Scannen direkt zu pdf funktioniert nicht (mehr) – TWAIN nötig?

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Scannen direkt zu pdf funktioniert nicht (mehr) – TWAIN nötig?:

Hallo zusammen!
Seit meinem Übergang zu win 10 kann icht nicht mehr Scannen mit direkter Ausgabe ins pdf-Format!:

Für meinen alten Kombidrucker Brother DCP-8065DN scheint es nur noch einen funktional eingeschränkten built-in win 10-Treiber zu geben, die bisherige brother scan-software control center 3 scheint nicht win 10-kompatibel und auch dessen neue Version 4 vermag ich über die brother download Seite nicht zu finden bzw. downzuloaden.

Oder kann man generell über WIA nicht direkt in pdf scannen? (Ich meine, dass anfänglich mein Kombi noch als TWAIN-Gerät erkannt worden war.)

Habt Ihr Tipps, Lösungen?
DANKE k.

Wie löse ich das Problem?
Twain32 Funktionalität seit 1709 beschnitten
[Win 10] TWAIN – Scanner loeschen
[Win 10] TWAIN – Scanner loeschen
Drucker-Scanner Canon MG 5350
HP Jetscan 3670 Treiber Windows 10
Twain Treiber 64 bit
Wenn ich mit Irfan View 64 Bit scanne erhalte ich die Meldung das kein Twain Treiber installiert ist.

Bei Irfan View 32 Bit funktioniert alles einwandfrei.


Antwort von Irfan View dazu:

Hallo Andreas,

Ja, weil TWAIN in 64-bit (!) nicht installiert ist 😉

=> ein 64-bit Programm braucht auch Twain-64 …

Frage: Twain Treiber für Scanner
Hab da was gefunden,


TWAIN: Dies ist die ältere, herstellerübergreifende Schnittstelle, die von praktisch allen ausgereiften Grafikprogrammen unterstützt wird. Beim Aufruf des Twain-Treibers meldet sich das im Treiber implementierte Dialogfeld der Twain-Schnittstelle. Twain ist z.B. bei Durchlichtscannern erforderlich, um den Scan zwischen Auflichtvorlage und Duchsichtvorlage umzuschalten.

WIA: Dies ist die von Microsoft ab Windows Millennium eingeführte Schnittstelle (WIA steht für Windows Image Acquisition), die direkt durch das Betriebssystem unterstützt wird. Windows Vista Fax- und Scan setzt z.B. auf diese Schnittstelle auf (aber auch die in Windows XP vorhandenen Scan-Assistenten).

Weiteres  Update installiert nicht - Fehlercode 80072EFD

Um den Scanner also unter WIndows 7 betreiben zu können, muss ein für Win 7 geeigneter Treiber des Scanner-Herstellers installiert werden, der Twain und vor allem WIA unterstüzt.

Und hier liegt der "Hase im Pfeffer": Plötzlich erklären viele Scanner-Hersteller, dass Ihre Produkte am "end-of-life"-Zyklus angekommen sind, d.h. es wird keine neue Treiberentwicklung mehr betrieben – Win 7-Treiber werden also nicht mehr angeboten.

Hatte das gleiche Problem mit einem Drucker beim Umstieg auf WIN 7 64bit. Fazit, neuer Drucker.
Sieht nicht gut aus.

Gruß MoD

Skanner funktioniert nicht mehr
Danke für die schnelle Antwort. Leider spricht mein Scanner auch nicht auf seine Tastatur an. Es fehlt wohl der richtige Twain Treiber.

Frage: Twain Treiber für Scanner
Erst mal Danke für die Tips.
Mit der Anwendung neu installieren hat auch nicht geholfen.
Aber: Der Scanner hat 2 Treiber zur Auswahl
1. der TWAIN- Treiber und
2. ein WIA- Treiber
Das scannen mit dem WIA- Treiber klappt aus der Anwendung heraus.
Ist ja schon mal ein Teilerfolg.
Mein Favorit ist allerdings der Twain, da ich darin in einem Fenster viel mehr Einstellungen vornehmen kann (Weißer Hintergrund, Kontrast, Größe …usw.)
Das Problem ist also eindeutig der Twain-Treiber, der hier nicht laufen will.

Gruß Thommy01

Rechner auf Malware untersuchen

Scannen direkt zu pdf funktioniert nicht (mehr) – TWAIN nötig?Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Scannen direkt zu pdf funktioniert nicht (mehr) – TWAIN nötig? bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Window Blackscreen

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Scannen direkt zu pdf funktioniert nicht (mehr) – TWAIN nötig? beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Scannen direkt zu pdf funktioniert nicht (mehr) – TWAIN nötig?) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Scannen direkt zu pdf funktioniert nicht (mehr) – TWAIN nötig? wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Memory.dmp automatisch gelöscht?

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Scannen direkt zu pdf funktioniert nicht (mehr) – TWAIN nötig?Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Scannen direkt zu pdf funktioniert nicht (mehr) – TWAIN nötig? vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Fehlermeldung beim Scannen "Server ist ausgelastet" Habe Win7/64 und Corel 11 und Canon Lide 100 seit 10 Monaten installiert. Ist bis vor kurzem noch super gelaufen. Wenn ich jetzt im Corel scannen möchte, sehe ich bei "Quelle auswählen" nur mehr den Twain Treiber, den Programmeintrag vom Scanner sehe ich nicht mehr. Wenn ich […]
  • Windows Scanner Hat jemand das Programm zum installieren ? Auf meinen Rechner läßt sich das nicht von MS herrunter laden. Ich hatte es darauf, und weil es nicht funtionierte, habe ich es gelöscht. Wer kann helfen? Wie löse ich das Problem? ScannenScannenScanner Programme nach dem letzten […]
  • XP auf eigenem Laufwerk als zweites OS verwenden Ich habe von CANON den Scanner CanoScan9950F, den habe ich im März 2005 gekauft für damals ca. 400 Euro, ein wirklich guter Flachbrett-Scanner, der auch in hoher Qualität Dias einscannen kann. […]
  • Canon-Drucker "offline" Bitte Euch um Hilfe, Ich habe den Ducker Canon Pixma IP 4950 mit folgender Routine zum Arbeiten gebracht: 1. im Startmenü alle Canon-Dateien deinstalliert, 2. Drucker am Netz, USB-Kabel getrennt, 3. Druckersoftware von Canon-CD geladen, (dauert bis zur Bereitschaft lang) 4. Gerät […]