OneDriveSetup.exe dreht durch

Löse OneDriveSetup.exe dreht durch mit diesen Schritten einfach selbst:

Seit ein paar Tagen belegt OneDriveSetup.exe im Taskmanager 15% (auf einem i7) und 30% (auf einem i5-Mobile-Duo-Core) der CPU, also ca. einen Thread. Man kann das einfach killen, aber nach dem nächsten Start ist das wieder da. Beim PC ist mir das erst nicht aufgefallen, aber das Notebook dreht gleich alle Lüfter auf.

Da es bei allen beiden meiner PCs aufgetreten ist und scheinbar auch bei mind. 35 anderen im MS-Forum, bei wem ist der Prozess die letzten Tage auch so bei Vollgas hängengeblieben?

Man kann das manuell starten, in

C:\Users\xxxxxx\AppData\Local\Microsoft\OneDrive\StandaloneUpdater\OneDriveSetup .exe
es ist bei mir 25.816 kB groß. Der Zeitstempel ist vom Einschalten des PCs.

Nach einem Start (egal ob Admin oder nicht) bleibt es wieder hängen mit CPU-Lastl Ich habe den Pfad umbenannt, für heute scheint jetzt Ruhe zu herrschen.


Der scheinbar einzige Tipp bei MS ist, einen Admin-Account anlegen, ohne Umlaute (war ein Tipp von einem japanischen User) und dann als Admin starten und dann das Verzeichnis zum anderen User umkopieren. Das ist natürlich etwas kompliziert.

Irgendwie läßt sich MS Zeit, obwohl nun vermutlich der Stromverbrauch auf der ganzen Welt in die Höhe geht. Hat jemand ein einfaches Verfahren, mit dem OneDriveSetup regulär beendet?

Es gibt da auch viele Meldungen über nicht beendende Synchronisierungen und die Option /reset, aber ich benutze OneDrive überhaupt nicht und habe es deaktiviert. Ich will es aber nicht deinstallieren, vlt ist das ja irgendwann mal nützlich.

Wie löse ich das Problem?
OneDriveSetup.exe (32Bit) lastet CPU dauerhaft mit ca. 46% aus und wird nicht installiert.
OneDriveSetup.exe (32Bit) lastet CPU dauerhaft mit ca. 46% aus und wird nicht installiert.
Karten-App – das Rädchen dreht sich und dreht sich
Bildschirm dreht sich ungewollt
Bildschrim dreht sich nicht mehr
QIP dreht durch beim Herunterfahren
sorry, ich meine damit natürlich beenden, wenn ich qip beende, dreht alles durch…

QIP dreht durch beim Herunterfahren
Die ausführliche Fehlermeldung des Runtime Errors wäre hilfreich.
QIP arbeitet übrigens nicht sauber wenn .NET-Komponenten installiert/aktiv sind.

Erste Hilfe:
QIP deinstallieren, alle vom Programm angelegten Verzeichnisse
löschen (das ist wichtig) – nochmals neu installieren.


QIP dreht durch beim Herunterfahren
wenn ich wüsste was das ist und wo ich das nachschauen und ggf deinstallieren könnte, dann würde ichs dir sagen 😛 😛

OneDriveSetup.exe (32Bit) lastet CPU dauerhaft mit ca. 46% aus und wird nicht installiert.
Ich benutze nur den eingebauten Microsoft Defender, der macht eigentlich nie Probleme. Habe übrigens den Hinweis aus dem japanischen Forum ausprobiert, bei mir hat das nichts gebracht. Sicher ist aber, dass, wenn man onedrivesetup.exe killt, die CPU Auslastung
sofort 20-30%tiefer ist. Nur startet halt onedrivesetup.exe immer wieder von selbst. Das Datum von onedrivesetup.exe ist übrigens der 22.06.2017, er wurde wohl somit über Windows Update vor kurzem verteilt.

Rechner auf Malware untersuchen

OneDriveSetup.exe dreht durchEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und OneDriveSetup.exe dreht durch bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

OneDriveSetup.exe dreht durch beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für OneDriveSetup.exe dreht durch) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei OneDriveSetup.exe dreht durch wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo OneDriveSetup.exe dreht durchProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie OneDriveSetup.exe dreht durch vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Ständig Bluescreens II Hi Leute, das Problem besteht leider weiter fort. Da im anderen Thread mittlerweile andere Nutzer etwas "dazwischengegrätscht" sind und die vermutete Ursache sich als nichtig erwiesen hat, eröffne ich einen neuen Thread. Ich hoffe, das ist okay. Mein Problem: ich […]
  • Grafikfehler bei allen 3D-Anwendungen (Win 7 Ult. x86) Ich habe folgendes Problem. Bei allen Programmen, die 3D benutzen, treten seltsame Grafikfehler auf. Es ist so als würden sich einige Polygone quer über den Bildschirm verschieben (ergibt dann solche Zacken, s. Bilder.) Selbst bei den Windows Games treten die Fehler auf. Treibermäßig […]
  • Wiederherstellungspunkt funktioniert nach wie vor nicht und ich glaube der "Russe" war auch dabei. Dort im Forum wurde sogar abgeraten die Funktion zu nutzen( meine ich zu erinnern...). EDIT: Falschmeldung, es war auch bei Kaspersky das Entfernungstool kavremover.exe für Kaspersky Produkte welches nicht genutzt werden […]
  • Windows 10, Version 1809, Automatische Laufwerks-Buchstaben-Vergabe beim Einstecken von USB-Speicher Schließe ich einen Stick oder eine externe Festplatte über USB an, wird diesen normalerweise der nächste freie Laufwerks-Buchstaben zugeordnet, sofern das Gerät nicht schon vorher einen festen Buchstaben erhalten hat. Das war schon bei allen Windows-Versionen so. Doch unmittelbar nach […]
Weiteres  Windows Update bleibt hängen