Datenträgerverwaltung: nach Vergrößerung taucht Partition doppelt auf

Datenträgerverwaltung: nach Vergrößerung taucht Partition doppelt auf
4.9 (97.85%) 93 votes

Löse Datenträgerverwaltung: nach Vergrößerung taucht Partition doppelt auf mit diesen Schritten einfach selbst:

Hallo,

meine Festplatte (750 GB) dient nach dem Einbau einer SSD nun als Datengrab für Musik, Videos und alte Daten.
Nachdem ich auf meiner Festplatte mit ursprünglich 3 Partitionen Platz geschaffen hatte und die alte Windows-Partition (150 GB) mit der Datenträgerverwaltung von Win 10 freigegeben habe, wollte ich den nun freien Platz den beiden anderen Partitionen zuschlagen und habe Volume G um 60 GB erweitert.

In der Datenträgerverwaltung taucht der neue Teil von Volume G (mit 60 GB) ebenso wie die restlichen 90 GB nun aber separat auf, obwohl der Laufwerksbuchstabe G identisch ist. Im Windows Explorer wird mir das Laufwerk korrekt als Ganzes gezeigt. Ich finde das sehr kurios. Was könnte der Grund sein und kann dies Probleme verursachen? Weil die Platte "dynamisch" ist? Bringt defragmentieren etwas oder nur sichern, plattmachen und alles sauber neu anlegen?

Der Partition H konnte ich vor einigen Monaten problemlos einige GB vom rechts aufgeführten nicht zugeordneten Platz (war nie belegt und für Linux reserviert) zufügen, ohne dass diese Partition doppelt aufgeführt wurde.

5 Bereiche statt der erwarteten 3 (in der Auflistung darüber ist alles korrekt):


Auch hier taucht die Kapazität von Volume G mit 380 GB als Ganzes auf:

Vielen Dank für eure Hilfe bzw. Erklärungen!

Wie löse ich das Problem?
PARTITIONEN ANLEGEN
Datenträgerverwaltung – kann die Partition c:\ mit dem Betriebssystem erweitert werden?
Datenträgerverwaltung Partitionen löschen bzw. zuordnen
Systemsicherung (IMage) auf einer portablen Festplatte,
Neue Hardware, Windows 10 noch auf angeschlossener alter HDD
Nach Update auf win10: Laufwerkspartition fehlt
Branntweinfranz:

Leider taucht die Partition dort in der Datenträgerverwaltung nicht auf.

Dann poste hier mal einen Screenshot der Datenträgerverwaltung, damit man sich das genauer ansehen kann. Das Setup von Upgrades löscht nicht einfach Partitionen.

Nach Update auf win10: Laufwerkspartition fehlt
Hallo Sven,

danke für Deine Antwort. Ja, das Laufwerk mit den Dateien ist verschwunden. Leider taucht die Partition dort in der Datenträgerverwaltung nicht auf.

Viele Grüße

[gelöst] Update nicht möglich – Vergrößerung von EFI Systempartition nötig
Zu aller Erst: Hallo zusammen!

Seit einigen Stunden nage ich nun an einem Problem. Angefangen hat es mit dem Versuch, die Updates für ein frisch installiertes W10 Pro zu installieren. Nach den ersten wenigen, die wohl noch erfolgreich waren, bekam ich die Fehlermeldung: "Die für das System reservierte Partition konnte nicht aktualisiert werden."

Nach einigem Belesen im Netz, unter anderem auch hier, habe ich mehrfach gehört, dass die Ursache des Problems eine zu kleine EFI Partition ist, die allein unter W7 schon mindestens 350 MB groß sein sollte. Bei einem Blick auf die Datenträgerverwaltung lässt sich feststellen, dass sie bei dem betroffenen System tatsächlich nur 100 MB groß ist, was nicht ausreichend zu sein scheint.

Soweit so gut, also sollte gParted ran und die besagte Partition vergrößern. Problem hierbei: Die 900 MB, die ich zuvor von D: (1000 GB HDD) freigemacht hatte, lassen sich nicht zu der EFI-Partition verschieben, auch, weil D: sowie eine 16 MB große, von Windows generierte Partition dazwischen liegt. D: lässt sich hierbei gar nicht bewegen, also weder Verkleinerung, Vergrößerung, noch Verschiebung mittels gparted möglich. Kann das an der BitLocker-Verschlüsselung liegen?


Einen Screen von gParted hänge ich mal an. Die zu vergrößernde Partition ist markiert. Kurzfassung also: Es lassen sich keine Updates installieren, wohl, weil die EFI-Partition nicht groß genug ist, diese lässt sich allerdings nicht vergrößern.

Wäre toll, wenn hier jemand einen Ansatz hätte.

Danke im Voraus und Grüße,

Fenster Miniaturansichten angehängter Grafiken

Rechner auf Malware untersuchen

Datenträgerverwaltung: nach Vergrößerung taucht Partition doppelt aufEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Datenträgerverwaltung: nach Vergrößerung taucht Partition doppelt auf bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Datenträgerverwaltung: nach Vergrößerung taucht Partition doppelt auf beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Datenträgerverwaltung: nach Vergrößerung taucht Partition doppelt auf) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Datenträgerverwaltung: nach Vergrößerung taucht Partition doppelt auf wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Datenträgerverwaltung: nach Vergrößerung taucht Partition doppelt aufProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Datenträgerverwaltung: nach Vergrößerung taucht Partition doppelt auf vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • geht bei Upgrade Dualboot verloren? Hallo, ich habe mich entschieden, aus der 250GB-SSD eine https://www.amazon.de/gp/product/B00P73B1E4/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1&tag=win10forum-21zu machen, Win10 mit den ausgelesenen Lizenzdaten völlig neu zu installieren und die Datenpartition D: und die […]
  • Windows startet nicht mehr, nach EasyBCD Änderung Ich bin am Verzweifeln! Ich hatte mir zu meiner bisherigen Win 7 HDD eine SSD-Platte gekauft und auch da drauf Windows 7 installiert. Mit EasyBCD hatte ich damals die Boot-Auswahl eingerichtet. Hat auch alles funktioniert. Nachdem ich nun die SSD zur Haupt-Betriebssystemplatte machen […]
  • Dualboot löschen Hallo Ich habe ein Dualboot system mit Win7 und Win10 nun möchte ich Win 7 löschen wie mache ich das Win 7 war zuerst installiert danach Win 10 ich möchte das machen weil ich Win 7 nicht mehr nutze danke schonmal Wie löse ich das Problem? Dualboot: 2 Betriebssysteme […]
  • Neue SSD- Windows 10 mit gleichem Key temporär 2 x installieren? Hi! Habe von meinem Vater seine alte SSD Platte bekommen und wollte jetzt das Notebook meiner Freundin damit beschleunigen. Sie ist aber auf das Notebook angewiesen. Deshalb hatte ich jetzt folgende Idee: Temporär die SSD- einbauen und Windows installieren. Wenn sie das Notebook […]
Weiteres  Dienst Windows Update deaktivieren