Fensterprobleme nach Aufruf aus der Taskleiste

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Fensterprobleme nach Aufruf aus der Taskleiste:

Hallo,

seit dem Creators-Update habe ich folgende Probleme beim öffnen von Fenstern aus der Taskleiste:

– Klick auf das Meldungen-Icon rechts unten in der Taskleiste – es öffnet sich die Ansicht. Wenn ich jetzt mit der Maus hochfahre, um mir eine Meldung anzusehen, verschwindet die Ansicht wieder.

– Bei mehreren geöffneten Fenstern gehe ich unten auf die Taskleiste und klicke auf ein geöffnetes Programm, dessen Fenster hinter dem aktuellen Fenster liegt und nicht sichtbar ist. Normalerweise konnte ich auf das Vorschaufenster gehen und mit klick auf dieses wurde das Fenster sichtbar und ich konnte damit arbeiten. Jetzt gehe ich auf das Vorschaufenster und nichts passiert. Das Fenster bleibt hinter dem aktuellen verborgen.

– Arbeitet man, bei mehreren geöffneten Fenstern, in einem davon und kommt mit der Maus über den Rand des Fensters, verschwindet dieses nach hinten und man ist in einem der anderen geöffneten Fenster. Das nervt.

Kennt jemand diese Probleme, die scheinbar mit dem Update kamen?

Vielen Dank schonmal vorab, ich bin für jede Hilfe dankbar.


Wie löse ich das Problem?
Einstellungen aufrufen über das Werkzeugsymbol der Taskleiste
Taskleiste in Windows 10
Wenn ich ein Symbol in der Taskleiste aufrufe kommt das unterstrichene Symbol mit Text. Wie…
Wenn ich ein Symbol in der Taskleiste aufrufe kommt das unterstrichene Symbol mit Text. Wie…
Aufrufen der Apps und diveres
Kein Internet Symbol in der Taskleiste
Hallo!

Dann blende in den Einstellungen der Taskleiste das Netzwerksymbol doch einfach aus:

Kontextmenü der Taskleiste aufrufen / Taskleisteneinstellungen auswählen / Taskleiste auswählen / Symbole für die Anzeige auf der Taskleiste auswählen / Netzwerk aus

Probleme mit der Taskleiste (Schriftfarbe und Vorschau)
Eine Verzögerung selbst auf mehrere Minuten nutzt z.B. nix, wenn ich ein längeres Youtube-Video ansehe, oder ein Spiel über die Tastatur spiele. Dabei ziehe ich den Mauscursor aus dem Bild auf die Taskleiste und es passiert mir immer wieder, dass ich sie aus Versehen auf eine Schaltfläche ziehe und dann kommt z.B. nach 20 Minuten doch wieder das vermaledeite Voraschaubild hoch.

Es ist ja nicht soooo schlimm. Ich dachte, es gäbe möglicherweise eine einfache Registryeinstellung. Statt ner 1 ne 0 und gut.

Windows 10 Taskleiste blendet sich nach Neustart automatisch aus!
Hallo,

>Windows 10 Taskleiste blendet sich nach Neustart automatisch aus

öffne das Startmenü. Schreibe dort das Wort msconfig. Oben im Startmenü erscheint der Programm/App Aufruf.

Registerkarte Dienste > ganz unten den Haken setzen “alle Microsoftdienste ausblenden” > die verbleibenden deaktivieren.

Registerkarte Systemstart > klicke auf Taskmanager öffnen > deaktiviere dort alle Autostarteinträge

Führe einen Neustart durch.

Welche Veränderung ist eingetreten?

Taskleiste blendet sich nicht automatisch aus
Es passiert ausschließlich unter Windows 10!


Die Taskleiste blendet sich nicht automatisch aus. Ich habe die Einstellung über den Task-Manager auf “automstisch ausblenden” gesetzt. Beim Neustart blendet die Taskleiste tatsächlich automatisch aus, nach dem ersten Aufruf eines Programms aber beibt sie
unverändert sichtbar und stört erheblich.

Rechner auf Malware untersuchen

Fensterprobleme nach Aufruf aus der TaskleisteEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Fensterprobleme nach Aufruf aus der Taskleiste bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Fensterprobleme nach Aufruf aus der Taskleiste beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Fensterprobleme nach Aufruf aus der Taskleiste) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Fensterprobleme nach Aufruf aus der Taskleiste wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Fensterprobleme nach Aufruf aus der TaskleisteProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Fensterprobleme nach Aufruf aus der Taskleiste vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Multidesktop win10-1803, Leiste verschiebbar? Hallo! Ich arbeite viel mit virtuellen Desktops. Bis dato öffnete sich die Leiste dafür am unteren Rand des Bildschirms direkt über der taskleiste, seit 1803 am oberen Rand. Vermutlich hängt das mit der neuen timeline zusammen. Ich klicke jetzt unten auf das Symbol […]
  • BlueScreen nach Standby-Reaktivierung ich bin neu hier und diese Forum ist sowas wie meine letzte Rettung, denn die Beschäftigung mit diesem Problem trieb mich in den letzten 3 Tagen echt an den Rand des Wahnsinns. Eine Auflistung der Probleme, die meiner Meinung nach stark zusammenhängen: Beim Herunterfahren hängt er […]
  • Grafikkartenlüfter drehen im Fenstermodus voll auf Bei meiner GTX 960 fangen die Lüfter immer sofort an auf volle Leistung zu drehen, sobald ich ein Spiel im Fenstermodus starte. Wollte mal fragen woran das hängen kann? Früher ist das nie passiert. Habe die Grafikkarte bei meinem Bruder eingebaut, da ist das Problem nicht […]
  • State of Decay 2 ist trotz Vollbildeinstellung kein richtiges Vollbild Hallo, ich habe mir am Samstag den 19:05.2018 State of Decay 2 im Windows Store gekauft und habe mich riesig gefreut es endlich zu spielen. Nur leider hielt die Begeisterung nur ein paar Minuten InGame an denn sobald meine Maus den oberen oder unteren Rand des "Vollbilds" […]
Weiteres  Hab mein Absturz-Problem schon wieder