Defender – automatische Updates trotz WLAN getaktet

Defender – automatische Updates trotz WLAN getaktet
4.9 (97.78%) 81 votes

Eine Lösung für das Problem Defender – automatische Updates trotz WLAN getaktet könnte so aussehen:

Bisher dachte ich immer, dass bei der Klassifizierung der WLAN-Verbindung als getaktet trotzdem die aktuellen Definitionen des Defenders automatisch runtergeladen und installiert werden. Offenbar ist dem nicht so. Kann man dies irgendwo so einstellen, dass alles vom Defender trotz getakteter Verbindung vollautomatisch installiert wird?

Wie löse ich das Problem?
Windows 10 automatische Updates deaktiveren bei Verwendung mobiler WLAN-Router/Tethering
Tablet die updates automatisch runterladen lassen
Updates in getaktetem Netzwerk
Automatischer Neustart konnte nicht verhindert werden
anniversary update – getaktete Verbindung (Netzwerk)
Sicherheit: Kann der Defender auch automatisch selbst updaten?

    Zitat von lausitzer  Defender wird nur automatisch aktualisiert wenn Festnetz oder ähnliches ist.
 Bei mir mit getakteter Verbindung Aktualisierung nur Manuell,wie bei mir.

Eine WLan-Verbindung, da ist nichts mit einer getaktete Verbindung.

Sicherheit: Kann der Defender auch automatisch selbst updaten?

    Zitat von MyLife  Eine WLan-Verbindung, da ist nichts mit einer getaktete Verbindung.

ich habe nur Mobilfunk , da ist die Verbindung als Getaktete(Teterring) gleich so eingerichtet worden,bei instalieren.
Was aber nicht auf allen Systemen immer der Fall ist ,da muß man eben öfters überprüfen .

[gelöst] Windows 10 und die "getakteten Verbindungen"
Danke für die prompte Antwort.


Ich habe bisher den Komfort genossen, dass Windows 8.1 meine Verbindung als getaktet erkannt hat. (Wohlbemerkt bei gleichem Provider und gleicher Hardware hinsichtlich der Internetfreigabe). OneDrive hat keine Synchronisation durchgeführt, Windows Update nichts heruntergeladen und Outlook oder "Skype for Business" gaben eine Warnmeldung aus("Achtung wollen sie wirklich über eine getaktete Verbindung arbeiten? Ja/Nein). Abends brauchte ich daheim meinen Rechner nur in die Ecke stellen und ohne irgendwas aktivieren zu müssen, und alles wurde über Breitband erledigt. Wunderbar! (Vor allem, wenn man Abends sofort von den Kindern empfangen wird).

Letzten Monat war zudem weniger OneDrive als vielmehr Windows Update das Problem. Trotz Festlegung der Updateoption (Windows 10 Pro 64) auf Benachrichtigung anstelle Automatik, hat er sich (da neue Hardware) mal eben knapp 3,5 GB Updates (Windows / Office / Project / Visual Studio) über die getaktete Verbindung gezogen und mir dann berichtet, dass neue Updates bereit stehen.

Weiteres  Ton und Bild friert im Spiel ein

An der Verbindung selbst kann sich zudem nichts geändert haben, da Windows Phone 8.1 die Verbindung ebenfalls als getaktet erkennt und z.B. keine Bilder (Einstellung: höchste Qualität – nur bei nicht getakteter Verbindung) hochlädt. Dies ist nach wie vor
der Fall – (Eventuell auch bedingt durch die Tatsache, dass das Telefon eine nicht getaktete Verbindung über das WLAN-Modul erkennt – was es an meiner tragbaren Workstation nicht kann).

Bei Windows 10 kann man zudem einstellen, diese Verbindung sei eine "getaktete Verbindung" (wurde bezogen auf die Verbindung sogar vorgeschlagen!). Doch die Einstellung bewirkt nichts! Ich suche als Lösung, wo die Einstellung im System (Registry/Konfigurationsdateien) zu finden ist, um ggf. dort einzugreifen.

Mit OneDrive Abstellen/abends Anstellen könnte ich eine Zeit lang noch leben (wenn ich es nicht wie heute im Eifer des Gefechts vergesse), doch mit den nächsten größeren Updates habe ich dann wieder das Problem.

Vom Microsoft Support warte ich auch noch auf eine Antwort.

Gibt es jemanden mit gleichem Problem?

Windows 10 Phone, Wlan u. Datennutzungs Einstellungen
Hallo Daniel Joe Angelone,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

  • Eine getaktete Verbindung ist eine Internetverbindung, der ein Datenlimit zugeordnet wurde. Mobilfunkdatenverbindungen sind standardmäßig als getaktet festgelegt. WLAN- und Ethernet-Netzwerkverbindungen können als getaktet festgelegt werden,
  • sind es standardmäßig aber nicht. Einige Apps funktionieren möglicherweise anders bei einer getakteten Verbindung, um die Datennutzung zu reduzieren. Darüber hinaus werden einige Updates für Windows nicht automatisch installiert.

  • So legen Sie eine WLAN-Netzwerkverbindung als getaktet fest
  • Wählen Sie„Start“>Einstellungen>Netzwerk
  • und Internet>WLAN>Bekannte
    Netzwerke verwalten aus.

  • Wählen Sie das WLAN-Netzwerk aus, dannEigenschaften, und aktivieren Sie die Option„Als getaktete Verbindung festlegen”.
  • Sollen Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich gerne wieder an uns.


    Mit freundlichen Grüßen

    Michalina

    Rechner auf Malware untersuchen

    Defender – automatische Updates trotz WLAN getaktetEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Defender – automatische Updates trotz WLAN getaktet bleibt bis dahin bestehen.

    Bluescreen Fehler mit ErrorCode

    typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

    1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
    2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
    3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

    Defender – automatische Updates trotz WLAN getaktet beheben - so geht´s

    Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Defender – automatische Updates trotz WLAN getaktet) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

    Absturz durch Software

    Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Defender – automatische Updates trotz WLAN getaktet wahrscheinlich.

    Absturz durch Hardware (defekt)

    Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

    Fehlerhafte Treiber

    Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

    Weiteres  VHD Image auf neue Systemplatte (SSD) übertragen

    Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

    HowTo Defender – automatische Updates trotz WLAN getaktetProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Defender – automatische Updates trotz WLAN getaktet vorzubeugen.

    Weiterführende Themen

    • DISM startet nicht Ich habe irgendwo gelsen dass man gewisse Dateien mounten kann. Dazu wurde der Gebrauch des DISM-Tools von Microsoft genannt. Allerdings verschwindet das Fenster nach millisekunden wieder, egal ob ich es mit oder ohne Administrationsrechten starte. Kann man das beheben bzw. woran kann […]
    • Regedit hängt sich ständig auf Wenn man die Suchfunktion in regedit nicht braucht, warum wurde sie dann überhaupt implemetiert? Wie löse ich das Problem? Windows hängt sich ständig auf - keine Reaktion mehrLaptop hängt sich ständig aufEdge hängt sich ständig aufWin 10 hängt sich ständig auf.Windows 10 hängt sich nach […]
    • Windowsupate 1803 stoppt immer mit Fehler: APP AVIRA muss erst deinstalliert werden Wir sind ein gemeinnütziger Verein (Senioren-Internet-Café Mössingen) und unterstützen ältere Menschen (>70 Jahre) bei er Answendung auf Win10-Rechnern. Seit gestern habe ich einen PackardBell Rechner vor mir, der kein Update auf ie Version 1803 machen kann. Auch mit dem […]
    • Edge – automatische Logins gehen nicht mehr Dann deinstalliere ihn mal probehalber. Danach starte den PC mal neu, durch WIN+R drücken und shutdown -g -t 0 eingeben und ENTER. Dann sehen wir weiter. Wie löse ich das Problem? Fall Creators Update: Login mit einem lokalen Konto nicht mehr möglich (Automatische Sperre...Passwort […]