Startmenü und Apps: Tastatur funktioniert nicht

Startmenü und Apps: Tastatur funktioniert nicht
4.9 (97.97%) 79 votes

Endlich gibt es Hilfe zum Thema Startmenü und Apps: Tastatur funktioniert nicht. Mehr dazu:

Seit heute reagiert das Startmenü und die Windows Apps nicht mehr auf Tastatureingaben. Die normalen Windows-Programme (Geräte-Manager, Explorer usw.) funktionieren hingegen normal, nur eben die Apps (Nachrichten, Store, Wetter usw.) nicht.
sfc/ scannow habe ich schon probiert, Neustart ebenso.

Danke im Voraus!


Problem gelöst: Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Problembehandlung -> Windows-Store-Apps

Wie löse ich das Problem?
Startmenü, Cortana, Windows apps….funktioniert nicht
Startmenü funktioniert nicht – andere Möglichkeit Apps zu starten?
Jüngste Updates von Windows 8.1 und Windows; Tastatur
Win 10 Laptop – Tastatur funktioniert nicht bei Eingabefeld für WLAN Sicherheitsschlüssel
Jüngste Updates von Windows 8.1 und Windows; Tastatur
Win 10 Laptop – Tastatur funktioniert nicht bei Eingabefeld für WLAN Sicherheitsschlüssel
Win 10 laptop,

versuche WLAN Verbindung herzustellen,

beim Verbinden mit meinem Netzwerk erscheint das Feld zur Eingabe des Netzwerksicherheitsschlüssel,

dort funktioniert die Tastatur nicht d.h. keine Eingabe möglich,

Tastatur funktioniert im Browser und anderen Apps einwandfrei (dieser Text wurde vom selben Laptop eingegeben – Internet via LAN),

übrigens funktioniert die Tastatur bei bestimmten anderen Systembereichen
auch nicht:

– im “Frag mich was” Feld (rechts neben Win Startmenü Button) kann ich nichts eingeben

– Windows / Einstellungen z.B. im Suchfeld kann ich nichts eingeben / reagiert die Tastaur nicht

System: Admin Konto : Kann Startmenü nicht öffnen
Hallo,

beim Built in Administratorkonto funktioniert das Startmenü nicht und Apps auch nicht.

MfG
Matthias

System: Admin Konto : Kann Startmenü nicht öffnen


    Zitat von M.atze  Hallo,
 
 beim Built in Administratorkonto funktioniert das Startmenü nicht und Apps auch nicht.
 
 MfG
 Matthias

Kleine Korrektur: Nur Apps starten nicht im Build In Adminkonto. Das Startmenü auf jeden Fall.

Tastatur geht nicht in den Windows Einstellungen

    Zitat von corvus  Es scheint sich ausschließlich um Dialoge und Fenster im App-Stil zu handeln. Die wohl nicht bloß so aussehen, sondern auch tatsächlich bloß Apps sind. Privilegierte Systemapps mit Zugriff aufs System, aber Apps. Da braucht's dann anscheinend andere Dienste für Eingaben etc, und da ist was defekt, und diesmal nicht über zB die Registry zu beheben, sondern ichweißnichtwie. Wer hat sich denn schon intensiv mit dem App-Subsystem auseinandergesetzt?

aufgrund deines Hinweis wollte ich das mal testen ob das Problem sich auf Apps einschränken lässt. Habe dann mal versucht Apps über das Programm "Startmenü X" zu starten und musste feststellen, dass die Apps sich erst gar nicht öffnen lassen.
Ich habe zum Glück noch das Programm "Startmenü X" in Verwendung, denn das Windows 10 Startmenü lässt sich über den Start-Button seit gestern ja auch nicht mehr öffnen.

Folgende Apps habe ich erfolglos versucht mit links-klick auf die App nicht starten:
AccuWeather for Windows 8, Kalender, Fotos, Alarm & Uhr, Kontakte, Erste Schritte, Kamera, Fresh Paint, Mail, One Note

Cortona, welches sich auch im App-Order befindet ließ sich starten, aber hier werden Tastatureingaben nicht angenommen.

Programme (nicht Apps) lassen sich starten und benutzen und es funktioniert auch die Tastatur

Rechner auf Malware untersuchen

Startmenü und Apps: Tastatur funktioniert nichtEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Startmenü und Apps: Tastatur funktioniert nicht bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Startmenü und Apps: Tastatur funktioniert nicht beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Startmenü und Apps: Tastatur funktioniert nicht) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Startmenü und Apps: Tastatur funktioniert nicht wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Startmenü und Apps: Tastatur funktioniert nichtProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Startmenü und Apps: Tastatur funktioniert nicht vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • [gelöst] Windows 7 startet nicht mehr – schwarzer Bildschirm seit heute (17.11.11) habe das Problem mit Windows 7 Home Premium (Systembuilder) und zwar habe ich folgenden Fehler gemacht, ich habe Windows nach dem es in Ruhezustand war also (Energiesparmodus) komplett ausgeschaltet als Stecker vom Strom gezogen und dann wollte ich Windows starten […]
  • nach updates suchen? Eine Verknüpfung mit der Befehlszeile: ms-settings:windowsupdate springt direkt in die Einstellungen zu Windows Update 🙂 Wie löse ich das Problem? Update über UpdateOptionale UpdatesWindows Update: manuell "auf Updates prüfen"Einige Updates können nicht installiert werden, weil andere […]
  • Neuaufsetzen Blue-Screen, non-paged-area Sehr geehrtes Forum. Ich habe bei meinen PC bereits im Boot Menü alle Festplatten formatiert und somit die aktuelle Windows Version die auf dem Laptop lief (Windows 8.1) formatiert. Die Neuinstallation von Windows 10 sollte nun über einen USB Stick erfolgen, dadurch habe ich die […]
  • Nach September Kumulative Update Fehler in Edge Hi, habe seit dem Kumulativen Update am Dienstag folgende Probleme mit dem Edge und Hoffe das ihr mir da weiterhelfen könnt, nun aber die Fehlermeldung: ​Protokollname: Application Quelle: Microsoft-Windows-Immersive-Shell Datum: 13.09.2017 10:04:18 Ereignis-ID: 5973 […]
Weiteres  Windows 10 HDR Probleme