W10 in Registry schreiben

Folgendes Problem W10 in Registry schreiben kann relativ einfach gelöst werden:

Hallo,
ich nutze in meinem selbst geschriebenen Programm einen ODBC Treiber (dbase). Da sich die Daten je nach Aufruf an verschiedenen Orten befinden, so habe in der Registry den ODBC Eintrag DataDirectory jeweils verändert. Hat bis W 7 auch einwandfrei geklappt. Nun habe ich W10 64 Bit installiert und nun wird der Zugriff auf dieses Feld verhindert.
Was kann ich da machen?

mfg
Wolfgang

Wie löse ich das Problem?
Schreiben auf Windows10 Phone
Win7 upgrade Win10 scheitert
Ich möchte W7 pro mit UEFi stoppt kurz vor Fertigstellung, was tun?
W10 nach X-ten reboot Icons verschieben sich
windows10 Anniversary update
windows 10 update
Hallo Wenn du schon schreibst echt ätzend W10 dann bekommst du auch eine passende Antwort dazu. Und IT Profi muss man nicht sein und das bin ich auch nicht bei allem Wissen was ich über W10 habe. Du sollst mir sagen welche Programme installiert sind
die auf einem W10 nichts aber gar nichts verloren habe. Darunter zählen Virenscanner, Tuning Tools, Registry Cleaner, Optimierungs- Tools und sonstige Programme die dir versprechen das System schneller, sauberer und leistungsfähiger zu machen. Jetzt verstanden?
Liebe grüße UWE

Indentitätsnachweis W10 nicht möglich
Hallo,

> Indentitätsnachweis W10 nicht möglich

war das schon immer so? Wenn nein, was wurde verändert/gelöscht/hinzugefügt?

Die Sicherheitssoftware von welchem Hersteller ist installiert?

Verwendest Du Registry Cleaner oder andere Tuningprogramme?


Öffne das Startmenü. Schreibe dort das Wort msconfig. Oben im Startmenü erscheint der Programm/App Aufruf.

Registerkarte Dienste > ganz unten den Haken setzen “alle Microsoftdienste ausblenden” > die verbleibenden deaktivieren.

Öffne den Taskmanager > Autostart > alle Einträge deaktivieren.

Führe einen Neustart durch.

Gibt es eine Veränderung?

EDGE langsam nach W10 Creators Update
Hallo,

> EDGE langsam nach W10 Creators Update

Weiteres  Dauerschleife "Ein Moment bitte" (windows 10) bei Acer Notebook

hast Du eine externe Sicherheitssoftware installiert?

Verwendest Du Registry Cleaner oder andere Tuningprogramme?


Öffne das Startmenü. Schreibe dort das Wort msconfig. Oben im Startmenü erscheint der Programm/App Aufruf.

Registerkarte Dienste > ganz unten den Haken setzen “alle Microsoftdienste ausblenden” > die verbleibenden deaktivieren.

Registerkarte Systemstart > klicke auf Taskmanager öffnen > deaktiviere dort alle Autostarteinträge

Führe einen Neustart durch.

Welche Veränderung ist eingetreten?

Fehler bei Update für W10
Hallo,

> Fehler bei Update für W10

war das schon immer so? Wenn nein, was wurde verändert/gelöscht/hinzugefügt?

Hast Du eine externe Sicherheitssoftware installiert?

Verwendest Du Registry Cleaner oder andere Tuningprogramme?

Öffne das Startmenü. Schreibe dort das Wort msconfig. Oben im Startmenü erscheint der Programm/App Aufruf.

Registerkarte Dienste > ganz unten den Haken setzen “alle Microsoftdienste ausblenden” > die verbleibenden deaktivieren.

Registerkarte Systemstart > klicke auf Taskmanager öffnen > deaktiviere dort alle Autostarteinträge

Führe einen Neustart durch.

Welche Veränderung ist eingetreten?

Starte die Eingabeaufforderung als Administrator.

(Start Symbol unten links > rechte Maustaste > Eingabeaufforderung Administrator)

Tippe dort folgenden Befehl ein und bestätige die Zeile mit Enter

sfc /scannow

Der genaue Wortlaut der Prüfung lautet wie? (Bildschirmanzeige)

Rechner auf Malware untersuchen

W10 in Registry schreibenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und W10 in Registry schreiben bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Optionale Features hinzufügen

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

W10 in Registry schreiben beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für W10 in Registry schreiben) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei W10 in Registry schreiben wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo W10 in Registry schreibenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie W10 in Registry schreiben vorzubeugen.

Weiteres  Während Upgrade auf Win10 erscheint nur das Logo "C1900101-20017"

Weiterführende Themen

  • Toshiba Satellit U940-101 nicht kompatibel für W10 Zitat von wolfgus hallo dau, das stimmt so nicht wenn Du wüsste wie viel Versuche ich schon gemacht da wirst du dann irgend wie müde. Auch bin ich nicht DER Spezialist . dankewolfgus es gibt keine Daten bzw. Downloads , Driver für W10, bei W8.1 endet der Service ! sieh hier […]
  • Nach Update auf WIN-10, Medion-PC in Endlos-Neustartschleife oll ich mal ein solches probieren, z.B speedcat? Hallo Kroete, bitte nicht! Die Tools gaukeln Dir Speed oder Fehler vor, wollen das Du noch mehrere Tools kaufst und bringen im [b]besten Fall[/b] gar nichts. Oft zerstören sie sogar das System. Alle Tipps stehen hier im Thread, […]
  • Tool zur Ansichten-Einstellung gesucht Tach allerseits, gibt es eine Software bzw. eine Batch-Datei, mit der sämtliche Ordner und Dateien auf "mittelgroße Symbole" in der Ansicht umgestellt werden können ? Wie löse ich das Problem? icloud lässt sich unter Win10 nicht deinstallierenfehlermeldung 0x8007000dWann […]
  • Desaster nach Upgrade-Versuch mit dem Media Creation Tool Hallo, Ich hatte die aktuellste Version von Win10 Pro des Fall Creators Update auf meinem Rechner. Mir war bekannt, dass das Spring Creators Update schon verteilt wird, mir aber noch nicht angeboten wurde. Leider war ich zu neugierig und habe das Media Creation Tool heruntergeladen […]