Von 7 auf 10 – mittels 2 SSDs

Von 7 auf 10 – mittels 2 SSDs
4.9 (98%) 100 votes

Eine Lösung für das Problem Von 7 auf 10 – mittels 2 SSDs könnte so aussehen:

Hallo,
bin Neu hier, und bräuchte bitte einmal Eure Einschätzungen:

Sitauation: Mein momentan von 7 auf 8.1 gestelltes Windows (vor 2 Jahren) ist verkorkst. Deshalb brauche ich eine Neuinstallation – und dann gleich auf 10 dachte ich.

Mein Plan:
1. Ich will das alte 8.1 drauf lassen (liegt komplett auf einer SSD 100 GB mit all den installierten Programmen).
2. Win 10 würde ich auf eine neue 100 SSD installieren wollen.

Warum: Bei meinen letzten Betriebssystemwechseln habe ich immer etwas vergessen zu notieren, oder zu übernehmen (3d-Plugins/Files/Seriennummern etc.) und mich wg. des Aufwandes das wiederherzustellen geärgert. Mit der Technik dachte ich, ich könnte auf "Vergessenes" wieder zugreifen.

Durchführung:
1. Auf die neue SSD Windows 7 von CD installieren. Mit der alten Seriennummer.
2. Win 10 installieren (aus dem Netz?)Neue Festplatte als C umbenennen (geht das?)
3. Läuft Alles, alte SSD initialisieren und als Datenplatte/fürProjekte nutzen

Was haltet ihr von diesem Konzept? Über Feedback freue ich mich…
Cheers,

Wie löse ich das Problem?
Windows 10: SSDs profitieren vom neuen Betriebssystem teils enorm
Win7 und Win10 auf dem selben PC aber getrennten SSDs installieren
Windows 10 Pro mit Windows 7 Professional aktivieren mittels Update 1511
Windows 10 Pro mit Windows 7 Professional Key aktivieren mittels Update 1511
Wie übertrage ich Win10 zwischen 2 M.2. SSDs
Windows 10 Pro mit Windows 7 Professional Key aktivieren mittels Update 1511
Guten Tag,


ich habe ich mittelgroßes Problem:

Kurz ich kann mein installiertes Windows 10 Pro 64 Bit nicht mittels meines Windows 7 Professinal 64 Bit Keys aktivieren, auch wenn das Update 1511 installiert ist.

Lang: Zum Release von Windows 10 habe ich meinen PC von Windows 7 geupgraded. Später habe ich den selben PC neu gemacht, durch die Digitale Authentifizierung ging das ohne Probleme. Nun habe ich meinen alten PC verkauft. Hierbei habe ich den Key vom OS getrennt
mittels eines cmd Befehls, sowie danach die SSDs Secure Erased (überall nullen drübergeschrieben)

Nun habe ich einen komplett neuen PC gebaut, Windows 10 Pro 64 Bit mittels Media Creation Center von einem USB Stick auf dem neuen PC installiert. Da ich meinen Windows 7 Key nur digital auf einer externen Festplatte gespeichert habe, habe ich bei der Installation
die Keyeingabe übersprungen. Der PC ist nun installiert, aktuelle Windows Updates (1511) gezogen, zwischendurch auch neugestartet für die Installation.

Weiteres  dateisystemfehler automatisch - wieder deaktivieren

Wenn ich nun aber den Key aktivieren möchte mittels Update&Sicherheit->Aktivierung kommt die Fehlermeldung:

„Sie führen Windows 10 Pro aus. Der eingegebene Product Key kann nicht zum Aktivieren dieser Edition verwendet werden.“

Obwohl dies davor ja auch ging, jedenfalls mittels des Upgrade. Eigentlich sollte doch jetzt mit dem Update 1511 dies auch direkt möglich sein, ohne Windows 7 zu installieren und zu upgraden.

Was mache ich nun falsch, oder habe ich bloß etwas falsch verstanden?

Windows 10 Pro mit Windows 7 Professional Key aktivieren mittels Update 1511
Guten Tag,

ich habe ich mittelgroßes Problem:

Kurz ich kann mein installiertes Windows 10 Pro 64 Bit nicht mittels meines Windows 7 Professinal 64 Bit Keys aktivieren, auch wenn das Update 1511 installiert ist.


Lang: Zum Release von Windows 10 habe ich meinen PC von Windows 7 geupgraded. Später habe ich den selben PC neu gemacht, durch die Digitale Authentifizierung ging das ohne Probleme. Nun habe ich meinen alten PC verkauft. Hierbei habe ich den Key vom OS getrennt
mittels eines cmd Befehls, sowie danach die SSDs Secure Erased (überall nullen drübergeschrieben)

Nun habe ich einen komplett neuen PC gebaut, Windows 10 Pro 64 Bit mittels Media Creation Center von einem USB Stick auf dem neuen PC installiert. Da ich meinen Windows 7 Key nur digital auf einer externen Festplatte gespeichert habe, habe ich bei der Installation
die Keyeingabe übersprungen. Der PC ist nun installiert, aktuelle Windows Updates (1511) gezogen, zwischendurch auch neugestartet für die Installation.

Wenn ich nun aber den Key aktivieren möchte mittels Update&Sicherheit->Aktivierung kommt die Fehlermeldung:

„Sie führen Windows 10 Pro aus. Der eingegebene Product Key kann nicht zum Aktivieren dieser Edition verwendet werden.“

Obwohl dies davor ja auch ging, jedenfalls mittels des Upgrade. Eigentlich sollte doch jetzt mit dem Update 1511 dies auch direkt möglich sein, ohne Windows 7 zu installieren und zu upgraden.

Was mache ich nun falsch, oder habe ich bloß etwas falsch verstanden?

[gelöst] SSD: Optimierung von Windows nicht mehr erforderlich ?
Die Optimierung von Windows auf SSDs war schon bei Windows 7 überflüssig! Massnahmen zur Vermeidung von Schreibzugriffen galten nur für die ersten beiden Generationen von SSDs, die noch nicht alle heutigen Features heute gebräuchlicher SSDs beherrschten.

[GELÖST] SSD bootet nicht
Hallo zusammen,

zuerst bin ich völlig neu mit SSDs und mache das zum ersten mal.

Ich habe meine alte HDD ausgebaut aus meinem Laptop und die neue SSD eingebaut. Beim hochfahren meines Notebooks steht:

Weiteres  Reaktivieren aus dem Energiesparmodus

Boot device not found.

Please install an operating system on your harddisk.

Dies wollte ich mittels CD tun, jedoch will er nicht von der CD aus booten. Was genau tue ich falsch? Muss ich erst das Betirebssystem auf die HDD aufspielen?

Der Laptop ist neu und ich möchte nicht das mitgelieferte OS nutzen, sonder ein anderes Installieren. Die Daten auf der HDD interessieren mich auch nicht, da ist ncihts von mir drauf. Muss ich tortzdem klonen?

Gruß

Rechner auf Malware untersuchen

Von 7 auf 10 – mittels 2 SSDsEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Von 7 auf 10 – mittels 2 SSDs bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Von 7 auf 10 – mittels 2 SSDs beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Von 7 auf 10 – mittels 2 SSDs) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Von 7 auf 10 – mittels 2 SSDs wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Rechner friert ein

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Von 7 auf 10 – mittels 2 SSDsProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Von 7 auf 10 – mittels 2 SSDs vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • [FSX SE] Errormeldung beim Start Hallo, Beim Starten des FSX Steam Edition kommt die Fehlermeldung: Verdana,-11,1,600. 1.) Habe bereits nach dieser Meldung gegoogelt, wurde aber nicht fündig. 2.) Es kam vor, dass der FSX SE beim nächsten Start wieder funktioniert und dann ggf beim nächsten Start wieder […]
  • Bluescreens direkt nach Start! liebe Forengemeinde, ich habe seit kurzem ein mehr als lästiges Problem: Nach der Installation von W7 Ultimate 64Bit lief mein System anfangs reibungslos und stabil aber wie aus heiterem Himmel kam eines Tages nach dem Start ein Bluescreen. Das wiederholt sich jetzt nach jedem Start, […]
  • SSD wird im Windows Setup nicht angezeigt Guten Tag allerseits, bin total verzweifelt mit meiner windows installation. Habe vorhin Windows zurückgesetzt und wollte es jetzt über einen bootfägigen usb Stick neuinstallieren. Im Windows Setup fenster wird mir meine ssd dann gar nicht angezeigt und auf meiner hdd kann ichs nicht […]
  • Update auf Treshold 2 verursacht ewigen Ladescreen Guten Tage liebe Community, ich versuche nun seid ein paar Tagen das Treshold 2 Update von Windows 10 zu installieren, aber ohne Erfolg. Als Info voraus muss ich sagen, dass Windows Update mir erst gar nicht anbietet Treshold 2 zu installieren. Ich habe mir einmal das Update als […]