OneDrive startet nicht mehr automatisch mit Windows

OneDrive startet nicht mehr automatisch mit Windows
4.9 (97.95%) 78 vote[s]

Anleitung um OneDrive startet nicht mehr automatisch mit Windows zu beheben geht so:

Obwohl in den Einstellungen von OneDrive das Kästchen für den automatischen Start mit Windows angeklickt ist, startet das Programm nicht mehr automatisch mit dem Betriebssystem, sondern ich muss es immer wieder manuell starten !

Eine oder einer eine Ahnung, woran das liegen und wie ich das Problem beheben könnte ?

Wie löse ich das Problem?
OneDrive App startet nach dessen Update nicht mehr
Wie deinstalliere ich Cloud bzw One Drive von Windows 10
foto upload auf onedrive funktioniert nicht
Windows 10 Startet nicht mehr (automatische reparatur)
Windows Phone 10 startet nicht mehr, weißer Bildschirm, dann automatischer Neustart
Microsoft.Photos.exe startet automatisch und verwendet 3D-Grafik
Guten Abend!


Steht in Zusammenhang mit OneDrive.


Deaktivere in den Einstellungen der Foto-App den Zugriff auf OneDrive und/oder deaktiviere OneDrive in Windows.

[gelöst] OneDrive installiert, wird aber nicht angezeigt
Hallo,
ich habe ein Problem mit meinem OneDrive auf meinem Surface3. Ich habe OneDrive installiert und es lief auch immer gut. Nur jetzt seit zwei Tagen startet es nicht mehr und ist angeblich nicht mehr installiert. Nur neu installieren kann ich es auch nicht, da es da noch installiert sein soll. Kennt jmd das Problem und weiß wie ich mein OneDrive wieder zu laufen kriege?
Vielen Dank im Voraus!

One Drive Fenster öffnet sich automatisch
Hallo Marco,

wenn du nicht möchtest das OneDrive startet dann versuche einmal folgendes:

1. Mit der rechten Mausstaste klicke unten rechts auf das OneDrive Symbol

Weiteres  Fehler: reboot and select proper boot device

2. Dort dann auf Einstellungen

3. Dort unter den Einstellungs Tab dort entferne den Hacken bei ” Öffne OneDrive automatically wenn ich mich im Windows anmelde”

Schau dann nach ob OneDrive noch gestartet wird.

Gruß,

Sarah

Rechner auf Malware untersuchen

OneDrive startet nicht mehr automatisch mit WindowsEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und OneDrive startet nicht mehr automatisch mit Windows bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

OneDrive startet nicht mehr automatisch mit Windows beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für OneDrive startet nicht mehr automatisch mit Windows) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Weiteres  Startzeit Windows 10 normal?

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei OneDrive startet nicht mehr automatisch mit Windows wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo OneDrive startet nicht mehr automatisch mit WindowsProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie OneDrive startet nicht mehr automatisch mit Windows vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Problem mit dem Programm CUEcards Hallo, ich habe auf Windows7 o.e. Programm stets ohne Probleme verwendet, anders sieht es unter Windows 10 aus. Wenn ich eine neue Karte anlegen will, kommt diese Meldung: Das Programm ist hier beschrieben: http://www.mhst.net/cuecards/ Was besagt diese Meldung und weiter kann ich […]
  • Spotify App Hallo, es ist eigentlich nicht wichtig, interessieren würde es mich aber schon. Ist es normal das die App jeden Tag ein Update bekommt und also jeden Tag neu installiert werden muss? Bevor gefragt wird: Jeden Tag kommt die Frage ob ich zulassen möchte das die App Änderungen an meinem […]
  • Was macht der Dienst CDPUserSvc? Hi! Unter "Dienste" wird bei mir CDPUserSvc_3677d angezeigt. Starttyp ist automatisch. Das kann über "Dienste" auch nicht geändert werden, man bekommt die Meldung "Falscher Parameter". Der Starttyp kann in der Registry geändert werden: In […]
  • vorinstallierte APP lässt sich nicht löschen Die als Admin in der PowerShell eingegebene Sequenz get-appxpackage *people* | remove-appxpackage scheitert mit der folgenden Fehlermeldung. Unter "Windows Features" finde ich aber auch keinen Eintrag "Kontakte" als vorinstallierte APP zu entfernen. Das dürfte ebenso […]
Weiteres  Beim hochfahren auf HDMI schalten