Durchgehend 100% CPU Auslastung

Durchgehend 100% CPU Auslastung
4.9 (97.87%) 94 votes

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Durchgehend 100% CPU Auslastung:

Hallo ich habe mir vor 1 Monat einen gebrauchten PC gekauft. Der PC läuft aber die CPU ist ständig auf 100% selbst wenn kaum was geöffnet ist. Der PC friert auch öfters ein ohne irgendeinen Grund. Als ich dann gesehen hab das die CPU auf 3% runter geht wenn im Abgesicherten Modus bin hab ich den PC neu aufgesetzt aber trotzdem ist es immer noch auf 100%.
Scans mit Malwarebytes und Avast Free hab ich auch gemacht aber da wurde nichts gefunden. Treiber sind auch alle auf dem neusten Stand. Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Wie löse ich das Problem?
Datenträger läuft fast durchgehend auf 100% Auslastung
CPU Auslastung 100 %
100% Cpu Auslastung bei i7 2600
CPU Auslastung 100 %
CPU Auslastung immer zwischen 70 – 100 %
[gelöst] CPU 100 Prozent auslastung beim Starten Spiele oder Programme
Hallo, die Auslastung wirkt sich in der Hinsicht aus, dass der Computer an sich länger braucht um Programme zu öffnen. Beim Spielen läuft das System nicht flüssig und die FPS brechen ein.
Die Festplatte ist jetzt, so wie mein PC drei Monate alt.
Die LED am Tower blinkt durchgehend orange.

RuntimeBroker zieht durchgehend 30% CPU-Auslastung
Das hat bei mir geholfen.


Gehe zu Einstellungen -> System -> Benachrichtigungen und Aktionen -> Tipps zu Windows anzeigen auf

aus stellen und die CPU-Last war wieder im Normalen Bereich.

RuntimeBroker zieht durchgehend 30% CPU-Auslastung
ev ist es das startmenü und/oder die livekacheln:

Weiteres  Windows Bootmanager

http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-files/runtimebroker-exe-high-cpu-load-25-more-and-more/ae2a0e30-db94-4aac-88b2-a4d08ef69128

CPU auslastung immer 100%
dann tip doch mal auf cpu, also da wo bei dir darüber 100% angezeigt wird

dann listet es die przesse nach cpu-auslastung auf

Rechner auf Malware untersuchen

Durchgehend 100% CPU AuslastungEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Durchgehend 100% CPU Auslastung bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Durchgehend 100% CPU Auslastung beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Durchgehend 100% CPU Auslastung) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Weiteres  Canon Pixma MP 610 wird von Windows 10 auf einmal nicht mehr unterstützt.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Durchgehend 100% CPU Auslastung wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Durchgehend 100% CPU AuslastungProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Durchgehend 100% CPU Auslastung vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Bluescreens direkt nach Start! liebe Forengemeinde, ich habe seit kurzem ein mehr als lästiges Problem: Nach der Installation von W7 Ultimate 64Bit lief mein System anfangs reibungslos und stabil aber wie aus heiterem Himmel kam eines Tages nach dem Start ein Bluescreen. Das wiederholt sich jetzt nach jedem Start, […]
  • Pc fährt nicht mehr hoch/Systemwiederherstellung funktioniert nicht Hallo! mein lenovo g505satbktxa105750m81tbrde (windows 8.1 uprade auf windows 10, avast free installiert nach upgrade) ist vor einigen monaten abgestürzt und startete seitdem nur noch, wenn ich im reparaturmenü ''erzwingen der treibersignatur deaktivieren'' wählte. als ich nun […]
  • Taskleiste von Windows 10 reagiert nicht mehr Meine Taskleiste reagiert auf nichts mehr.. auch wenn ich den PC neustarte oder aus hatte. Ich kann nichts mehr anklicken. Weder Start noch Uhrzeit/Kalender. Garnichts. Was soll ich machen? Wie löse ich das Problem? Windows 10 taskleiste ist leer und reagiert nichtTaskleiste reagiert […]
  • Windows 10 – Dateien Offline verfügbar machen Hallo, Zitat: Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Synchronisierungscenter und dort dann im Menü rechts ganz unten "Offlinedateien verwalten" und dort kommt dann die Option "Offlinedateien aktivieren". Dann geht's wie bei Win7. Ich habe Win 10 Version […]
Weiteres  Fehler Update