nach letzten grossen Update tägliche Abstürze und nun wird die SSD nicht mehr erkannt

Endlich gibt es Hilfe zum Thema nach letzten grossen Update tägliche Abstürze und nun wird die SSD nicht mehr erkannt. Mehr dazu:

Hallo

Wie hier auch schon einige User berichtet haben, so stürzte mein ACER Notebook nach dem letzten Update von Win10 Minimum einmal täglich ab. Neustart und alles war wieder gut . Allerdings nicht mehr seit vorgestern, jetzt wird nämlich meine Samsung 128GB SSD als C: nicht mehr erkannt und der Rechner startet dann im BIOS ( UEFI ) die Rettungsfunktion, aber was ich auch probiere , nichts hilft. Selbstverständlich habe ich auch versucht, mit der DVD zu booten und damit die W10 Installation zu reparieren, aber es ist ja die gleiche Oberfläche, die da gestartet wird.

Mit Zuhilfenahme von Tante Google habe ich es dann mit den uralten DOS Funktionen bootrec versucht den MBR zu reparieren und diskpart die boot Partition als active zu schalten , klappt aber alles nicht, weil durch UEFI die SSD GPT hat ( was immer das auch ist ).

Im cmd Mode sehe ich die Platte, kann sie auch als C: ansprechen und die Daten scheinen auch alle noch da zu sein, es sind 4 Partition darauf vorhanden, Dank Tante Google habe ich auf der Microsoft Seite das gefunden:

================
Wenn der GPT ist:
1. Geben Sie in der Befehlszeile Dir a: ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
1. Prüfen Sie Laufwerk A: fand ein Verzeichnis angezeigt, den Ordner im Verzeichnis \Windows . Es gibt, ist, die das Systemlaufwerk. Fahren Sie mit Schritt 2.
2. Wenn das Laufwerk nicht gefunden oder nicht den Ordner \Windows enthalten, geben Sie Dir b: ein und drücken Sie die EINGABETASTE. Das Alphabet, bis das Laufwerk mit dem Ordner \Windows gefunden wird, aber überspringen Laufwerk X: führen. Werden die Dateien von USB oder DVD, die Sie verwenden. Der gebräuchlichste Ort ist Laufwerk C:, wird im Rest dieses Artikels verwendet wird.
2. Typ: Diskpart und drücken Sie die EINGABETASTE.
3. Typ: List Disk und drücken Sie die EINGABETASTE
4. Typ: Sel Laufwerk C und drücken Sie die EINGABETASTE.
1. In diesem Fall ist C das Laufwerk, in dem Windows-Ordner gefunden wurde. Ist Windows-Ordner auf einem anderen Laufwerk verwenden Sie, statt "C" im obigen Befehl Sel Disk .
5. Typ: Listenteil und drücken Sie die EINGABETASTE.
6. Suchen die Partition als Bezeichnung System.
7. Die Partition gefunden, weisen Sie den Buchstaben R zu . Wenn bereits der Buchstaben R können Sie alle nicht zugewiesenen Laufwerkbuchstaben. Letter-Typ zugewiesen: Laufwerkbuchstaben = R: und drücken Sie die EINGABETASTE.
8. Typ: Beenden , und drücken Sie die EINGABETASTE.
9. Zurück zur Befehlszeile, und geben Sie die folgende zeilenweise jeweils nach jeder Zeile die EINGABETASTE drücken:
1. CD/d r:\EFI\Microsoft\Boot\
2. Ren BCD-BCD.bak
3. BCDboot c:\Windows/l En-us/s / m f UEFI
 Hinweis Die /l En-us Teil des Befehls wird die Windows-Sprache auf Englisch. Legen Sie eine andere Sprache ersetzen En-us mit einer anderen Sprache (z. B. de-de für Deutsch).
10. Starten Sie das Gerät – Sie hierzu können schnell über die Befehlszeile eingeben: Shutdown -f-R-t 00 und die EINGABETASTE drücken.
====================

bringt aber auch nichts, den Inhalt der Platte habe ich gesichert, indem ich sie ausgebaut habe und an meinen Desktop Rechner über SATA angeschlossen habe.

Neu Formatieren und alles neu aufsetzen möchte ich höchst ungern machen

Die Frage nun warum erkennt UEFI die SSD nicht als bootfähige Platte und was kann ich machen, damit das wieder so ist????

Euch allen natürlich besinnliche und fröhliche Weihnachten.

Gruss
Klaus

PS dadurch das W10 nicht mehr funktioniert, so tue ich mich auch schwer, hier die Daten und Konfiguration des Notebooks zu posten, falls das wichtig ist, muss ich mal sehen, wie ich das raus kriege

Wie löse ich das Problem?
Täglicher Win 10 Absturz seit dem letzten bezogenen update am 12.12 + Maus hängt ständig
Ständiger Absturz meines PC nach dem letzten großen Win10-Update Mitte Dezember 2017
Externe WD Festplatte wird nach dem letzten Update “Anniversary Update” nicht mehr erkannt
HP 2540p SSD bootet nach dem großen Windows 10 nicht mehr
Externe WD Festplatte wird nach dem letzten Update “Anniversary Update” nicht mehr erkannt
Installation: nach letzten grossen Update tägliche Abstürze und nun wird die SSD nicht mehr erkannt
Hallo wetskindiver, willkommen im Forum.
Da du die Daten der SSD gesichert hast empfehle ich dir eine Neuinstallation. Das geht schneller als lange Reparaturversuche und du hast ein sauberes System. Nach der Neuinstallation bitte keine Virenprogramme, wie Avast etc., installieren. Der Windows Defender ist völlig ausreichend.

Weiteres  (Code 52) Fehler mit Webcam-Treiber Win7 Home Premium 64-Bit

Installation: nach letzten grossen Update tägliche Abstürze und nun wird die SSD nicht mehr erkannt
Hallo

Ich bin neu hier und wende mich gleich mit einem Problem an Euch mit der Bitte mir zu helfen

Nach dem letzten grossen Windows 10 Prof Update stürzte mein ACER Notebook Minimum einmal täglich ab. Neustart und alles war wieder gut . Allerdings nicht mehr seit vorgestern, jetzt wird nämlich meine Samsung 128GB SSD als C: nicht mehr erkannt und der Rechner startet dann im BIOS ( UEFI ) die Rettungsfunktion, aber was ich auch probiere , nichts hilft. Selbstverständlich habe ich auch versucht, mit der DVD zu booten und damit die W10 Installation zu reparieren, aber es ist ja die gleiche Oberfläche, die da gestartet wird.

Mit Zuhilfenahme von Tante Google habe ich es dann mit den uralten DOS Funktionen bootrec versucht den MBR zu reparieren und diskpart die boot Partition als active zu schalten , klappt aber alles nicht, weil durch UEFI die SSD GPT hat ( was immer das auch ist ).

Im cmd Mode sehe ich die Platte, kann sie auch als C: ansprechen und die Daten scheinen auch alle noch da zu sein, es sind 4 Partition darauf vorhanden, Dank Tante Google habe ich auf der Microsoft Seite das gefunden:


verborgener Text: ================
Wenn der GPT ist:
1. Geben Sie in der Befehlszeile Dir a: ein und drücken Sie die EINGABETASTE.
1. Prüfen Sie Laufwerk A: fand ein Verzeichnis angezeigt, den Ordner im Verzeichnis \Windows . Es gibt, ist, die das Systemlaufwerk. Fahren Sie mit Schritt 2.
2. Wenn das Laufwerk nicht gefunden oder nicht den Ordner \Windows enthalten, geben Sie Dir b: ein und drücken Sie die EINGABETASTE. Das Alphabet, bis das Laufwerk mit dem Ordner \Windows gefunden wird, aber überspringen Laufwerk X: führen. Werden die Dateien von USB oder DVD, die Sie verwenden. Der gebräuchlichste Ort ist Laufwerk C:, wird im Rest dieses Artikels verwendet wird.
2. Typ: Diskpart und drücken Sie die EINGABETASTE.
3. Typ: List Disk und drücken Sie die EINGABETASTE
4. Typ: Sel Laufwerk C und drücken Sie die EINGABETASTE.
1. In diesem Fall ist C das Laufwerk, in dem Windows-Ordner gefunden wurde. Ist Windows-Ordner auf einem anderen Laufwerk verwenden Sie, statt "C" im obigen Befehl Sel Disk .
5. Typ: Listenteil und drücken Sie die EINGABETASTE.
6. Suchen die Partition als Bezeichnung System.
7. Die Partition gefunden, weisen Sie den Buchstaben R zu . Wenn bereits der Buchstaben R können Sie alle nicht zugewiesenen Laufwerkbuchstaben. Letter-Typ zugewiesen: Laufwerkbuchstaben = R: und drücken Sie die EINGABETASTE.
8. Typ: Beenden , und drücken Sie die EINGABETASTE.
9. Zurück zur Befehlszeile, und geben Sie die folgende zeilenweise jeweils nach jeder Zeile die EINGABETASTE drücken:
1. CD/d r:\EFI\Microsoft\Boot\
2. Ren BCD-BCD.bak
3. BCDboot c:\Windows/l En-us/s / m f UEFI
 Hinweis Die /l En-us Teil des Befehls wird die Windows-Sprache auf Englisch. Legen Sie eine andere Sprache ersetzen En-us mit einer anderen Sprache (z. B. de-de für Deutsch).
10. Starten Sie das Gerät – Sie hierzu können schnell über die Befehlszeile eingeben: Shutdown -f-R-t 00 und die EINGABETASTE drücken.
====================

bringt aber auch nichts, den Inhalt der Platte habe ich gesichert, indem ich sie ausgebaut habe und an meinen Desktop Rechner über SATA angeschlossen habe.

Neu Formatieren und alles neu aufsetzen möchte ich höchst ungern machen

Weiteres  Windows 10: Ordner verschwunden

Die Frage nun warum erkennt UEFI die SSD nicht als bootfähige Platte und was kann ich machen, damit das wieder so ist????

Euch allen natürlich besinnliche und fröhliche Weihnachten.

Gruss
Klaus

PS dadurch das W10 nicht mehr funktioniert, so tue ich mich auch schwer, hier die Daten und Konfiguration des Notebooks zu posten, falls das wichtig ist, muss ich mal sehen, wie ich das raus kriege


Windows.old aus Win10 sichern
Ich habe lange vergeblich versucht, mit Win_8.1 ein Systemabbild zu machen. In Win_10 wird diese Funktion auch ausdrücklich als “Windows 7 – Funktion” betitelt. Funktioniert zwar auf meinem HP-Laptop, aber nicht auf meinem Acer Aspire S7 (Fehler: ×8078006B
/ ×80042306). Zum Glück kann der S7 aber Linux-bootbare vollständige Backups machen, das habe ich schon mehrmals gebraucht unter WIn_8 und Win_8.1 !

Bezüglich Defragmentierung: DOCH, die Defragmentierung der SSD war voll im Gang (Stufe 1), dann Konsolidierung und bei Beginn der Stufe 2 habe ich gewaltsam abgebrochen. Das merkte ich, da in dieser Zeit keine Laufwerkreinigung möglich ist.
NB: Windows 10 erkannte diese SSD sehr wohl als solche. Und auch auf dem Acer S7 ebenfalls nur mit SSD musste ich die automatische Defragmentierung deaktivieren, dort war sie aber nicht täglich sondern wöchentlich eingestellt.

Meiner Ansicht nach ist Windows 10 trotz grossem Medienrummel noch im pre-ß-Stadium. Ist doch zum Beispiel nicht normal, das ein externer USB-Brenner sofort erkannt wird, die CD drin aber erst nach 3 oder mehr Minuten lesbar wird, oder ? Auf freigegebene
Ordner auf meinem Win_7 Desktop (über LAN) kann manchmal zeitweise nicht zugegriffen werden, während es umgekehrt immer perfekt klappt (Problem bestand schon unter Win_8 und Win_8.1, die Fehlerbehebung findet nichts aber plötzlich geht’s wieder ohne Eingriff).
Und Abstürze des Explorers hatte ich auch schon mehrere…

Kapitel für mich geschlossen. Mein Desktop wird jedenfalls noch mit Windows 7 betrieben, bis er hoffentlich in weiter Ferne den Geist aufgibt.

[GELÖST] Asus F555LD – Windows 10 bootet nicht von SSD
ich hatte gerade mal die SSD in meinem desktop rechner auf die neue SSD, die eigentlich in das Notebook soll, geklont. ALs ich die neue SSD dann in den Desktop-Rechner einbaute, fuhr das geklonte WIndows 7 nicht mehr hoch, mit der Fehlermeldung "MBR is missing". Scheinbar wird beim Klonen irgendwas nicht richtig übertragen??

ALs ich dann wieder die originale SSD in den Desktop-Rechner einbaute, fährt dieser jetzt auch nicht mehr hoch, mit der selben Fehlermeldung: MBR is missing". Was ist da jetzt los?? An der originalen SSD wurde doch rein gar nichts verändert, und vor dem Festplattentausch lief die doch auch einwandfrei! Und der Desktop-Rechner hat noch kein UEFI, sondern noch ein normales BIOS. Beim letzten Klonen gabs doch auch keine Proleme….
wie krieg ich jetzt meinen Desktop-Rechner wieder ans Laufen?? Er bootet auch nicht mehr von bootbaren Medien, undauch noch nicht vo der Windows 7 DVD. Warum das jetzt?

Rechner auf Malware untersuchen

nach letzten grossen Update tägliche Abstürze und nun wird die SSD nicht mehr erkanntEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und nach letzten grossen Update tägliche Abstürze und nun wird die SSD nicht mehr erkannt bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.
Weiteres  Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!

nach letzten grossen Update tägliche Abstürze und nun wird die SSD nicht mehr erkannt beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für nach letzten grossen Update tägliche Abstürze und nun wird die SSD nicht mehr erkannt) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei nach letzten grossen Update tägliche Abstürze und nun wird die SSD nicht mehr erkannt wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo nach letzten grossen Update tägliche Abstürze und nun wird die SSD nicht mehr erkanntProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie nach letzten grossen Update tägliche Abstürze und nun wird die SSD nicht mehr erkannt vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Clean Install Windows 10 Hallo zusammen Ich habe einen Laptop (Acer Aspire V3-772G) Nun habe ich mir eine SSD Platte gekauft (Samsung 860 EVO 500GB). Die Idee war, dass ich einen Clean-install machen wollte. Jedoch habe ich nun grosse Mühe das Windows 10 auf der SSD Platte zu installieren. Ich habe […]
  • Dualboot löschen Hallo Ich habe ein Dualboot system mit Win7 und Win10 nun möchte ich Win 7 löschen wie mache ich das Win 7 war zuerst installiert danach Win 10 ich möchte das machen weil ich Win 7 nicht mehr nutze danke schonmal Wie löse ich das Problem? Dualboot: 2 Betriebssysteme […]
  • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]
  • Windows 10 Pro Systemstart sehr langsam Hallo zusammen, ich bin durch Google hier auf das Forum gestoßen, weil ich meine, ebenfalls ein Boot-Problem zu haben. Wenn ich meinen PC einschalte, dauert es wenige Sekunden, bis die Tastaturbeleuchtung aktiviert ist, dann aber ist der Monitor 30 Sekunden lang schwarz, so als […]