

    OK, keine Fehlermeldung bei: Windows-10-Home 64Bit-Sytem, Intel-Core(TM) i7-6700HQ CPU 2,6GHz, 8GB-RAM

    ———————

    Bekommt Redmond-Microsoft das NICHT hin für 32-Bit System, ist ein Update auf 1803 ein KO Kriterium. Denn ein Backup ist die Lebensversicherung bei Crash und ich möchte nicht erst wieder TrueImage 2016 anwerfen dafür. Danke Vorab.

    Rechner auf Malware untersuchen

    Systemabbildsicherung funktioniert nicht mehr nach update 1803 von win 10Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Systemabbildsicherung funktioniert nicht mehr nach update 1803 von win 10 bleibt bis dahin bestehen.

    Bluescreen Fehler mit ErrorCode

    typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

    1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
    2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
    3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

    Systemabbildsicherung funktioniert nicht mehr nach update 1803 von win 10 beheben - so geht´s

    Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Systemabbildsicherung funktioniert nicht mehr nach update 1803 von win 10) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

    Weiteres  Laptop

    Absturz durch Software

    Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Systemabbildsicherung funktioniert nicht mehr nach update 1803 von win 10 wahrscheinlich.

    Absturz durch Hardware (defekt)

    Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

    Fehlerhafte Treiber

    Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

    Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

    HowTo Systemabbildsicherung funktioniert nicht mehr nach update 1803 von win 10Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Systemabbildsicherung funktioniert nicht mehr nach update 1803 von win 10 vorzubeugen.

    Weiterführende Themen

    • Favoritenleiste nur Symbole Wie kann man bei Windows 10 die Favoriten in der Leiste nur als Symbole anzeigen? Wie löse ich das Problem? Symbole in der FavoritenleisteSymbole in der Favoritenleisteedge FavoritenleisteWindows 10 - FavoritenleisteWie kann ich die Favoritenleiste von Edge verkleinern (schmaler […]
    • Windows 10 Tastatursprache von Schweiz auf Deutschland ändern Hallo! Ich habe das Problem, dass bei einem Windows 10 Computer egal welcher Benutzer sich anmeldet immer die Tastatursprache Deutsch (Schweiz) bekommt. Wie kann ich dies dauerhaft für alle Benutzer (auch die sich neu anmelden) auf Deutsch (Deutschland) oder Deutsch […]
    • SSD + HDD / HDD sehr langsam, lange Reaktionszeit Hallo Leute, Ich hab mir gerade erst einen neuen Laptop gekauft. Windows 10 ist auf der SSD. Und meine Daten sind auf der HDD. Besonders auffällig ist, daß die Reaktionszeit etwas verzögert ist, wenn ich auf die HDD zugreife. Und der Lüfter springt dann auch jedesmal an. Zwar […]
    • Pc stürzt ab, Windows 10 kaputt? Frage von Lala9999999 vor 21 Minuten , 15 Pc stürzt ab, Windows 10 kaputt? Hey, Mir ist gestern Nacht beim zocken das spiel abgestürzt, nachdem ich erfolglos versuchte es neu zu starten, entschied ich mich für einen Neustart des ganzen Pc's. Seitdem wird beim Start eine […]