Lüfter gehen aus!

Anleitung um Lüfter gehen aus! zu beheben geht so:

Hallo zusammen,

Mein PC setzt sich wie folgt zusammen:

    Corsair Carbide Series Air 540 weiß
    Intel Core i7-7700K, 4x 4.20GHz
    Corsair Hydro Series H115i
    ASUS ROG Strix Z270F Gaming, Sockel 1151
    ASUS ROG Strix GeForce GTX1060 OC
    16GB Corsair Vengeance DDR4-3000
    500GB Samsung SSD 960 Evo, M.2
    1TB Western Digital WD Blue SATA III
    DVD+/-Brenner, DoubleLayer
    650W Corsair CS Series Modular
    HD-Audio Onboard
    3 AiRazor Lüfter mit blauen LEDs, 120mm
    Windows 10 Pro 64-Bit

Ich habe nun folgendes Problem:
Es sind insgesamt 4 Lüfter (3x Airazor + 1x Standart Gehäuselüfter) im Gehäuse montiert, wobei der Lüfter hinten oben und der Lüfter vorne unten sich während des Betriebs ständig ausschalten (beides Airazor), kurz angehen und dann wieder ausschalten. Immer völlig synchron. Die beiden Lüfter vorne oben und vorne in der Mitte sind nicht betroffen.
Das Problem tritt nicht auf, wenn der PC hochfährt oder ich im BIOS bin. Ich kann im BIOS auch alle Einstellungen ohne Probleme vornehmen und die Lüfter laufen da auch gemäß meinen Einstellungen durch. Sobald aber Windows geladen ist, geht das Problem los, es werden die Lüfter-Einstellungen aus dem BIOS auch nicht übernommen.

Ich habe die Lüfteranschlüsse auch schon überprüft, aber keine Probleme gefunden. War auch nicht zu erwarten, da das Problem ja im BIOS und beim Booten nicht auftritt.

Hat jemand eine Ahnung an was das liegen könnte?
Wäre für Tipps sehr dankbar.


PS: Hab über die Suchfunktion und bei Google nichts gefunden was mein Problem betrifft.

Grüße
Heigl

Wie löse ich das Problem?
Nach Reset und Neuinstallation von Windows 10 läuft der Lüfter auf Vollast
Unexpect_Kernel_trap_mode
Windows 10 mouse Probleme
Windows 10 Nvidia Optimus Probleme
(permanentes) Lüftergeräusch trotz wenig Auslastung normal?
[erledigt] Wie krieg ich meine Graka kühler?^^
würde hinten oben einen lüfter einbauen, der die luft nach aussen saugt. damit bekommst du einen kamineffekt und dann sollte es doch wieder gehen.
vermute mal das dein rechner die warme luft nicht aus dem gehäuse raus bringt.

[gelöst] Prozessor Intel 7 6700k mit Corsair H100 kühlen?
Verstehe deine Lüfterrichtungen nicht ganz. Jeder Lüfter saugt an!

   Ich habe nun den Lüfter welcher hinten Sitz umgedreht damit er Luft ansaugt, ... 

Nach drinnen? Ungünstig, damit drückst du die warme Luft zurück ins Gehäuse.

   ... zusätzlich habe ich den bottom Lüfter umgedreht damit dieser auch Luft ansaugt, ... 

Nach drinnen? Richtig!

   ... mein top und Front Lüfter ziehen die Luft nach außen -> ... 

Mein Frontlüfter bläst nach drinnen. Ich puste also unten die kalte Luft rein und nehme sie oben und hinten wieder aus.
Wenn deine Front so bessere Werte bringt, läßt du das so.

Wer regelt bei dir die Lüfter?
Vielleicht kannst du mit Speedfan noch weiter runter gehen.

Laptop Lüfter gehen nicht aus
Hallo

Ich installierte das Betriebssystem auf meinem Laptop neu. Alles funktioniert auch und ich kann wieder gut arbeiten.
Das einzige ist die CPU Lüfter laufen immer. Dies ist ganz schön nervig. Vorher war der Laptop auch ruhig.Was kann ich tun um dies zu ändern? Oder herauszufinden warum die Lüfter immer gehen?


Danke für Eure Hilfe
Stefan

[erledigt] Wie krieg ich meine Graka kühler?^^

    Zitat von hacklschorsch  würde hinten oben einen lüfter einbauen, der die luft nach aussen saugt. damit bekommst du einen kamineffekt und dann sollte es doch wieder gehen.
 vermute mal das dein rechner die warme luft nicht aus dem gehäuse raus bringt.

dito,
einen der neue Kühle luft reinzieht und einen der sie rauszieht (pustet)!!

Rechner auf Malware untersuchen

Lüfter gehen aus!Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Lüfter gehen aus! bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Lüfter gehen aus! beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Lüfter gehen aus!) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Lüfter gehen aus! wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Lüfter gehen aus!Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Lüfter gehen aus! vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Bluescreen, obwohl Hardware nach Test i.O. erstmal, bin neu hier und erhoffe mir ein wenig wissen aneignen und Hilfe finden zu können Zu meinem PC: MB Asus M5A78L-M/ USB 3 760G Asus Radeon R9 290 Direct CU II AMD FX 6300 @ 3,50 Dell 400-24189 1000GB Festplatte 2X 4 GB Crucial Ballistix DDR3-1600 DIMM Be quiet! Shadow Rock […]
  • Windows 10 Nach Kaltstart oder Neustart Bild Grauschleier,einstellbar DigiFarb. Hi Leute, und zwar hab ich folgendes Problem,jedes mal wenn ich mein Windows 10 starte oder es Neustarte,hat mein Bild einen Grauschleier. Das ganze hatte ich bei Windows 7 nicht. Sobald ich dann in den NVIDIA Treiber gehe und auf meine Digitale Farbanpassung klicke bzw diesen […]
  • Viele unterschiedliche Bluescreens seit ein paar Tagen Hallo liebes Computer Base Forum, ich habe seit ein paar Tagen immer wieder Blue Screens (Windows 10 x64) mit folgenden Codes: PFN_LIST_CORRUPT BAD_POOL_HEADER MEMORY_MANAGEMENT am meisten kam der BAD_POOL_HEADER vor. Dazu kommt noch das das aktuelle Update von Windows […]
  • Windows Crashes (m.2 ssd?) Guten Abend.. ich bekomme seit ich windows 10 habe (+ installation auf einer m.2 samsung 960 evo) crashs nach dem hochfahren. Aber auch nur dann.. Resultiert dahin das ich mein Netzteil einmal aus und wieder an mache und beim Booten will er die m.2 reparieren. Geht auch relativ fix […]
Weiteres  Kein Bass