1803 beim Medion Akoya P5280

1803 beim Medion Akoya P5280
4.9 (97.94%) 68 votes

Eine Lösung für das Problem 1803 beim Medion Akoya P5280 könnte so aussehen:

Nach der Installation geht meine freetalk-Webcam und mein SPEEDLink Mikrofon nicht mehr.
Die USB-Anschlüsse gehen wohl nicht mehr. Mußte wieder auf 1709 zurück. https://www.win-10-forum.de/images/smilies-wb/grin.gif“>

Wie löse ich das Problem?
Skype Video-Einstellungen beim Medion Akoya?
Automatische Bildschirmdrehung liegt immer um 180° „daneben“
Skype Video-Einstellungen beim Medion Akoya?
Medion Akoya 2in1 mit Windows 10
PC-Medion Akoya P5320
Medion Laptop Wlan lässt sich nicht mehr aktivieren
Schmunzel nein ich habe wirklich alles versucht nacheinander gleichzeitig wirklich alles mit anderen FN Kombos hat es ja auch funktioniert

Medion Laptop Wlan lässt sich nicht mehr aktivieren
Na ja nen Rückbau ist nicht wirklich erforderlich da seit dem Kauf nix geändert wurde


Medion Laptop Wlan lässt sich nicht mehr aktivieren
Hehe ja das Innenleben ich will ihn nur nicht aufschrauben da er ja noch Garantie hat, werde wohl mal die Hotline anrufen Danke schoneinmal für die Antworten grüße


Medion Laptop Wlan lässt sich nicht mehr aktivieren
Es könnte sein, das der WLAN Adapter im BIOS deaktiviert wurde. Exentuell solltest du dort noch einmal nachsehen, bevor du das Notebook einsendest.

MfG

Rechner auf Malware untersuchen

1803 beim Medion Akoya P5280Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und 1803 beim Medion Akoya P5280 bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

1803 beim Medion Akoya P5280 beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für 1803 beim Medion Akoya P5280) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei 1803 beim Medion Akoya P5280 wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Windows 10 - Computername

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo 1803 beim Medion Akoya P5280Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie 1803 beim Medion Akoya P5280 vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Externer Bildschirm Philips 192E2 an Medion Akoya E7225 Windows 10 anschließen Leider bekomme ich die Bildschrimmeldung: ACHTUNG Kabelverbindung überprüfen Angeschlossen ist ein HDMI nach VGA - Kabel. Der Laptop hat leider keinen VGA-Anschluß mehr, wie der VorgängerAkoya mit Windows 7. Was kann in Windows 10 eingestellt werden, damit er die Verbindung aufbaut? […]
  • PC startet automatisch wieder nach Ruhestand Hey, seit dem ich mein leicht defektes NT ausgetauscht habe und dabei ein komplett defektes NT bekommen habe (das natürlich auch ausgetauscht wurde), startet mein PC sofort wieder, sobald ich ihn in den Ruhemodus fahre. Ich habe zwar schon gegoogelt, jedoch hat keine der Antworten […]
  • WIN 10 stürzt nach Update dauernd ab Hallo leute, vor ein paar Tagen habe ich die aktuellen Updates : (1607 für x64 KB3199986) (Sicherheitsupdate für adobe flash 1607 für x64 KB3201860) (Kumulatives Ud. 1607 x64 KB3197954) installiert. Seit dem hängt sich mein Laptop (ASUS UX31A) ständig auf. Was könnte dir […]
  • Beim Hochfahren vom PC wird kein Explorer gestartet Neuerdings fährt mein PC zwar normal hoch, aber der Explorer wird nicht mitgeladen. Ich muss immer einen neuen Task explorer.exe starten. Dann geht alles, aber das kann es ja nicht sein. Vielleicht wäre es eine Lösung die explorer.exe in den Autostart von Windows 10 zu legen? Wie löse […]
Weiteres  Fehler bei Update (KB3213986) Win 10 Pro