PC geht einfach an – kein WakeOnLan aktiv

PC geht einfach an – kein WakeOnLan aktiv
4.9 (97.7%) 61 votes

Anleitung um PC geht einfach an – kein WakeOnLan aktiv zu beheben geht so:

Hi zusammen,

ich hoffe, dass ich in der richtigen Rubrik poste und ich habe nun schon alle möglichen Foren/Google durchforstet nach diesem Problem, aber nichts hat bisher geholfen.

Mein PC startet willkürlich ohne erkennbaren Grund, mal nachts, mal tagsüber, mal ein paar Tage gar nicht und dann plötzlich wieder. Wake on Lan ist deaktiviert und aktuell hängt er auch gar nicht im Netzwerk/Internet wegen Umzug, so dass da eigentlich kein "Signal" kommen kann. Erst dachte ich es liegt ggf. an einem Mainboard-Fehler, aber das Mainboard wurde vor einigen Monaten getauscht und auch beim neuen (vorher MSI, jetzt ASRock) tritt dieses Problem auf.


Was mir auffällt ist, dass wenn der PC aus ist und ich berühre die Tastatur oder Maus, dass die LEDs angehen und auch nicht mehr, das System ist also irgendwie noch aktiv und ich weiß gerade einfach nicht weiter, hat jemand vielleicht schon einmal ein ähnliches Problem gehabt? Ich habe stundenlang Tipps aus Google befolgt, aber ohne jegliche Verbesserung bisher.

Vielen Dank und schöne Ostern!
Jay

Wie löse ich das Problem?
Wacht aus Energiesparmodus auf
mein PC geht meist ohne Bluescreen einfach aus
Lautsprecher knacken – Lumia 950 Dual SIM
Feststelltaste ist aktiviert warum?
Sobald Windows aktiv geht der Nummernblock nicht mehr. Die Kontrolllampe ist aber an.
Netzwerk mit Powerlan – passt das so? Wakeonlan Frage
Prinzipiell geht das so.

Wake on LAN prüfen:
– PC direkt mit Netzwerkkabel in den Router stecken, und schauen ob es geht. Wenn nein – PC schuld. (Wake on LAN aktiviert, etc?) Wenn ja – weiter.
– Nur das Switch dazwischen hängen, geht es nun nicht mehr: Switch schuld, sonst dLAN Adapter schuld.

Switches und auch diese dLAN Adapter haben heute ganz herrliche Stromsparmodi, die eventuell komplett in Standby gehen, oder einzelne Ports abschalten wenn kein eingeschalteter Rechner dran hängt. Sowas kann einem leicht einen Strich durch die wake on LAN Rechnung machen.

True Image Workstation installieren
Also ich möchte auf meinen Vista PCs das True Image Workstation installieren. Lokal auf die PCs, als Clienten, so das der Server das Backup startet wäre vielleicht auch eine nette Sache. Muss ich mir aber erstmal anschauen, ob mir das was bringt. Einen Simplen Clienten installieren und dann alles automatisch auf dem Server zu konfiguerieren mit WakeonLAN und automatischer Abschaltung wäre auch eine nette Option. Aber wie schon gesagt, dafür muss ich erstmal den LizenzServer irgendwie lauffähig machen bzw. die Key dort rein bringen, was ohne Connection zu diesem nicht geht.

Problem bei eine lokalen Version ist, das ich keine Schlüssel eingeben kann, der verlangt einen Lizenz Server. Also dachte ich mir, bevor ich diesen auf jeden meiner PC installiere, installiere ich diesen auf Server.
Auf meinem Server ist Momentan für dessen Backup noch True Image Home 11 installiert.

Backups sollen von meinem PC und Notebook auf meinen Server erfolgen. In welcher Form ist mir eigentlich egal. Ob mit Acronis Backup Server oder wie jetzt einfach auf eine Windows Freigabe. Werde mir den Server aber auf jedenfall mal anschauen.

Ne Anleitung habe ich schon versucht, da steht drin, das ich mich anmelden soll, was nicht geht. Vielleicht hast du auch noch andere Anleitung wie ich.

Office: Microsoft Office Outlook extern abfragen
Hallo acdcmatti!
Das mit dem Teamviewer ist eine feine Sache. Habe ich auch schon gemacht. Du darfst den PC nicht von Strom trennen, also keine Steckerleiste mit Schalter. Dann muß Dein BIOS WakeOnLAN unterstützen und es muss aktiviert sein und auf Deinem PC muss der Teamviewer im Autostart liegen. Und auf dem PC Deiner Freundin muss auch Teamviewer laufen oder Du hast die Poatble-Version auf USB-Stick.
Etwas viel Vorarbeit, wenn man es ein- oder zwei mal im Jahr braucht.

Die zweite Möglichkeit ist, dass Du in dem Mailclient Deiner Freundin Konto zusätzlich einträgst und in den Optionen festlegst "eine Kopie auf dem Server lassen"

Die dritte Möglichkeit ist die, die Don empfohlen hat. Natürlich geht das auch bei 1&1 und ist meiner Meinung nach die einfachste und schnellste Lösung. So mache ich es, wenn ich ein paar Tage bei meinem Schwager bin. Und wenn Du dabei die Mails auf dem Server nicht löschst, sind sie in zwei Tagen, wenn Du wieder zu Hause bist, immer noch mit Deinem Mailprogramm abrufbar.


WLAN ständig aktiv
So hab Whats App grad mal gelöscht.

Jetzt stellt er keine Verbindung mehr her.

Das Problem an der Sache ist aber doch nur das es auf anderen Handys geht. Da kann man Whats App haben und einfach zb das WLAN ausmachen und dann ist auch keine aktive Verbindung da.

Wieso geht das nur auf Nokia Handys nicht

Rechner auf Malware untersuchen

PC geht einfach an – kein WakeOnLan aktivEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und PC geht einfach an – kein WakeOnLan aktiv bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

PC geht einfach an – kein WakeOnLan aktiv beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für PC geht einfach an – kein WakeOnLan aktiv) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei PC geht einfach an – kein WakeOnLan aktiv wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo PC geht einfach an – kein WakeOnLan aktivProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie PC geht einfach an – kein WakeOnLan aktiv vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Zufällige Bluescreens mit immer selbem inhalt liebe community , wie oben beschrieben bekomme ich immer wieder Bluescreens. Dabei ist nicht mal immer bi den slben vorgehensweisen sondern eher zufällig. Mal weil ich Winamp angemacht habe, mal wo ich mein Benutzerkeinwort beim Anmeldebildschirm eingeben wollte, mal beim Lan Spielen […]
  • Windown erkennt nicht existentes Netzwerk Moin Leute Ich hab da so nen problem mit meinem MSI GP60 mit auf win7 geupdatetem System. Der rechner erlennt ein Lan Netzwerk das nicht exestiert. Die einzige Angabe über dieses Netzwerk ist, das es begrenzt ist. Es hat keinen Namen und keine Informationen. Das Problem ist, das […]
  • TPM lässt sich nicht konfigurieren Hallo, ich bin neu hier und hoffe das ich das richtige Forum erwischt habe Ich habe mir vor ein paar Wochen ein TPM-Modul 2.0 von MSI für mein Mainboard bestellt und eingebaut. Nach dem ersten Hindernis, das das Mainboard nur TPM 1.2 Module unterstützt, wurde mir von MSI ein […]
  • Home Premium startet nicht mehr Ich hab ein riesen Problem. Hatte die letzte Zeit (seit einer Neuinstallation) nur noch Probleme mit meinem pc. Bis er vernünftig gelaufen ist musste ich ihn mindestens 3-4 mal "neustarten" da er sich immer aufgehängt hatte und mir immer die verschiedensten Bluescreens gezeigt […]
Weiteres  verschieben nech ... Menu