Win 10 Aktivierung bei neuer Hardware

Endlich gibt es Hilfe zum Thema Win 10 Aktivierung bei neuer Hardware. Mehr dazu:

Guten Abend

ich werde nächste Woche mein Mainboard, CPU und Ram tauschen.

Ich habe mich per Suchmaschine mal schlau gemacht und scheinbar ist die Aktivierung von Win10 bei einem Hardware wechsel nicht ganz unkompliziert und läuft nicht immer einwandfrei.

Hat jemand Erfahrungen gesammelt mit der Installation und Aktivierung von Win10 bei einem solchen wechsel?

Ein Arbeitskollege erzählte mir, dass er seine alte Platte einfach ans neue System anhängen konnte und per eingebaute "Frisch installieren" funktion seitens Win10 besagtes Betriebssystem wieder aufgespielt hat ohne einen nötigen Win 10 key oder eine ISO Datei z.b auf einem bootbaren USB stick.

restliche infos:

Altes System :
FX 4350
MSI 760GA-P43 Mainboard
R9 270 2 GB von Sapphire
Corsair VS 450 NT
Crucial MX 100 SSD
12GB 1333 Mhz


Neues System :

Asus Prime B350
Ryzen 1600
16GB Ballistix Sport 2400 CL 16

GPU, Netzteil und SSD sollen erstmal bleiben.

Die R9 wird in den nächsten Monat durch eine GTX 1060 ersetzt und eine weitere SSD als Datengrab dazugekauft.

Die aktuelle Win10 Version ist auf den aktuellsten Stand

(Build 15063.540)

und war mal eine Win7 Pro 64 Bit Lizenz die zu Win10 geupgradet wurde.
Ein Microsoft Konto ist vorhanden.

Über Erfahrungsberichte oder notwendige Änderungen zur Vorbereitung des Wechsel würde ich mich freuen.

MfG

Wie löse ich das Problem?
Aktivierung von win 10 auf neuer Hardware
WIn 10 Aktivierung nach Hardware wechsel
Aktivierung von win 10 auf neuer Hardware
Windows 10 Aktivierung – Neue Hardware, keine Aktivierung möglich?!
Windows 10 aktivierung nach Direktinstallation
Win 10 vorinstallieren?
Nun, wenn man die ursprüngliche Win10 Aktivierung mit dem Microsoft Konto verknüpft, ist Hardware-Wechsel kein Problem mehr. Da ist dann die Aktivierung von der Hardware losgelöst und man aktiviert mit dem MS Konto.

Siehe: https://www.deskmodder.de/blog/2016/08/07/windows-10-1607-hardwarewechsel-und-die-neue-aktivierung-so-einfach-geht-es-nun/

Aktivierung von win 10 auf neuer Hardware
Das ist unter Umständen nicht so ganz banal und hängt davon ab, auf welche Art und Weise das Win10 auf dein defektes Gerät gelangt war.

Recht schön beschrieben sind die verschiedenen Szenarien bei Giga, dazu kannst Du[url=’http://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-lizenz-uebertragen-so-gehts/’]hier klicken.[/url]

WIndows 10 Home Aktivierung funktioniert nicht nach Hardware Änderung. Problembehandlung ebenso
Viele Möglichkeiten. Telefonische Aktivierung:

Windows 10: Aktivierungs-FAQ


Oder mit dem Key der Vorgängerversion versuchen.

Oder Win 10 neu installieren, mit dem Alt-Key aktivieren.

Oder Altversion installieren, aktivieren, Upgrade auf Win 10 machen.

Oder bei Amazon & Co. einen Win 10-Key kaufen (ab ca. 5 Euro) und damit aktivieren.

Oder Aktiverung über MS-Konto (sofern vorhanden) versuchen.

Oder Hotline anrufen…

[gelöst] Mainboardtausch bei Win 10, geht die Aktivierung ohne Neuinstallation?
Weil die Lizenz dann für deine jetzige Hardware ist. Wenn du erst ende des Jahres Board und CPU austauschst geht diese Win 10 Lizenz nicht für die neue Hardware da es ja ein Upgrade von Win 8 oder Win7 gewesen ist.

Ob dann die Aktivierung geht wenn du dein jetziges Win8 auf die neue Hardware installierst und aktivierst was sicher geht und dann noch mal Win10 drüber bügelst ist fraglich ob es da dann noch aktiviert wird oder du dann da doch eine Lizenz für Win10 kaufen musst.

Rechner auf Malware untersuchen

Win 10 Aktivierung bei neuer HardwareEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Win 10 Aktivierung bei neuer Hardware bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Win 10 Aktivierung bei neuer Hardware beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Win 10 Aktivierung bei neuer Hardware) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Win 10 Aktivierung bei neuer Hardware wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Win 10 Aktivierung bei neuer HardwareProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Win 10 Aktivierung bei neuer Hardware vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows 10 Audio Probem Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und habe mich hier angemeldet, weil ich seit Monaten ein Problem habe mit meinem PC Marke eigenbau. Kurz zu meinem PC: Windows 10 Pro 2 x SanDisk SSD PLUS 240GB 1 x 2TB Festplatte von WD 1 x 8 Crucial CT8G4DFD8213 Arbeitsspeicher 8GB […]
  • Windows 10 hängt sich auf Guten Tag, ich hab das Problem, dass sich mein Windows die ganze Zeit aufhängt. Dabei habe ich bereits jedes Teil in meinem PC ausgetauscht um irgendwelche Hardware-Defekte auszuschließen. Mein aktuelles System: - Intel Core i5 6600k (dazu einen beQuiet! Dark Rock Pro 3) - MSI […]
  • Bluescreens nach Formatierung ich habe seitdem ich Formatiert habe ziemlich viele Bluescreens, meistens immer nvlddmkm.sys. Ich habe ein wenig gegoogelt usw. Aber es hat nie wirklich etwas funktioniert. Habe die DMP Dateien direkt mit hochgeladen. Falls ihr noch etwas braucht, kann ich das gerne noch posten. Danke […]
  • PC friert nach Start ein Ich habe seit vorgestern neue Teile in meinem PC verbaut und seit heute friert der PC kurz nach dem Start ein. Sprich er fährt hoch, der Anmeldebilschirm kommt und direkt danach friert der Desktop ein. Der Desktop wird transparent und ich muss neu starten. Erst nach dem 5. Versuch kann […]
Weiteres  Asus Laptop spinnt