Ordner mit unterschiedlichen Icons kopieren / Synchronisieren

Wer Probleme hat mit Ordner mit unterschiedlichen Icons kopieren / Synchronisieren sollte das lesen:

Hallo,

ich habe einen Blankoordner mit mehreren Unterordnern wo das Icon geändert wurde. Wenn ich im Explorer den Ordner kopiere sind die Icons weg obwohl in der Desktop.ini die Icons Pfade zu den geänderten Symbolen hinterlegt ist und die Desktop.ini auch kopiert wurde. Wenn ich TeraCopy nutze funktioniert es. Ich finde aber nicht den Unterschied was sich beim Kopieren verändert hat.


Hat jemand Ahnung davon und kann mir das sagen ? Ich brauche das wegen Synchronisieren denn da habe ich das gleiche Problem. Nun möchte ich erstmal verstehen was zwischen Windows und der TeraCopy anders gemacht wird.

Gruß Daniel


Wie löse ich das Problem?

Windows 10 1607: nach kopieren von Ordner ist das Icon weg
Windows 10 – Problem beim Verschieben/Kopieren von Ordnern mit eigenem Icon
Windows 10 1607 Ordner kopieren Icon weg
Windows 10 1607 Ordner kopieren Icon weg
Windows 10 – Problem beim Verschieben/Kopieren von Ordnern mit eigenem Icon

Windows 10 1607: nach kopieren von Ordner ist das Icon weg

warumdieses Problemderzeit schon mit einer zweiten Platte im selben Rechner auftaucht, weiß ich auch nicht … denke es liegt am Pfad der zum jeweiligen Icon, welches meist in irgend einer *.dll gespeichert ist, verweist

mit der von mir beschriebenen Methode ist das Ordner-Icon jedoch im Ordner selber … dadurch ändert sich der Icon-Pfad NICHT und das Icon bleibt erhalten … bei mir auch auf nem USB-Stick an nem fremden Rechner

gruß

Frage: Aktueller Desktop kopieren auf neues Windows Installation ?

Außer den paar Einstellungen, die sich über ein Microsoft-Konto synchronisieren lassen, gibt es keine Funktion, um Einstellungen, Icon-Anordnungen, Programmeinstellungen o.ä. in eine andere Installation zu übertragen. Das alles ist an verschiedenen Orten in der Registry, im Appdata-Ordner und in anderen Ordner gespeichert. Es geht viel schneller alles in der neuen Installation erneut einzustellen als sich von all den Orten die gewünschten Einstellungen zusammenzusuchen.

Auch Programme zu sichern, bringt nicht viel. Die auf dem neuen System neu zu installieren, dürfte viel einfacher sein. Programmeinstellungen kannst Du dann ggf. wiederherstellen, indem Du den jeweiligen Unterordner von Appdata\Roaming oder Appdata\Local ins neue Windows kopierst. Was genau benötigt wird, mußt Du für jedes Programm individuell ermitteln.

Einzige Möglichkeit um eine Installation möglichst komplett zu übernehmen, ist ein Systemabbild auf dem neuen System wiederherzustellen. Allerdings kann das Probleme mit den Treibern geben, falls die Hardware der beiden Systeme zu unterschiedlich ist. Fehler, die möglicherweise in der alten Installation stecken, werden auf diese Weise mitübernommen.

Windows 10 1607: nach kopieren von Ordner ist das Icon weg

Dann ersetze das Icon doch mit einem leeren (“blanken”) Icon in der Registry.

Ist viel einfacher, als die imageres.dll zu bearbeiten.

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Blauer_Doppelpfeil_als_Icon_unter_Windows_10_entfernen

Punkt 3

Windows 10 1607: nach kopieren von Ordner ist das Icon weg

Das ist ein Fehler im System. Obwohl das Icon in der Desktop.ini eingetragen ist, wird es nicht angezeigt.

Einzige Variante: Entweder die von Jens, oder vorab einen Ordner im neuen Pfad erstellen mit identischem Namen.

Dann den anderen herüber kopieren und überschreiben lassen. Dann bleibt das alte Icon. Spätestens wenn man die Ansicht einmal aktualisiert.

Hab es eben einmal getestet.

Anzeige von Ordnern, deren ein Icon (*.ico) zugewiesen wurde, wird beim verschieben/kopieren nicht mehr korrekt angezeigt.

Mit Version 1703 Build 15063.250 ist das Problem wohl behoben.

Rechner auf Malware untersuchen

Ordner mit unterschiedlichen Icons kopieren / SynchronisierenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Ordner mit unterschiedlichen Icons kopieren / Synchronisieren bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Ordner mit unterschiedlichen Icons kopieren / Synchronisieren beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Ordner mit unterschiedlichen Icons kopieren / Synchronisieren) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Ordner mit unterschiedlichen Icons kopieren / Synchronisieren wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Ordner mit unterschiedlichen Icons kopieren / SynchronisierenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Ordner mit unterschiedlichen Icons kopieren / Synchronisieren vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • SSD zu klein – USB Stick als Ersatz für die SSD Hallo leider ist die SSD in meinem Laptop viel zu klein - bitte nicht fragen warum ich das Gerät gekauft habe - sodass ständig nach mehr Speicherplatz gefragt wird obwohl schon alles verschoben und auch die Speicherorte auf die HDD verlegt wurden. Zudem kann die SSD nicht […]
  • Im Kontextmenü gibt es kein „Senden an“ mehr? Warum wurde Sende an.. aus dem Kontextmenü bei Windows 10 entfernt? Das fande ich immer ganz praktisch und habe ich hin und wieder benutzt. Das kann man doch bestimmt in der Registry wieder hinzufügen? Wie löse ich das Problem? Kontextmenü senden an...."Senden an" Kontextmenü zeigt […]
  • BSOD: "nvlddmkm.sys" angegeben, Fehlercode ist 0x00000116 Seit mehreren monaten hatte ich den RC1 von seven bei mir am laufen. Keinen nennenswerten Probleme, alles wunderbar. Nun da im MSDNAA die final verfügbar ist hab ich sie sowohl laptop als auch PC installiert. Der laptop läuft ohne jegliches problem, beim PC allerdings erhalte ich immer […]
  • Partion kann nicht verkleinert werden Hallo Leute Habe auf meinem Laufwerk eine zweite Partition eingerichtet. Die Partition auf der Windows Insatllier ist (C) kann aber nur auf eine bestimmte Grösse verkleinert werden ich dachte 80 GB reichen aus für win 10. Habe alles was im Thread Partitionen erweitern oder […]
Weiteres  Kumulatives Update KB4041676 zeigt Fehler80073701 an