Microcode Updates mit KB4100347

Microcode Updates mit KB4100347
4.9 (97.81%) 64 votes

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Microcode Updates mit KB4100347:

Hallo,

gerade sind bei mir endlich die Microcode Updates durchgelaufen, mit diesem Erfolg:

Vorher hat das Programm bei Spectre noch Alarm gegeben.


Ist doch gut so.

Schöne Pfingsten wünscht


Wie löse ich das Problem?
Windows 10: Weitere CPU-Microcode-Updates gegen Meltdown/Spectre
Windows10 Update Fehler 0xC1900101 – 0x20017 Die Installation war nicht erfolgreich
Windows 10: Weitere CPU-Microcode-Updates gegen Meltdown/Spectre
Win10 (1511)-Update vom USB-Stick Fehler 0xC1900101 – 0x20017 In der Phase SAFE_OS ist…
Microsoft liefert für Windows 10 April Update Patches gegen Spectre 2
AW: Tipps und Infos rund um Windows 10 für Normalanwender
Noch ein paar kleine Updates zur Vorbereitung auf 1803, nur Textänderungen

http://winfuture.de/news,103235.html

Windows 10: Updates KB4134660/KB41346/KB4100347 (15.5.2018)

   Microsoft hat zum 15. Mai 2018 die Updates KB4134660 (Windows 10 Creators Update) und KB413461 (Windows 10 Fall Creators Update) freigegeben. Die Updates dienen zum Umstieg auf Windows 10 April Update. Ergänzung: Weiterhin wurde ein Microcode-Update KB4100347 für Windows 10 … 

Sicherheits-Update mit 4073290
Für die Behebung der Spectre Variante 2 sind Microcode-Updates vom Hersteller der CPU notwendig. Ein Software-Patch ist dort nicht ausreichend. Ohne solche Updates von AMD bzw. dem Hersteller des Mainboards werden die Prüf-Tools auch weiterhin Lücken anzeigen.

Du schreibst hier mit anderen Nutzern und eher nicht mit Microsoft. Niemand hier hat „die Pferde scheu“ gemacht. Lösung: abwarten, ob bzw. wie weit die Hersteller Microcode-Updates bereitstellen.

System: Schwerwiegender Hardwarefehler: Cachehierarchiefehler
Bei den Core i der fünften oder sechsten Generation gibts doch auch ein Problem mit einem fehlerhaften Microcode Patch. Updates der Microcode Patches werden neuerdings über Windows Update verteilt, vllt ist das hier noch nicht erfolgt. Früher ging das nur über Bios-Updates oder war ein Fall für Bios-Modder.

AW: Wichtige Infos zu Meltdown und Spectre, bitte nicht diskutieren
Neue Updates wegen Spectre und Meltdown

KB4090007, KB4091663, KB4091664 Neue Microcode Updates für alle Windows Versionen

   So wie es aussieht, hat Microsoft alle Intel Microcode Updates auf den 14.04.2018, also heute aktualisiert. Beim Vergleich mit der Beschreibung zum März 2018 ist aufgefallen, dass Microsoft nun Broadwell DE A1, Broadwell DE V1, Broadwell DE V2,V3, Broadwell DE Y0, Broadwell H 43e, Broadwell U/Y, Broadwell Xeon E3 hinzugefügt hat. 

Rechner auf Malware untersuchen

Microcode Updates mit KB4100347Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Microcode Updates mit KB4100347 bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Microcode Updates mit KB4100347 beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Microcode Updates mit KB4100347) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Microcode Updates mit KB4100347 wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Microcode Updates mit KB4100347Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Microcode Updates mit KB4100347 vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • BlueScreen IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL ich hab ein kleines Prob seit gestern bereits 2 Bluescreens bekommen beide mit der selben message bekommen, hab sie mit BSview angeschaut und das gefunden : IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL 0x0000000a fffff680`003adff8 00000000`00000000 00000000`00000000 fffff800`0306b64b ntoskrnl.exe […]
  • Gelöst: KB4100347 (Intel Microcode-updates) auf einem AMD-CPU Laptop Hallo @all! Unter "Updateverlauf anzeigen" erscheint KB4100347, diese ist jedoch für Intel-Cpu's gedacht (Link: https://support.microsoft.com/de-de/...windows-server) Ich nutze jedoch ein AMD-CPU Laptop, hier Screenshots der CPU und des Motherboards (per […]
  • KB3211320: neues kumulatives Update für Windows 10 (1607) So, habe das Problem lösen können. Von Microsoft gibt es wohl ein kleines Programm, mit welchem man Updates verhindern bzw. stoppen kann. Ich habe dann eine Wiederherstellungspunkt 2 Tage vorher genommen und bin danach erst mal offline gegangen. Dann das Programm gestartet, Verbindung […]
  • Bestätigt: BSOD verzögert Windows 10 Spring Creators Update Microsoft hat bestätigt, dass Probleme in Windows 10 Build 17133 dessen Freigabe als [url]/2018-03/windows-10-build-17133-spring-creators-update/[/url] vor eine Woche in letzter Minute verhindert haben. Die Probleme hätten sich auch in häufigeren Abstürzen mit Bluescreen äußern können. […]
Weiteres  Default-Windows mit bcdedit festlegen