Rechner sehen sich und andere im Netzwerk nicht

Eine Lösung für das Problem Rechner sehen sich und andere im Netzwerk nicht könnte so aussehen:

Hi,
ich habe einen Win 10 Laptop, welcher mir keine Netzwerkgeräte mehr anzeigt, ich kann auch auf zuvor angelegte Netzwerkfreigaben nicht zugreifen, welche auf einem Server 2016 liegen.
Über Remotedesktop komme ich ohne Probleme auf den Server.
Das gleiche habe ich wenn ich versuche von dem Win10 Laptop auf mein Debian Rechner zuzugreifen, er wird mir nicht on der Netzwerkfreigabe angezeigt und ich kann auch nicht direkt über die angabe IP:Freigabe zugreifen, über ssh komme ich ohne Probleme drauf.

Von einem anderen Win10 Rechner kann ich auf alle Freigaben problemlos zugreifen und bekomme die Rechner auch in der Netzwerkfreigabe angezeigt.

Einer eine idee was das sein könnte?


Danke

Wie löse ich das Problem?
Netzwerk Arbeitsgruppe: MSHEIMNETZ
Win10 und Ubuntu im Netzwerk verbinden
Netzwerk – Im Explorer (bei jedem PC) kann ich die anderen Geräte sehen
Netzwerk – Im Explorer (bei jedem PC) kann ich die anderen Geräte sehen
von einen Laptop WIN10 über ein Netzwerk auf einen Fernseher ohne Zubehör streamen?
[gelöst] Netzwerke zusammenführen
Also hier ist ein "öffentliches Netzwerk" präsent und alle Rechner im Netz sehen sich und haben ggf Zugriff. Der Router (ein Netgear) ist nur noch für den allgemeinen Zugriff auf das Netzwerk (ja/nein) zuständig und um das Internet, alles andere ist Windows (via IP und netbios). Windows 8 ist nicht anders als Windows 10 bzw umgekehrt. MfG

[gelöst] Windows 10 Fall Creators Update
Das alte Lied: 16299.15 findet 15063.674-Rechner im Netzwerk, dafür wird der 16299.15 nicht mehr von den 674er gefunden. Das Update hat aber an den Einstellungen nichts geändert. MS und das Netzwerk: eine ewige Geschichte
Nachtrag: Auch mein RS4-Insider findet nun den 16299.15 nicht mehr, der findet aber wie oben den Insider! Vorher konnten sich Insider und alle anderen 674er sehen.
Natürlich läßt sich der 16299.15 anpingen.

Netzwerk/Internet: Windows 10 TH2 findet keine Netzwerk Computer mehr
Sicher hat Windows 10 TH2 Netzwerkprobleme.
Ich habe Windows Home x64 auf meinen Rechnern und es gibt Probleme. Die Situation ist folgende:
Rechner 1: migriert von Win7 nach Win10 danach Clean Install und Update auf Win 10 TH2.

Rechner 2: Neuer Rechner mit Win 10 und Update auf Win 10 TH2

Rechner 3: Win 7 Rechner mit Clean Install auf Win 10 TH2

Auf allen drei Rechnern kann ich unter Netzwerk jeden Rechner sehen. Rechner 1 kann auf Rechner 2 zurückgreifen und Rechner 2 kann auf Rechner 1 zurückgreifen. Wenn ich mit den Beiden auf Rechner 3 zurückgreifen will, soll ich immer einen Benutzernamen und Kennwort eingeben.
Bei Rechner 3 sehe ich unter Netzwerk alle Rechner, kann aber nicht auf Rechner 1 und 2 zurückgreifen. Soll immer Benutzername und Kennwort eingeben.

Die hier vorgeschlagenen Lösungsvorschläge helfen auch nicht.

Netzlaufwerkverbindungen wiederherstellen nach Anmeldung – Netzwerkname nicht mehr verfügbar
Im Explorer unter Netzwerk, Computer wird nur noch der eigene Laptop angezeigt. Ein weiterer Rechner sowie der Router nicht mehr. Daher lassen sich auch die Netzlaufwerke nicht mehr wiederherstellen oder neue einrichten.

Die Freigaben des anderen Rechners kann ich aber unter Heimnetzgruppe sehen und nutzen.

Das Problem tritt seit KB4034674 auf.

Auf dem anderen Rechner, ebenfalls mit KB4034674, tritt das Problem nicht auf.


Von diesem Rechner kann ich auch den Laptop sehen.

Rechner auf Malware untersuchen

Rechner sehen sich und andere im Netzwerk nichtEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Rechner sehen sich und andere im Netzwerk nicht bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Rechner sehen sich und andere im Netzwerk nicht beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Rechner sehen sich und andere im Netzwerk nicht) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Rechner sehen sich und andere im Netzwerk nicht wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Rechner sehen sich und andere im Netzwerk nichtProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Rechner sehen sich und andere im Netzwerk nicht vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows installiert Tools von allein Ich habe mir extra die Mühe gemacht Programme wie : - Groove Musik - Cortana - Filme & TV - Microsoft Edge - und weiterer Rotz... von meinen PC zu deinstallieren, um festzustellen, dass Windows-Update gleich wieder alles rauf haut. Gibt es dafür extra Einstellung ? Wo […]
  • PC stürzt ab und startet neu Moin Leute, hab seit einiger Zeit das Problem, dass mein PC während dem zocken abschmiert und neu startet. Ich hab keine Ahnung warum, aber passiert immer nur beim zocken (Destiny 2). Meine PC Daten: Mainboard: Asrock Z97 Extreme 4 CPU: Intel i7 4790k GPU: Asus Strix OC […]
  • Das "große" Update und Live Mail Hallo zusammen, gestern war das Notebook meiner Frau an der Reihe, das "große" Update zu bekommen. Lief auch alles einwandfrei, doch Live Mail funktioniert nicht mehr. Das Pech dabei: Ich hatte versäumt, vor dem Update die Kontakte zu exportieren. Mir ist schon klar, über […]
  • Windows 8 startet offline nachdem ich mir Windows 8 neu installiert habe, startet Windows 8 offline. Mitten im Boot-Vorgang geht die Lampe des Netzwerkadapters kurz an (bei meinem HP G62 Notebook blau), schaltet sich aber kurz danach wieder aus (bei mir rot). Um sie wieder zu aktivieren muss ich 2-mal die Taste […]
Weiteres  Tablet oder Laptop für unterwegs arbeiten, surfen und Video?