Windows hebt updatesperre auf

Windows hebt updatesperre auf
4.9 (98%) 80 vote[s]

Folgendes Problem Windows hebt updatesperre auf kann relativ einfach gelöst werden:

Hallo,
ich habe nichts gegen das update 1709 aber es läßt sich nicht installieren – habe alle Ratschläge befolgt – und jetzt die Nase voll.
Der Punkt ist, dass ich diese langen sinnlosen downloads verhindern will und diese Funktion -wie 100fach beschrieben deaktiviere.
Das nützt aber nichts – offenbar greift Windows in mein System ein und "deaktiviert meine Deaktivierung"! Nach jedem Neustart ist die Deaktivierung
aufgehoben und es wird wieder lustig und "stundenlang" heruntergeladen.
Was kann ich tun, damit endlich Schluss damit ist?

LG

Pedro

Wie löse ich das Problem?
Windows-Update (KB4056892) und Inplace Upgrade
Build 2017: Microsoft Story Remix hebt Heim-Videos auf nächste Ebene
Windows 10 App store Fehler
Lumnia 950 XL Fehlermeldung bei Handyupdate
Hat schon wer Erfahrung mit Windows SBS 2008 R2 mit Upgedateten Win 7 auf Win 10 Clients!
[gelöst] KB3197954 hebt die Windows 10 auf die Build 14393.351
toll, hättest auch einfach in den Release-Preview-Ring gehen können. Nur zur Info: Du befindet dich damit jetzt auf einer nicht offiziellen Version. Also wenn Scheisse passiert -> bitte leise heulen

[gelöst] KB3197954 hebt die Windows 10 auf die Build 14393.351
Nun ist die Version Offiziell auf den Downloadservern wird gerade angeboten


[gelöst] KB3197954 hebt die Windows 10 auf die Build 14393.351
Ich frage mich gerade, WAS dieses Update bringen soll, ein kumul. Update des FastRing in eine offizielle RETAIL-Version von NT10.1607.14393.321 einzuarbeiten?
Welchen Vorteil siehst Du dabei @ThorstenBerlin?

Weiteres  Windows 10 per usb-stick neuinstallieren

[gelöst] KB3197954 hebt die Windows 10 auf die Build 14393.351
@Multi_OS:

Hier die entsprechenden Versionsnummern der FOTO- und KAMERA-APP:


Die Kamera nutze ich nicht, da Skype NICHT installiert ist.

kb3197954 wurde DEINSTALLIERT!

Rechner auf Malware untersuchen

Windows hebt updatesperre aufEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Windows hebt updatesperre auf bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Windows hebt updatesperre auf beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Windows hebt updatesperre auf) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Weiteres  Windows 7 Bluescreen und lahmender Rechner

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Windows hebt updatesperre auf wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Windows hebt updatesperre aufProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Windows hebt updatesperre auf vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • 2. Laufwerk wird nicht erkannt Habe für meine Frau einen gebrauchten Medion Akoya gekauft - eine HDD und zweiter Einbauschacht frei. Habe eine SSD in den zweiten Schacht eingesetzt. Weder in der Dateiverwaltung noch im Windows Explorer wird die zweite Platte angezeigt. Beide (SSD und HDD) werden im Bios erkannt, […]
  • Win 10 Menü doppelte Einträge. Hallo Leute Im Menü, unter Alle Apps ist unter "M" der Microsoft Edge 2 aufgeführt. Bei Rechtsklick öffnen sich leicht unterschiedliche Menüs. Unter "Mehr" wird mir Dateipfad öffnen, Bewertung schreiben und Teilen angeboten, im anderen nur Dateipfad öffnen. Wenn […]
  • Kontakte verschwunden Hallo zusammen, meine kontakte sind ca. 1 Woche nachdem ich auf Windows 10 aktualisiert habe (letzte Woche) leider seit heute verschwunden, hatte nirgendswo sonst diese notiert 🙁 Die Wiederherstelluntg funktiniert nicht. Habe Update gemacht, hilft nicht What to do ? Einige […]
  • Emojis Die mittels virtueller Tastatur eingefügten Smileys werden nicht farbig sondern nur als Strichzeichnung dargestellt. Wie kann man das ändern? Ich hoffe auf Hilfe. LG Uwe Wie löse ich das Problem? Fehlende Zeichen / SchriftenWindows 10: User können einander erstmals 'den Mittelfinger […]
Weiteres  Creators, wann etwa?