"Data Exchange Host" läuft plötzlich im Taskmanager

"Data Exchange Host" läuft plötzlich im Taskmanager
4.9 (97.91%) 67 votes

Folgendes Problem "Data Exchange Host" läuft plötzlich im Taskmanager kann relativ einfach gelöst werden:

Hey Leute,

ich denke der Titel sagt eh schon worums geht. Ich hab gerade eben den Taskmanager geöffnet und dabei bemerkt, dass ein Prozess namens Data Exchange Host läuft. Da ich ein wenig übervorsichtig bin, schaue ich jeden Tag mehrmals nach, ob irgendwas Ungewöhnliches im Taskmanager läuft, und dieser Prozess war bisher noch nie da drin. Ich habe auch kein Programm verwendet das ich sonst nie verwende oder sowas. Das Einzige was ich über Google finden konnte war, dass es evtl. mit Virtual Machines zusammenhängen kann, sowas hab ich aber ebenfalls nie verwendet. Hat jemand eine Ahnung woher dieser Prozess plötzlich kommt? Bzw. kann ich iwie rausfinden was genau den Prozess gestartet hat und was der gerade macht? Ein "Data Exchange" der nicht von mir gestartet wurde, hört sich jetzt nicht gerade harmlos an..

Wie löse ich das Problem?
Kein Sync mit der neuen Outlook App mit Exchange 2010 Server
November-Update bricht ständig bei 44 % ab; error 0x8024200d
Plötzlich Bluetooth-Zeichen weg
Was macht Microsoft bei der Pflege von Win10Mobile?
Bitte was ändert Microsoft derzeit alles an den Installationen?
Exchange einrichten
Geht’s vielleicht ein klein bisschen genauer? Welche Build läuft am Gerät, wer ist der Exchange-Konto-Anbieter, mit welchen Zugangsdaten hast Du es versucht? Hast Du das Konto als "gewöhnliches" E-Mail-Konto oder doch als Exchange-Konto einzurichten versucht usw.?

PC freezed plötzlich
Hallo,

wie die Überschrift schon sagt freezed mein PC ständig und zwar ganz unterschiedlich. Ich mache zur Zeit nicht viel bin am surfen und der Rechner friert komplett ein reagiert nicht mehr. Meine Vermutung ist, das es entweder an dem Netzteil liegt oder evtl. ein ausgeschlagener CPU Lüfter. Ich hoffe Ihr könnt mir evtl. dabei helfen.

Im Log steht EreignisID 41 ( Aufgabenkategorie 63)!


Mein SYSTEM:

Intel i7 2600k
8 GB DDR3 1333 MhZ
Nvidia 660 GTX Ti ( wurde bei meinen Bruder schon getestet läuft ohne Probleme )
Samsung 840 128 GB
3 TB Raid System
Gigabyte GA-H67MA-USB3-B3 (rev. 1.0)

Weiteres  writer Datei nach Absturz nur noch ##########

Vielen Dank!

Log:

verborgener Text: <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
– <System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}" />
<EventID>41</EventID>
<Version>3</Version>
<Level>1</Level>
<Task>63</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8000400000000002</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2016-01-06T19:13:49.100264400Z" />
<EventRecordID>1103</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="4" ThreadID="8" />
<Channel>System</Channel>
<Computer>DESKTOP-TS8AMI8</Computer>
<Security UserID="S-1-5-18" />
</System>
– <EventData>
<Data Name="BugcheckCode">0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter2">0x0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter3">0x0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter4">0x0</Data>
<Data Name="SleepInProgress">0</Data>
<Data Name="PowerButtonTimestamp">0</Data>
<Data Name="BootAppStatus">0</Data>
</EventData>
</Event>

– <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
– <System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-EventTracing" Guid="{B675EC37-BDB6-4648-BC92-F3FDC74D3CA2}" />
<EventID>3</EventID>
<Version>1</Version>
<Level>2</Level>
<Task>2</Task>
<Opcode>14</Opcode>
<Keywords>0x8000000000000010</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2016-01-06T19:17:16.001128700Z" />
<EventRecordID>26</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="4" ThreadID="172" />
<Channel>Microsoft-Windows-Kernel-EventTracing/Admin</Channel>
<Computer>DESKTOP-TS8AMI8</Computer>
<Security UserID="S-1-5-18" />
</System>
– <EventData>
<Data Name="SessionName">EventLog-AirSpaceChannel</Data>
<Data Name="FileName">C:\WINDOWS\System32\Winevt\Logs\AirSpaceChannel.etl</Data>
<Data Name="ErrorCode">3221225864</Data>
<Data Name="LoggingMode">8388737</Data>
<Data Name="FailureReason">0</Data>
</EventData>
</Event>

Mail for Exchange (MfE), Konto von alleine erschienen?
Nach dem Update auf 1.1 ist unter "installierte Programme" plötzlich das Programm "messaging". Das ist auch erst nach dem Update dort aufgetaucht? Vll. eine Spur? Vorher hat man das auch nicht gebraucht für den normalen Mailablauf.

System: Fehler bei jedem Ereignis-ID 100
Hallo,


eigentlich denke ich, daß mein Laptop ganz gut läuft. Wenn ich allerdings in die Ereignisanzeige schaue und nach Ereignis-ID 100 filtere, bekomme ich bei jedem Systemstart Fehler mit rotem ! angezeigt, siehe Screenshot

Der angezeigte XML-Text dazu:
verborgener Text: Protokollname: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational
Quelle: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance
Datum: 29.06.2017 15:42:48
Ereignis-ID: 100
Aufgabenkategorie:Systemstart-Leistungsüberwachung
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Ereignisprotokoll
Benutzer: Lokaler Dienst
Computer: Dell8
Beschreibung:
Windows wurde gestartet:
Startdauer : : 60273ms
Beeinträchtigung : false
Vorfallzeit (UTC) : ‎2017‎-‎06‎-‎29T13:41:00.721583200Z
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance" Guid="{CFC18EC0-96B1-4EBA-961B-622CAEE05B0A}" />
<EventID>100</EventID>
<Version>2</Version>
<Level>2</Level>
<Task>4002</Task>
<Opcode>34</Opcode>
<Keywords>0x8000000000010000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2017-06-29T13:42:48.084890600Z" />
<EventRecordID>582</EventRecordID>
<Correlation ActivityID="{584F98D8-F0DD-0000-E9A3-4F58DDF0D201}" />
<Execution ProcessID="2524" ThreadID="6312" />
<Channel>Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational</Channel>
<Computer>Dell8</Computer>
<Security UserID="S-1-5-19" />
</System>
<EventData>
<Data Name="BootTsVersion">2</Data>
<Data Name="BootStartTime">2017-06-29T13:41:00.721583200Z</Data>
<Data Name="BootEndTime">2017-06-29T13:42:45.880043900Z</Data>
<Data Name="SystemBootInstance">51</Data>
<Data Name="UserBootInstance">51</Data>
<Data Name="BootTime">60273</Data>
<Data Name="MainPathBootTime">21673</Data>
<Data Name="BootKernelInitTime">38</Data>
<Data Name="BootDriverInitTime">269</Data>
<Data Name="BootDevicesInitTime">775</Data>
<Data Name="BootPrefetchInitTime">0</Data>
<Data Name="BootPrefetchBytes">0</Data>
<Data Name="BootAutoChkTime">0</Data>
<Data Name="BootSmssInitTime">3119</Data>
<Data Name="BootCriticalServicesInitTime">1911</Data>
<Data Name="BootUserProfileProcessingTime">3247</Data>
<Data Name="BootMachineProfileProcessingTime">704</Data>
<Data Name="BootExplorerInitTime">13053</Data>
<Data Name="BootNumStartupApps">41</Data>
<Data Name="BootPostBootTime">38600</Data>
<Data Name="BootIsRebootAfterInstall">false</Data>
<Data Name="BootRootCauseStepImprovementBits">0</Data>
<Data Name="BootRootCauseGradualImprovementBits">0</Data>
<Data Name="BootRootCauseStepDegradationBits">0</Data>
<Data Name="BootRootCauseGradualDegradationBits">0</Data>
<Data Name="BootIsDegradation">false</Data>
<Data Name="BootIsStepDegradation">false</Data>
<Data Name="BootIsGradualDegradation">false</Data>
<Data Name="BootImprovementDelta">0</Data>
<Data Name="BootDegradationDelta">0</Data>
<Data Name="BootIsRootCauseIdentified">false</Data>
<Data Name="OSLoaderDuration">836</Data>
<Data Name="BootPNPInitStartTimeMS">38</Data>
<Data Name="BootPNPInitDuration">912</Data>
<Data Name="OtherKernelInitDuration">237</Data>
<Data Name="SystemPNPInitStartTimeMS">1137</Data>
<Data Name="SystemPNPInitDuration">203</Data>
<Data Name="SessionInitStartTimeMS">1353</Data>
<Data Name="Session0InitDuration">850</Data>
<Data Name="Session1InitDuration">885</Data>
<Data Name="SessionInitOtherDuration">1383</Data>
<Data Name="WinLogonStartTimeMS">4472</Data>
<Data Name="OtherLogonInitActivityDuration">195</Data>
<Data Name="UserLogonWaitDuration">994</Data>
</EventData>
</Event>

Weiteres  Programm nach Aufruf nicht in Vordergrund schieben

Kann mir jemand erkären, warum diese Startereignisse mit "Fehler" gekennzeichnet sind?

Rechner auf Malware untersuchen

"Data Exchange Host" läuft plötzlich im TaskmanagerEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und "Data Exchange Host" läuft plötzlich im Taskmanager bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

"Data Exchange Host" läuft plötzlich im Taskmanager beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für "Data Exchange Host" läuft plötzlich im Taskmanager) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei "Data Exchange Host" läuft plötzlich im Taskmanager wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Auflösung auf 2 Monitoren

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo "Data Exchange Host" läuft plötzlich im TaskmanagerProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie "Data Exchange Host" läuft plötzlich im Taskmanager vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Nach update 1809 wird nur noch 1 Festplatte angezeigt und die Fav. von edge sind alle weg!? Hallo, seit heut hab ich ein großes Problem, nach dem update 1809 wird nur noch Laufwerk C angezeigt D und E fehlen ganz und werden auch nicht in der Verwaltung mehr Angezeigt! Es kann doch nicht wahr sein, was hat Microsoft da für einen Müll wieder fabriziert? Spinnen die […]
  • Übersetzungen Hallo, mein Name ist Ralph (55). Leider kenne ich mich am PC nicht sonderlich gut aus. Auch meine Englisch Kenntnisse sind sehr schlecht. Darum verwende ich oft den google translater ( welchen Übersetzer findet ihr besser? ). Nun meine Frage, kann man eine Auswahl einfügen ( Maus […]
  • Firefox und tagesschau.de Ich habe ein ganz seltsames Problem: Wenn ich mit dem Firefox auf diesen Link von tagesschau.de klicke http://www.tagesschau.de/multimedia/livestreams/livestream3/index.html bekomme ich nur ein "Bildrauschen" angezeigt, so wie man es von früher von seinem […]
  • BlueScreen IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL ich hab ein kleines Prob seit gestern bereits 2 Bluescreens bekommen beide mit der selben message bekommen, hab sie mit BSview angeschaut und das gefunden : IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL 0x0000000a fffff680`003adff8 00000000`00000000 00000000`00000000 fffff800`0306b64b ntoskrnl.exe […]