Energiesparmodus von selber nicht möglich

Eine Lösung für das Problem Energiesparmodus von selber nicht möglich könnte so aussehen:

Hallo Leute,

ich habe das Problem, dass mein Pc nicht von selber in den Energiesparmodus geht. Manuel geht es aber nicht wenn nicht von selber, welches sehr nervig ist.

Ich habe schon alle Treiber aktualisiert (Chipsatz, Mainboard, USB-Geräte, USB Kontroller von 3.0 Intel).
Zudem habe ich auch ASPM im BIOS aktiviert.


Habe mit powercfg.exe -ENERGY das Problem ausgelesen aber konnte es nicht lösen.

Ich habe auch einmal alle Geräte vom Pc getrennt und es hat nicht geklappt.

Habe keine Ahnung was ich noch versuchen soll.

Bitte um Hilfe!

Wie löse ich das Problem?
kein hybrider Standby (Energiesparmodus) in Windows 10 möglich
Windows 10 wacht sofort aus Energiesparmodus auf
PC wacht vom Energiesparmodus nicht mehr auf!
kein hybrider Standby (Energiesparmodus) in Windows 10 möglich
Rechner fährt in Energiesparmodus nach 2:10 min ohne Eingabe runter
Rechner fährt in Energiesparmodus nach 2:10 min ohne Eingabe runter
Hallo,

ich habe das Problem, dass der Rechner im Energiesparmodus nach 2:10 Min ohne Eingabe von selbst in den Sleep-Mode runterfährt.

Wenn ich den Rechner neu gestartet habe, passiert das nicht. Erst wenn man den Rechner einmal in “Energie sparen” geschickt hat, tritt dieses Problem auf. In den Einstellung ist eigentlich eingestellt, Energiesparmodus “15 Minuten”. Habe schon alles mögliche
ausprobiert. Wäre um Hilfe dankbar.

Viele Grüße

Ruben

[gelöst] Aufwecken aus dem Energiesparmodus nicht mit Maus/Tastatur möglich
Danke euch.


@tkmopped: Bei der Bios-Methode klappt es ja mit dem Wecken?

Unter 8.1 hat es übrigens funktioniert. Von daher hatte ich das Netzteil nicht in Verdacht.

[gelöst] Nach Einbau PCIe-Karte will PC nicht im Energiesparmodus bleiben
Hallo,
nachdem ich in meinen Desktop eine PCIe-Erweiterungskarte mit 4 USB3-Ports eingebaut habe, kann ich zwar den Ruhemodus weiter aufrufen, aber wenn ich in den Energiesparmodus wechsle, wacht er nach ein oder zwei Sekunden wieder von selbst auf.
Habe bereits eine Menge an Threads zu ähnlichen Problemen gelesen, aber keinen gefunden, bei dem dieses Problem nach dem Neu-Einbau einer Erweiterungskarte aufgetreten ist. Möglicherweise ist ja die Karte defekt, aber ehe ich reklamiere, wollte hier mal fragen, woran es sonst liegen könnte. Vr dem Einbau ging der Energiesparmodus einwandfrei.

Frage: Energiespar Modus

   Was macht Windows, 1703, im Energiesparmodus ? 

Nichts, wie alle Betriebssysteme im Energiesparmodus/Standby oder Ruhezustand auf einem PC. Im Energiesparmodus wird nur der Speicher mit Strom versorgt, so daß dieser die Speicherinhalte behält. Alles anderen Komponenten des PCs sind mehr oder weniger abgeschaltet, ausgenommen jene Komponenten, die den PC aus dem Energiesparmodus wecken können. Die Steuerung der Weckfunktionen obliegt aber nicht dem Betriebssystem, sondern dem Bios/Firmware.

   aus dem Energiesparmodus aufwecke laufen ständig alle möglichen Prozesse, zum meist mit 100% CPU Auslastung!!! 

Bis Du nach dem Aufwecken in den Task-Manager schauen kannst, hat das Betriebssystem schon einen halben Marathon gelaufen. Nach dem Aufwecken werden alle möglichen Aufgaben erledigt. Daß dabei die CPU kurzzeitig ausgelastet wird, ist nicht ungewöhnlich. Wie stark die Auslastung dabei ist, hängt selbstredend von der Leistungsfähigkeit der jeweiligen CPU ab.

Rechner auf Malware untersuchen

Energiesparmodus von selber nicht möglichEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Energiesparmodus von selber nicht möglich bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Energiesparmodus von selber nicht möglich beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Energiesparmodus von selber nicht möglich) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Energiesparmodus von selber nicht möglich wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Energiesparmodus von selber nicht möglichProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Energiesparmodus von selber nicht möglich vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows 10 Insider Build 15046 bringt optische Neuerungen und beseitigt letzte größere Fehler Originalansicht: Kurz vor dem Release des Creators Update für Windows 10 stellt Microsoft seinen Insidern die neue Preview Build 15046 im Fast Ring zur Verfügung, welche nicht nur mit neuen optischen Anpassungen, sondern auch mit jeder Menge Bugfixes aufwarten kann […]
  • SP1 Win7 kommt immer Bluescreen ich habe einen Pc aufgesetzt, Mainboard AsusM5A99X EVO R2.0 Amd Prozessor 8150, 16 GB Ram, Asus Nvidia Geforce GTX 760 Grafikkarte und Asus Xonar dx 7.1 und ein 650 W Netzteil von Corsair. Beim udaten von Win 7 Ulitmate 64 Bit auf den SP1 kommt immer der Bluescreen. Kann mir bitte […]
  • Pc bootet nur ins bios Also bis vor ner Stunde lief alles gut dann Stromausfall dann hab ich die Festplatte abgesteckt und neu an ...warum auch immer... als ich ihn aufdrehen wollte bootete er nur mehr ins bios ohne Fehlermeldung.. hab versucht die Festplatte erneut an und wieder aus Zu stecken und es geht […]
  • Definitionsupdate für Windows Defender – KB2267602 (Definition 1.215.2954.0) Und genau das muss ich bei mir nach jedem Neustart dadurch bewirken, dass ich vorher die GUI des Defenders via Systemsteuerung einmal öffne (siehe letzter Beitrag von mir). Lösung in petto? Wie löse ich das Problem? Definitionsupdate für Windows Defender – KB2267602 (Definition […]
Weiteres  PC stürzt ständig ab => Bluescreen (2)